Ginseng Kinder

Kinder Ginseng

Auch das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADHS) bei Kindern scheint gut auf Ginseng zu reagieren. Das gilt auch für schwangere Frauen oder Kinder. Es gibt unzureichende Studien über die Verwendung von Ginsengwurzel bei Kindern. In einem kühlen, trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern. Bei Kindern unter zwölf Jahren sollte Ginseng nicht eingenommen werden.

Mit Ginseng kann man bei ADHS mithelfen!

Aufmerksamkeitsdefizit- /Hyperaktivitätssyndrom (ADHS) wird als eine vor allem bei Kleinkindern vorkommende Verhaltensauffälligkeit betrachtet, die mit einer Konzentrationsstörung, motorischen Überaktivität und erhöhter Reizbarkeit verbunden ist. Im Grunde muss man feststellen, dass die Diagnostik der ADHS überdacht werden muss, denn es ist üblich, dass Kinder solche stürmischen Züge durchlaufen. Wachstum, Bildung, Aufbau eines Immunsystems, Verarbeitung von Inputs und Schnelligkeit von heute - der Körper eines Kindes muss sich damit abfinden.

Zudem erhalten Kinder heute nicht immer eindeutige Standards von ihren Mitmenschen. Unabhängig davon, was man von der ADHS-Diagnose denkt, ist es eine Tatsache, dass vielen Betroffenen Methylphenidat (Handelsname: Ritalin) verordnet wird. Ritalin galt lange Zeit als Einstiegsmedikament mit hirnschädigenden Wirkungen.

Glücklicherweise gibt es effektive Möglichkeiten, wenn Kinder unruhig und unscharf sind. Kinder im Alter von 6-15 Jahren, die die Aufnahmekriterien erfüllen und ADHS-Symptome hatten, waren dabei. 33 Kinder wurden in eine Ginsenggruppe und 37 Kinder in eine Bekämpfungsgruppe eingeteilt. Der Ginseng-Gruppe erhielten 1 g roten Ginseng-Extrakt zwei Mal pro Tag.

Eine Tüte Plazebo bekam die Gruppe zwei Mal am Tag. Die Ginseng-Gruppe hat nach 8 Schwangerschaftswochen im Gegensatz zur Kontroll-Gruppe deutlich niedrigere Unaufmerksamkeits-/Hyperaktivitätswerte gezeigt. Anstatt Ritalin zu konsumieren und damit ernsthafte Konsequenzen für die geistige und physische Weiterentwicklung des Babys zu akzeptieren, sollte man versuchen, zwei Mal am Tag 1 Gramm roten Ginseng-Extrakt mitzunehmen.

Ko HJ, Kim I, Kim JB, Moon Y, Whang MC, Lee KM, Jung SP: Auswirkungen des koreanischen roten Ginseng-Extrakts auf das Verhalten Unaufmerksamkeit und Hyperaktivität/Impulsivität: eine doppelblinde randomisierte placebokontrollierte Studie ; J Kind Adolesc Psychopharmacol. 2011 Nov;24(9):501-8. doi:

WAS IST MIT

Aktive Bestandteile: Retinolpalmitat (Vitamin A); Cholecalciferol (Vitamin D3); Dl. Thiaminnitrat (Vitamin B1); Riboflavin (Vitamin B2); Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6); Zyanocobalamin ( (Vitamin B12); Biozinn; Nicotinamid (Vitamin PP); Ascorbinsäure (Vitamin C); Folsäure; Kupfer; Mangan; Eisen; Zinn; Kalzium; Selen; Ginsengextrakt G115 (Panax ginseng C.A. Meyer); Lezithin (hergestellt aus genmanipuliertem Soja).

Arzneiträger: Das Medikament beinhaltet 3. 08 Gramm verwendbare Kohlehydrate pro Dose. In 1 Packung enthalten: Aktive Inhaltsstoffe: Pharmatovit Ginseng wird zur Prävention und Therapie von Vitamin- und Mineralstoffmangel bei Menschen über fünfzig Jahren eingesetzt. Auch Pharmatovit Ginseng hat eine stimulierende Wirkung auf die mentale Leistungsfähigkeit, z.B. wenn die Konzentrationen nachlassen und die Zuwendung eingeschränkt ist.

Der Pharmatovit Ginseng kann auch in der Genesung nach Erkrankungen eingesetzt werden. Teenager/Kinder: Pharmatovit Ginseng sollte nicht von Teenagern und Kinder einnehmen. Der Pharmatovit Ginseng ist für seltene erbliche Erkrankungen geeignet, bei denen eine Inkompatibilität mit einem Adjuvans auftreten kann (siehe "Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen"). Die Zubereitung beinhaltet eine Selenmenge, die den täglichen Bedarf gesunder Erwachsener ausgleicht.

Selenhaltige Zubereitungen, z.B. Nahrungsergänzungen, dürfen während der Therapie mit Pharmatovit Ginseng-Kapseln nicht einnehmen. Anmerkung für Diabetiker: Ginseng kann den Zuckerspiegel im Blut reduzieren. Die Pharmatovit Ginseng Tabletten beinhalten Lactose. Wird Ginseng gleichzeitig mit Medikamenten genommen, die die Gerinnung des Blutes verhindern (so genannte Gerinnungshemmer, vor allem Cumarine ), kann seine Wirksamkeit reduziert werden.

Blutgerinnungshemmer sollten daher vor der Aufnahme einen Arzt aufsuchen. Eisenhaltige Zubereitungen wie Pharmatovit Ginseng sollten während der Therapie mit gewissen antibiotischen Mitteln (Tetracyclinen) nicht einnehmen werden. Ginseng Pharmatovit beinhaltet Vitamine B6, die die Wirksamkeit von L-Dopa reduzieren können. Für mit L-Dopa behandelte Patientinnen und Patienten ist Pharmatovit Ginseng daher nur unter strengsten Indikationen und unter medizinischer Überwachung indiziert.

Bei sehr hohen Dosierungen von Vitaminen A haben Untersuchungen an Mensch und Tier Fötusschäden aufgedeckt. Außerdem ist bekannt, dass die tägliche Zufuhr von Vitaminen über 10.000 IE/Tag das Missbildungsrisiko bei Säuglingen erhöht. Bei gleichzeitiger Aufnahme von Pharmatovit Ginseng und großen Nahrungsmengen, die Vitamine A enthalten, sollte auf eine Aufnahme in der Regel verzichtet werden.

Selengehalt unter " Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen ". Bei längerer Zufuhr übermäßiger Menge (37 Tabletten pro Tag für die Vitamine A und 10 Tabletten pro Tag für die Vitamine D) können Symptome einer chronischen Giftigkeit wie Brechreiz, Kopfschmerz, Schläfrigkeit und Diarrhöe auftreten. Ginseng ist ein Kombinationsprodukt aus Ginsengextrakt aus Ginseng 115, Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und anderen Wirksubstanzen.

Ginsengextrakt G115, aus den Ursprüngen des Original-Ginseng C.A. Meyer, soll die Zelltätigkeit beeinflussen und die Sauerstoffverwertung verbessern. Ginsengextrakt G115 zeigt keine teratogene oder embryotoxische Effekte bei der Ratte nach der oralen Gabe einer täglichen Dosis von bis zu 15 mg/kg. Außerhalb der Hände von Kinder halten.

Auch interessant

Mehr zum Thema