Glucosamin Abnehmen

Glukosamin Abnehmen

Jetzt haben Forscher Hinweise gefunden, dass Glucosamin eine verjüngende Wirkung haben könnte. zweifelhaft - Nahrungsergänzungsmittel hilfreich beim Abnehmen? Chondroitin + MSM, Kapseln. oder ob der Körper selbst mehr Glucosamin produziert hat. Nutrition, Sport & Abnehmen - Nahrungsergänzung - Naturprodukte;

Chondroitin & Glucosamine.

Was hat das mit uns zu tun?

Wer sich für einen Wirkstoff wie Glucosamin entscheidet, möchte seinen Einsatz oder seine Aufgabenstellung in der Praxis wissen. Daß dies ein alltäglicher Name für "2-Amino-2-desoxy-?/?-D-glucopyranose" ist, interessieren die meisten Menschen nicht. Schließlich weiß auch ein Mediziner, dass der von uns verwendete Ausdruck für diese Substanz im Allgemeinen den Ausdruck "Glukose" enthält.

Glukosamin ist in unserem körpereigenen System natürlich vorhanden. Das auf dem Markt befindliche Präparat, das diesen Wirkstoff enthält, sollte einen positiven Einfluss auf die Bindehaut, den Gelenkknorpel und die Gelenkschmiere haben. Es wird dann der Versuch unternommen, den vermeintlichen Defekt dieser Substanz mit Glucosaminpräparaten aufzufangen. Zusammen mit dem auch im menschlichen Gehirn zu Glucosamin umgesetzten Knorpelschaden, Gelenkproblemen und einer Entzündung soll es helfen.

Auf jedenfall wird diese Ware so im Fachhandel geworben. Glucosaminpräparate sollen gegen Gelenkarthrosen oder Gelenksdegenerationen, Funktions- und Gelenkschmerzen oder als Baustoff für Knorpelschädigungen wirken. Die knorpelige Schutzwirkung wurde nun in Untersuchungen untermauert. Bei Nahrungsergänzungsmitteln, die Glucosamin/Chondroitin enthalten, wurde die Abschwellwirkung ebenfalls festgestellt. Auch hier blieb fraglich, ob dies mit der Verabreichung solcher Zubereitungen zu tun hatte oder ob es nur ersichtlich war.

Weitere Untersuchungen deuten darauf hin, dass solche Effekte nicht feststellbar sind. Eine Kombination aus Glukosaminsulfat und Knorpelsulfat wurde hier eingenommen. In diesem Zusammenhang ist es nicht möglich zu beurteilen, welche Interesse hinter der Untersuchung steht und mit welchen Fragen und Zielen eine Glucosamin-Studie erstellt wurde. Selten sind eigenständige Untersuchungen, weil sie aufwendig sind.

Aus den Komponenten Fructose-6-Phosphat und Glucosamin kann die Produktion eines Glucosaminpräparates erwachsen. Hieraus wird das erwünschte Glucosamin gewonnen. Daraus hergestellte Zubereitungen sind in der Regel gut tolerierbar. Die meisten Glukosaminpräparate werden daraus gewonnen und sollten daher vorsorglich vermieden werden. Die Frage, ob Glukosaminpräparate an tragende oder säugende Mütter, Kleinkinder oder Heranwachsende mit Gelenkbeschwerden verteilt werden sollen, ist noch nicht geklärt.

Vor allem die Cumarin-Antikoagulantien können hier durch das aufgenommene Glucosamin-Präparat eine erhöhte Wirksamkeit haben. Bei Nahrungsergänzungsmitteln gibt es wie immer starken Widerstand gegen deren Einnahme. Das " Deutsche Ärzteblatt " enthält zum Beispiel Beiträge, die die Wirksamkeit solcher Zubereitungen leugnen. Wir kommen damit auf die bereits erwähnten Positiv- und Negativstudien zurück.

Bei Nahrungsergänzungsmitteln sind Interessensgruppen und Interessenvertreter daran interessiert, unsere Meinungen zu beeinflussen - sowohl positiv als auch negativ. Laut der pharmazeutischen Industrie und der konventionellen Medizin sind Glucosamin/Chondroitin-Präparate nicht schädlich, aber nutzlos. Wo sich in Deutschland unterschiedliche Interessensgruppen bei Nahrungsergänzungsmitteln aller Couleur gegenseitig in die Quere kommen, wird es in den USA mit Erfolg eingesetzt.

Die hypoallergenen Nahrungsergänzungsmittel werden im Labor produziert. Es gibt in der Europäischen Union seit langer Zeit Bemühungen, jedes Nahrungsergänzungsmittel als wirkungslos oder gesundheitsschädlich aus dem Handel zu nehmen. Interessanterweise kommen die meisten Untersuchungen, die die Wirksamkeit von Glucosamin-Präparaten belegen, aus Canada oder den Vereinigten Staaten. Die Herangehensweise, die beschädigten Kiefergelenke durch Nahrungsergänzungsmittel und Krankengymnastik so lange wie möglich flexibel zu erhalten, ist offenbar nicht sehr einträglich.

Ein Grund dafür ist, dass nützliche Nahrungsergänzungen wie Glukosaminpräparate nicht unter der Aufsicht der Pharmaindustrie stehen. Aber nicht nur Arthritis-Patienten, die sich mit natürlichen Präparaten bedienen möchten, werden zum Spielzeug einer Branche. Glukosaminpräparate sind sehr populär und erscheinen nicht unbrauchbar. Keine Patientin schmeißt ihr verdienten Gelder für unwirksame Medikamente aus dem Fenster. Also, was ist das?

Besonders beansprucht werden die Fugen übergewichtiger Menschen. Glucosamin-Präparate können so oder so eingesetzt werden, um früh einen Therapieansatz zu entwickeln. Zusätzlich sollen die überbelasteten Verbindungen durch Gewichtsreduzierung entlastet werden. Glucosamin wird sogar in die betroffene Stelle eingearbeitet. Außerdem wird die Einarbeitung von Glucosamin-Präparaten gefördert. Glukosamin sollte uns auch daran erinnern, mehr Bewegung zu bekommen, uns gesund zu ernähren und mehr Wasser zu trinken.

Dadurch werden wir höchstwahrscheinlich eine deutliche Besserung in den betreffenden Gelenke erfahren. Letztlich geht es allen Beteiligten darum - egal, was uns Untersuchungen, medizinische Fachzeitschriften oder EU-Lobbyisten vorwerfen.

Mehr zum Thema