GN Laboratories Sportnahrung

Laboratorien Sporternährung

Sporternährung / Ergänzungsmittel - Aminosäuren / BCAA. Durch gewagte und äußerst erfolgreiche Produktkreationen hat sich GN Laboratories in letzter Zeit einen sehr guten Ruf erworben. Die GN Laboratories entwickelt hochwertige Sporternährung für Sportler, die mehr wollen. Die GN Laboratories ist eines der führenden Unternehmen im Bereich Sporternährung & Nahrungsergänzung. Die GN Laboratories sind bekannt für starke und wirksame Nahrungsergänzungsmittel.

Laboratorien GN - Nahrungsergänzung | Sporternährung

Das beliebte anabole und antikatabole verzweigtkettige Aminosäure zur Stützung von Muskeln, Leistung, Regeneration und Ernährung im erprobten 2:1:1 Ratio mit dem kostbaren prebiotischen Insulin zur Verdauungsförderung und besseren Resorption von wichtigen Nährstoffen!

The GN Laboratories - GN 8:1:1 GN.....

Laboratorien GN - BCAA 2:1:1, 500 g - Nahrungsergänzung | Sporternährung

Bestell-Nr.: Die populären anorganischen und antikatabolischen, verzweigten Fettsäuren zur Stützung von Muskeln, Leistung, Regeneration und Ernährung im erprobten 2:1:1-Verhältnis mit wertvollen prebiotischen Inulinen zur Verdauungsförderung und besseren Absorption von wichtigen Nährstoffen! Das beliebte anabole und antikatabole verzweigtkettige Aminosäure zur Stützung von Muskeln, Leistung, Regeneration und Ernährung im erprobten 2:1:1 Ratio mit dem kostbaren prebiotischen Insulin zur Verdauungsförderung und besseren Resorption von wichtigen Nährstoffen!

EmpfÃ?nger: Ihr Freund *: E-Mail-Adresse Ihres Bekannten *: Die populÃ?ren, verzweigten AminosÃ?uren zur UnterstÃ?tzung von Muskelwachstum, athletischer Leistung, Regenerierung und ErnÃ?hrung im bewÃ?hrten 2:1:1. Und was sind BCAA?

Die drei verzweigten Kettenaminosäuren - kurz BCAA - sind die drei essenziellen Fettsäuren Leucin, lsoleucin und valine, die der Körper nicht selbst produzieren kann und die deshalb über die Ernährung oder in Supplementform bereitgestellt werden müssen. Diese verzweigten Fettsäuren verdanken ihren Namen ihrer speziellen Raumstruktur, die sie von anderen natürlich auftretenden Fettsäuren in der Ernährung abhebt.

Das ist jedoch nicht der alleinige Grund für den Vergleich von BCAA' s. Nur die drei BCAA sind die wenigen essentiellen Fettsäuren, die im Muskel abgebaut werden können, während alle anderen in der Kost enthaltene Fettsäuren nur in der Haut abbaubar sind. Bei abnehmender Glykogenmenge in den Muskelzellen kann der Organismus BCAA in den Muskelzellen unmittelbar zur Energiezufuhr nutzen, was bedeutet, dass ausreichend BCAA in ausreichender Konzentration die Trainingskraft und die Ausdauer der Muskelzellen, vor allem während einer Ernährungsumstellung und einer kohlehydratarmen Kost, signifikant anheben kann.

So ist es nicht verwunderlich, dass etwa 35% der im Organismus vorkommenden BCAA in den Muskelzellen gelagert werden. Unglücklicherweise heißt das auch, dass der Organismus während eines intensiven Trainingstermins große Anteile an BCAA' konsumieren kann, was so weit gehen kann, dass er während des Trainierens oder während der Erholungsphase nach dem Trainieren Muskelproteine aufspalten kann.

Gerade bei einer kalorienarmen Ernährung kann dies rasch zu einem deutlichen Muskelschwund mit all seinen nachteiligen Effekten auf die Muskelstärke und -masse kommen. Indem man die BCAA-Aufnahme in Gestalt einer qualitativ hochstehenden BCAA-Ergänzung wie unserem 2:1:1:1:1 erhöht, kann man dies verhindern und zugleich viele Punkte der Trainingsleistungen, der Regenerierung und des Muskelaufbaus optimieren.

