Globuli Wechseljahre Hitzewallungen

Die Globuli Menopause Hitzewallungen

Wala-Globuli helfen bei Hitzewallungen und starkem Schwitzen oder starkem Nachtschwitzen. Weitere Informationen über Hitzewallungen in den Wechseljahren:. Die Homöopathie ist ein zuverlässiger Begleiter durch die Wechseljahre. Für allgemeine Beschwerden in den Wechseljahren mit Hitzewallungen. Ein sanftes homöopathisches Verfahren hilft bei Hitzewallungen & Co.

Homeopathie gegen Hitzewallungen in den Menopausen

Die Wechseljahre sind wie die Geschlechtsreife eine Zeit, die im Frauenleben fürchterlich ist. Wechseljahre und Wechseljahre sind sicherlich keine Erkrankung. Hitzewallungen, plötzlich auftretende heftige Wärme mit oder ohne Schwitzen, sind besonders zu befürchten. Damit man wirklich versteht, was bei einer Patientin in den Wechseljahren über die medizinische Realität hinaus geschieht, ist immer eine sorgfältige Berücksichtigung der biografischen Lage der betreffenden Person erforderlich.

Homeopathy ist eine Behandlungsmethode par exellence zur Heilung von Hitzewallungen in den Menopausen durch die Auswahl von Medikamenten nach ausführlichen Beschwerden. Für die medikamentöse Anwendung wird die Dosierung D12, 2 - 3 mal vier Globuli pro Tag empfohlen. Sind diese nur temporär sinnvoll, kann auch die Dosierung C30, die zweimal am Tag beginnt, dann einmal am Tag und zuletzt immer weniger je 4 Globuli, ausprobiert werden.

Mit dem richtigen Mittel geht es schnell! Wenn die symptomatische Medizin noch nicht die gewünschten Hilfen liefert, ist ein konstitutioneller homöopathischer Ansatz dringend zu empfehlen. Homöopathika in der Behandlung von Hitzewallungen im Klimakterium: Gloonoinum: bei Hitzewallungen und steigender Wärme während und nach der Menstruation. Kopfschmerz mit geröteten und erhitzten Stirn.

Kopfschmerz statt Menstruation, jeden Tag. Es ist sehr heiß und hitzebeständig, temperamentvoll, intensiv und gewalttätig. Sie spürt die Hitzewallungen hauptsächlich auf dem Haupt. Die kann keine Engpässe ertragen, nicht mal Rollkragenpullis. Ich halte die Kälte nicht aus und sehne mich nach Frischluft. Die Hitzewallungen im Gesichtsbereich. Zärtlich, scheu, weinen leicht, Laune sehr veränderlich.

Toxikodendron: Unterstützt bei Hitzewallungen in den Wechseljahren, die sich durch Winde und Feuchtigkeit verschlimmern. Sanguinaria: Dieses Homöopathiemittel wirkt herrlich bei Kopfweh und Wärme mit errötenden Rötungen im Gesichtsbereich.

Kügelchen Hitzewallungen | Kügelchen

Seit 1978 ist die homöopathische Therapie formgebunden. Damit aus einem Ausgangsstoff ein homöopathisches Arzneimittel wird, wird eine so genannte "Urtinktur" zubereitet. Dieser wird dann "potenziert", d.h. bei Globuli: mit der Trägermasse eingerieben. Ein Anwendungsgebiet von Globuli sind Hitzewallungen. Welche sind Globuli gegen Hitzewallungen?

Diese werden aus rohem Zucker (oder Süßstoff) gewonnen und mit der Homöopathieflüssigkeit eingeweicht. Die Globuli sind die typischen Darreichungsformen für Homöopathika neben Pillen oder Dragees. Mit Erfolg werden sie gegen eine Vielzahl von Erkrankungen, wie z.B. Wechseljahrsbeschwerden wie Hitzewallungen, angewendet. Die Globuli sind leicht zu bedienen. Kügelchen gegen Hitzewallungen: Welcher Wirkstoff ist für Sie in Frage kommend?

Über 2.000 Pflanzen-, Tier- und Mineralstoffe werden in der Homeopathie wiederverwendet. Schwarze Kohosh, Pfeffer, Sepia (Tintenfisch) oder Yohimbe sind die besten bekannten Homöopathiewirkstoffe für Hitzewallungen. Nitroglycerin (Glonoinum) oder schweflige Säure (Acidum sulfuricum) wird je nach individueller Verfassung der Erkrankten auch gegen Hitzewallungen eingenommen. In der klassischen Homöopathie wird nur ein einziger Arzneistoff verwendet, niemals eine Wirkkombination.

Mehr zum Thema