Ginseng Extrakt Wirkung

Wirkung von Ginseng-Extrakt

Bevorzugen Sie Ginseng-Extrakt gegenüber anderen Präparaten. Dass Ginseng in der Kosmetik präbiotisch wirkt, ist wissenschaftlich belegt und in Studien* getestet. Die medizinische Wirksubstanz von Ginseng (Panax Ginseng) ist seine Wurzel (Ginseng radix). Die Darreichungsform kann sich neben Tee, Extrakt oder verschiedenen verarbeiteten Produkten natürlich ändern - je nachdem, wie der Ginseng-Extrakt verarbeitet wird.

Ginseng (Ginseng-Extrakt G 115) 100 mg-Kapseln

Die Ginsana 100 Milligramm - Kapsel beinhaltet einen der Original Ginseng C von Echthaar. Ginsenosiden, die für die Wirkung in standardisierten Mengen mitverantwortlich sind. Dieser Extrakt wird auch auf andere Stoffe wie Glykane, Polysaccharide und eventuell auch Polyacetylene zurückgeführt. Der allgemeine Verstärkungseffekt dieses Ginsengextraktes wurde in Experimenten und Untersuchungen erprobt.

Durch den standardisierten Ginsengextrakt werden die allgemeinen Zellaktivitäten gesteigert, was sich in einer Erhöhung der physischen und psychischen Leistung niederschlägt. Die Einnahme von Ginsana sollte nicht erfolgen, wenn Sie auf Ginseng oder einen der anderen Inhaltsstoffe von Ginsana 100 Milligramm Ginseng reagieren; wenn Sie gegen Erdnüsse oder Soja reagieren; wenn Sie eine seltene erbliche Stoffwechselstörung haben, die zu einer Intoleranz gegenüber einem der Inhaltsstoffe des Medikaments führen kann (siehe "Wichtige Hinweise über einige andere Inhaltsstoffe von Ginsana").

Spezielle Vorsichtsmaßnahmen sind bei der Ginsana-Behandlung notwendig, wenn Ermüdung, Erschöpfung und Antriebslosigkeit mehrere Tage andauern: Ginseng sollte nur nach Absprache mit Ihrem Hausarzt eingenommen werden. Wenn Sie andere Medikamente nehmen oder kürzlich nicht rezeptpflichtige Medikamente eingenommen haben, teilen Sie dies mit.

Eine Untersuchung zu American Ginseng hat ergeben, dass Ginseng die Wirkung von blutverdünnenden Medikamenten (Antikoagulantien) reduziert. Wenn Sie Medikamente zur Behandlung von Blutverdünnungen nehmen, konsultieren Sie vor der Behandlung Ihren Hausarzt. Bitten Sie Ihren Doktor oder Pharmazeuten um Beratung, bevor Sie irgendwelche Medikamente eingenommen haben. Ginsana 100 Milligramm sind während der Trächtigkeit und Laktation nicht zu empfehlen, da es keine Hinweise auf eine Verwendung gibt.

Bisher sind keine Wirkungen von Ginsengextrakt auf die Verkehrssicherheit und den Betrieb von Geräten bekannt. Ginsana 100 Milligramm Tabletten sollten nur nach Absprache mit Ihrem Hausarzt eingenommen werden, wenn Sie wissen, dass Sie an einer Intoleranz gegenüber gewissen Zuckern erkrankt sind. 100 mg-Ginsana - Die Kapsel enthält bis zu 136 mg Lactose, bis zu 32 ml Sorbit und bis zu 4,8 ml Mannitol in der angegebenen Tageshöchstmenge (2 Kapseln).

Haben Sie eine seltene vererbte Stoffwechselstörung (Fruktoseintoleranz, Galaktoseintoleranz, Laktasemangel oder Glukose-Galaktose-Malabsorption), sollten Sie dieses Medikament nicht nehmen. Sorbit kann eine milde Abführwirkung haben. Anmerkung für Diabetiker: Ginsana 100 Milligramm - in 1 Flasche sind 0,2 Gramm Kohlehydrate entsprechend 0,017 Brötcheneinheiten ( "BE") inbegriffen. 100 mg Ginsana - enthält Soyaöl.

Bei einer Erdnuss- oder Sojaallergie sollten Sie dieses Medikament nicht eingenommen haben. Ginsana 100 Milligramm Tabletten immer exakt wie in dieser Gebrauchsanweisung angegeben eingenommen. Wenden Sie sich bei Unklarheiten an den behandelnden Arzt bzw. an die Apotheke. Wenn nicht anders von Ihrem Hausarzt verschrieben, beträgt die normale Dosierung für die Erwachsenen 2 Tabletten einmalig.

Das Erhöhen der Dosierung erhöht die Wirkung nicht. Die Ginsana 100 Milligramm - Ginsana sollte am besten während des Morgens genommen werden (oder wahlweise je 1 Tablette während des Morgens und Mittagessens). Sie sollten die Tabletten mit einer ausreichenden Menge Wasser einnehmen. Die Einnahme von Ginsana wird für einen Zeitraum von 8 bis 12 Monaten angeraten.

Der Ginseng wird nicht für die Verwendung bei Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren wegen fehlender Sicherheits- und Wirksamkeitsdaten eingenommen. Mit einer Überdosis Ginsana 100 Milligramm oder Ginsengextrakt G115 gibt es keine Erfahrung. Wenn eine Überdosis mit Ginsana 100 Milligramm-Min. vermutet wird, sollte umgehend ein Doktor konsultiert werden.

Fahren Sie mit der Medikamenteneinnahme beim naechsten Mal fort. Verdoppeln Sie aber keinesfalls die Dosierung, wenn Sie eine Tablette nicht einnehmen. 100 mg Ginsana - Ginsana wird über einen längeren Zeitabschnitt von 8 bis 12 Monaten genommen und dann abgebrochen. Falls Sie weitere Informationen zur Verwendung des Medikaments haben, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten.

Welche Nebeneffekte sind möglich? Ginsana 100 Milligramm kann wie alle Medikamente auch, bei denen keine unerwünschten Wirkungen auftauchen. Die folgenden Nebeneffekte wurden in Untersuchungen mit Ginsana beobachtet: Benachrichtigen Sie Ihre Ärztin oder Ihren Arzt, wenn eine der genannten unerwünschten Wirkungen Sie signifikant beeinflusst oder wenn Sie eine Nebenwirkung feststellen, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt ist.

Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern. Das Medikament darf nach dem auf der Verpackung genannten Verfallsdatum nicht mehr verwendet werden. Die Droge darf nicht im Schmutzwasser oder Hausmüll gelagert werden. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, wie Sie das Medikament beseitigen können, wenn Sie es nicht mehr brauchen.

Mehr zum Thema