Aber BCAA haben viele andere Vorteile für Körperbauer, Kraft- und Leistungssportler aller anderen Sportarten und sind nicht ohne Grund eine der populärsten Sportergänzungen. Selbst während einer kalorienarmen Fettverlustdiät schützen sie nicht nur Ihre schwer verdienten Muskeln vor einem sonst nahezu unvermeidbaren ernährungsbedingten Muskelverlust, sondern können auch weitere Vorteile bieten, die Ihren Ernährungsfortschritt steigern und vorantreiben.

Dieses geht so weit, dass heute sehr wenige ernste Athleten und bodybuilders vermutlich mit der Idee einer fetten Verkleinerung Diät ohne die Support von BCAAs aufkommen. Unser BKAA 2:1:1:1:1:1 verwendet das nachgewiesene 2:1:1:1-VerhÃ??ltnis von Leucin: Isoleucin: Valin, das das VerhÃ?ltnis dieser drei AminosÃ?uren im Muskelleben und nach zahlreichen Studien auch vom Körper am besten abbaubar ist.

Darüber hinaus beinhaltet unser BKAA 2:1:1 etwa 15% des präbiotischen Inulins, das die Verdauungsgesundheit und die Absorption von wichtigen Nährstoffen verbessert, so dass Sie das Beste aus Ihrer muskelaufbauenden Ernährung machen können. Was sind die Vorteile von BKAAs für Kraft-, Aufbau- und Leistungssportler aller Sportarten? Die Nahrungsergänzung mit Antibiotika kann nicht nur für Kraft- und Leistungssportler von Nutzen sein, sondern grundsätzlich auch für Athleten aller Sportarten einschließlich des reinen Ausdauersports in vielerlei Hinsicht. in der Praxis.

BCAA können vom Organismus sowohl bei anaeroben Tätigkeiten wie Schwergewichtstraining als auch beim aeroben Ausdauersport als weitere Quelle der Energie genutzt werden, wenn die Glykogenspeicherung in den Muskeln während des Trainings zu Ende geht. Dies ermöglicht ein längeres intensives Workout und mehr Leistung bei sportlichen Wettkämpfen.

Die verzweigtkettige Aminosäure kann aber auch den Beginn von Ermüdung und Ermüdung durch einen anderen Wirkmechanismus deutlich verzögern. Sie können auch die Blut-Hirn-Schranke überbrücken und mit Triptophan um die dafür benötigte geringe Anzahl an Transport-Molekülen mithalten. Außerdem werden die drei verzweigten Kettenaminosäuren wahrscheinlich gar vorgezogen, was bedeutet, dass je größer der BCAA-Spiegel im Körper ist, desto weniger L-Tryptophan kann ins Innere des Gehirns eindringen.

Schnelleres Regenerieren zwischen den Trainingssets und nach dem Training: Bei intensiven aeroben und anaeroben Trainingssitzungen nimmt der Organismus aufgrund des erhöhten Energiebedarfes mehr verzweigtkettige Fettsäuren auf. Dies senkt die BCAA-Konzentrationen in den Muskeln, was zu einem Leistungsverlust und einer katabolischen Umgebung führen kann, die den Abbau der Muskeln fördert, da der Organismus schließlich anfängt, Muskelproteine zu zersetzen, um die notwendigen BKAAs zu erhalten.

Indem sie mit verzweigten Kettenaminosäuren ergänzt werden, können die erschöpften BCAA-Speicher während und nach dem Sport rasch wieder aufgestockt werden, was die Leistung während des Sports erhöht und die Erholung nach dem Sport vorantreibt. Darüber hinaus verringern sie die Bildung von Laktat während des gesamten Workouts, was bedeutet, dass der Organismus während und nach dem Sport weniger Milchsäuren aus den Muskelzellen entfernen muss.

Weil diese Vorgänge über die übrigen Regenerationsvorgänge hinausgehen, kann dies die gesamte Regeneration des Organismus während und nach dem Sport erheblich beschleunigt werden. BCAA können auch als Energiequelle für verschiedene Regenerationsvorgänge genutzt werden, so dass mehr Glycogen für die Auffüllung der Muskelglycogenspeicher zur Verfügung steht. Ein weiterer Vorteil ist, dass BCAA' s die Muskelschmerzen nach dem Sport nachweisen.

Mit einer schnelleren Regenerierung nach dem Sport und einer schnelleren Transformation einer trainingsbedingten katabolischen Umgebung in eine anabole, muskelaufbauende Umgebung kann der Organismus nach dem Sport rascher mit dem Auf- und Abbau der neuen Muskulatur anfangen, während er zugleich rascher für die nächsten intensiven Trainingseinheiten gewappnet ist.

