Glucosamin Chondroitin Hyaluronsäure

Glukosamin Chondroitin Hyaluronsäure

Mit Hyaluronsäure, Olivenpolyphenolen, Glucosaminsulfat, Chondroitinsulfat, Kollagenhydrolysat, Vitaminen, Mineralstoffen, Carotinoiden und Bioflavonoiden. Der Körper speichert Glucosamin, Chondroitin und Hyaluronsäure in dieser basischen Knorpelsubstanz. Im Gegensatz zu[Chondroitinsulfat. Googlen' Sie'Arthrose, Glucosamin (Hydrochlorid), Hyaluronsäure, MSM (Methylsulfonylmethan, Chondroitin (Sulfat)' für weitere Informationen. MSM, Chondroitin, L-Prolin, Hyaluronsäure, Vitamin C, Zink, etc.

...

Glukosamin Chondroitin Hyaluronsäure + | Medica AG

Produktinformation "Glucosamin Chondroitin Hyaluronsäure plus - 60 Kapseln" Hinweis: Die empfohlene Aufnahme für Nahrungsergänzungsmittel nicht übersteigen. Diese sollten nicht als Alternative zu einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Diät und einem gesunden Lebensstil eingesetzt werden. Hinsichtlich der Wirkstoffe von Vitamin- und Mineralstoffpräparaten beziehen wir uns auf die zugelassenen Rezepturen der ESA.

Für sekundäre pflanzliche, Obst-, Gemüsesorten, Früchte -, Kräuter- und Fruchtsubstanzen wird auf die jeweils gültige technische Literatur verwiesen. Weitere Informationen zu "Glucosamin Chondroitin Hyaluronsäure-Plus - 60 Kapseln" zum Herunterladen:

Glucosamina

Glukosaminsulfat kann vom Organismus hergestellt oder über die Ernährung absorbiert werden. Eine gute Quelle für Glucosamin sind Krebse, Garnelen, Langusten und der Gehalt an Knorpeln und Sehnen im Fisch. Das Chondroitin kann vom Organismus aus Glukosaminsulfat hergestellt werden, in der Ernährung kommt Chondroitin nur in signifikanten Anteilen im tierischen Gelenkknorpel vor. Anwendung: Als Nahrungsergänzungsmittel nehmen Sie 1 Tablette pro Tag zu einer der Mahlzeiten oder wie von Ihrem Ernährungsberater empfohlen.

In 1 Packung enthalten: Wer diesen Gegenstand gekauft hat, hat auch folgende Gegenstände bestellt:

ARTRO genial: Glucosamin, Chondroitin & Hyaluronsäure

Das von einem Pharmaunternehmen hergestellte und von den verantwortlichen Stellen in Deutschland geprüfte und zugelassene Produkt ist körpereigener Grundbaustein der Knorpel, Spannglieder und Ligamente unseres Organismus. Erst ein ausreichender Vorrat an diesen Bauklötzen sichert den Erhalt unserer Fugen. Glukosamin ist eine endogene Verbindung und ein natürlicher Baustein von Knorpel und Schleimhaut.

Glukosamin ist Amino-Zucker, der aus Chrom für die Pharmaindustrie hergestellt wird. Für den Gelenkknorpel und die Wirbelsäulenflüssigkeit und regt die Bildung von Knorpelbausteinen an, die für die Regenerierung und Instandsetzung der Knorpelmasse zuständig sind. Glukosamin hat entzündungshemmende und schmerzstillende Eigenschaften und unterstützt den Aufbau geschädigter Fugen. Das Chondroitin ist ein Mukopolysaccharid und die Hauptkomponente des Knorpels.

Chondroitin hat durch sein hohes Wasserbindevermögen einen wesentlichen Einfluss auf die Spannkraft und Beweglichkeit von Knorpeln und Gelenken. Die Hyaluronsäure ist der wichtigste Bestandteil der Gelenkschmiere und dient auch als Gleitmittel bei Gelenksbewegungen. Der Schmerz tritt nur auf, wenn der Gelenkknorpel so verschlissen ist, dass Teile des Periosts freigelegt werden. Untersuchungen der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass die Verbindung von Glucosamin, Chondroitin und Hyaluronsäure eine effektive Verbindung ist, die sich günstig auf die Knorpelbildung auswirkt und regenerierend ist.

Mehr zum Thema