Ginseng Baum Kaufen

Der Ginsengbaum Kaufen

Ficus "Ginseng" (Ficus microcarpa Ginseng) gehört zur Familie der Maulbeeren. Große Bonsai in Form eines Waldes zu verkaufen. Ginseng, Bonsai, Bonsaibaum, Gummibaum. Der Ficus Ginseng ist oft wie ein Bonsai geformt. Der Bonsai Ficus Ginseng zieht mit seiner ungewöhnlichen Form alle Blicke auf sich.

Produkteigenschaften

Bei Onlinebestellungen stehen nur stufenweise Bestellmengen zur Verfügung. Ficus "Ginseng" (Ficus mikrocarpa Ginseng) zählt zur Maulbeerfamilie. Seinen Spitznamen "Ginseng" hat er seinen sehr dichten Wurzeln zu verdanken. Die Fiscus "Ginseng" bevorzugen lichtdurchflutete Lagen ohne direktes Sonnenlicht. Es gibt noch keine Bewertungen für diesen Beitrag. Sofern der bestellte Gegenstand auch über das Internet bestellt werden kann, ist der angezeigte Kaufpreis für die Online-Bestellung bindend.

Die Preise verstehen sich in EUR inkl. MwSt. und ggf. bei Online-Bestellungen zzgl. Porto. Wir stellen die Vorbehaltsware für Sie auf dem Wochenmarkt zusammen und sind 4 Std. nach Erhalt der Buchung bis zu Ihrem Wunschtermin abholbereit. Sie zahlen die Waren nur dann unproblematisch, wenn Sie sie im Geschäft abholen. Haben Sie Interesse an einem bestimmten Artikel, wollen aber auf dem freien Feld einkaufen?

Überprüfen Sie dann ganz bequem im Internet auf der Seite des Produkts, ob das gewünschte Gerät in Ihrer Nähe erhältlich ist. Rechnungsstellung, Zahlung per Bankeinzug, Vorauskasse, Paypal, Kreditkartenzahlung, Ratenzahlungen, Lastschriftverfahren oder Zahlung bei Einzugsermächtigung.

Birkenfeigen'Ginseng', Keramik-Bonsai

Die Minibäume Ginseng ", auch Birke, Lorbeer oder Chinafeige genannt, zeichnen sich durch ihre dichten, fleischigen Wurzeln über dem Boden aus - sie reichen weit über den Boden hinaus und formen einen verdrehten, dichten Baumstamm. Sie ist pflegeleicht und ermöglicht so auch Bonsai-Anfängern den Einstieg in die Kunst der Pflanze.

Der Begriff "Bonsai" setzt sich aus den beiden Begriffen "bon" (Schale) und "sai" (Pflanze) zusammen. So werden die Gewächse in Trays gezüchtet und so gestaltet und zugeschnitten, dass sie mit Zweigen, Laub und dem Tray eine Ganzheit ausbilden. Mit den dunkelgrünen, leuchtenden Laubblättern und dem kunstvoll gestaltetem Wachstum ist jeder Baum ein schönes Einzelstück!

Die Birkenfeigen an einem leichten, vor Luftzug gesicherten Ort im Hause aufstellen. Das Gewächs toleriert die glühende Mittagssonne nicht. Außerdem wird sie geschwächt und schädlingsanfällig. Erst durch eine regelmässige und ausreichend lange Befruchtung, etwa alle 6 Monate von Anfang Mai bis Ende August, können Sie Ihre Birkenfeigen fit halten.

Regelmäßiges Beschneiden gibt der Anlage die richtige Ausprägung. Um die Birkenfeigen in einen Bonus zu wandeln, braucht sie den passenden Ausschnitt. Die Triebe bis auf etwa zwei Blatt-Achseln ("Augen") verkürzen, am Schnittpunkt verzweigt sich die Bepflanzung. Falls Schneidemaßnahmen nicht genügen, um den Baum in die richtige Gestalt zu bekommen, kann mit Bonsaidraht geholfen werden.

Mehr zum Thema