Doch der BCAA kann noch viel mehr! Neuere Untersuchungen haben auch gezeigt, dass die BCAA nach dem Sport den Testosteronwert erheblich steigern können, während zugleich die Workout-bezogenen hohen Werte des katabolischen, Muskel abbauenden Cortisols erheblich reduziert werden. Zudem gibt es Anzeichen dafür, dass BCAA die Wachstumshormonfreisetzung des Körpers leicht anheben.

Was sind die Vorteile von BCAA' s während einer Ernährung? Weil BCAA als alternativer Energieträger für die Muskulatur bei intensiven Übungseinheiten fungieren und somit während einer kalorienarmen Ernährung weniger als bestens gefüllte Glycogenspeicher erhalten können, erlauben sie auch während einer strikten Ernährung ein intensives Training, das zum einen den Kalorienbedarf erhöht und zum anderen einer ernährungsbedingten Muskelreduktion entgegenwirkt, da sie dem Organismus deutlich machen, dass er nicht auf ein Kilogramm seiner Muskulatur verzichtet.

Die bereits genannten anatomischen und anatomischen Merkmale dieser essentiellen Fettsäuren wirken ebenfalls muskelschützend. Zusätzlich kann die BCAA-Ergänzung den signifikant erhöhten Anforderungen an verzweigtkettige Fettsäuren während einer Ernährung gerecht werden und den Organismus daran hindern, auf Muskelproteine zurückzugreifen, um seine BCAA-Anforderungen zu erfüllen.

Ein weiterer Bonus: Sie können bei vielen Diätetikern das Verlangen nach einer Mahlzeit erheblich mindern. In den meisten Fällen genügen 5 bis 10 g v. a. für den Verzehr in Pulverform, z. B. unserem 2:1:1:1:1 in wässriger Lösung, um die Absorption und den Beginn der Wirkung zu fördern.

Weshalb ist der präbiotische Wirkstoff 2:1:1:1 im Blut enthalten? Bei dem in BKAA 2:1:1:1 enthaltenen Inulin handelt es sich um einen solchen sogenannten prebiotischen Stoff, der gezielt gesunde Bakterien im Darm nährt und deren Fortpflanzung vorantreibt. In zahlreichen Untersuchungen hat sich gezeigt, dass Insulin die Nahrungsverdauung unterstützt und optimiert und die Absorption von wichtigen Nährstoffen deutlich anregen kann.

Welche sind die besten Zeitpunkte, um BKAAs zu nehmen? Selbstverständlich kann der Verzehr von zusätzlichen Antibiotika für fleißige Athleten und Diätetiker zu jeder Zeit des Tages vorteilhaft sein, aber je nach Ihren Zielsetzungen gibt es Situationen, in denen ein vermehrter BCAA-Verbrauch besonders vorteilhaft sein kann. Verzweigte und vor und während des Training verbrauchte Fettsäuren können einer Abnahme der BCAA-Konzentration während des Trainierens vorbeugen und dem Auftreten von physischer und psychischer Ermüdung wirksam gegensteuern.

Zudem kann so einer trainingsbedingten katabolischen Umgebung, die die Regenerierung nach dem Sport fördert, wirksam entgegengewirkt werden. BCAA' können nach dem Trainieren die Eiweißsynthese optimieren und die Regenerierung erheblich verkürzen. Zwischendurch können BCAA die Eiweißsynthese steigern, die zunächst nach eiweißreichen Speisen stimuliert wird, dann aber nach ca. 2 Std. wieder auf ihren ursprünglichen Wert zurückfällt.

So, wenn Sie nicht können oder nicht eine hohe Proteinmahlzeit alle 2 Stunde, BKAAs sind eine gute Weise, Proteinsynthese und Muskelgebäude während des Tages zu maximieren wünschen. Auch während einer Ernährung kann die Aufnahme von BCAA zwischen den einzelnen Essenszeiten den Beginn des Hungers verzögern und zu längeren Unterbrechungen zwischen den Essenszeiten führen.

Selbstverständlich müssen Sie sich nicht für eine dieser BCAA-Aufnahmestrategien entschieden haben - ganz im Gegenteil: Wenn es um die Optimierung von Muskelwachstum und Muskelregeneration geht, ist der gemeinsame Einsatz von BKAAs vor, während und nach dem Sport sowie zwischen den einzelnen Trainingseinheiten die optimale Lösung. Schnelleres Regenerieren zwischen den....

Mehr zum Thema