Grüne Algen Tabletten

Algen-Tabletten

Das Grün der Chlorella-Alge ist auf ihren hohen Chlorophyllgehalt zurückzuführen. Bisher kann ich vor allem auf grüne Tabletten verzichten. Wer sich nicht an den Geschmack von Algen gewöhnen kann, für den sind Chlorella-Kapseln oder Tabletten wahrscheinlich das Richtige! Der Chlorophyllgehalt der Algen gibt ihr ihre grüne Farbe. Wunderschöne dunkelgrüne Alge, unterstützt die Bindung von Schwermetallen und Toxinen.

Cyanalgen - Die AFA-Algen

Blau-grüne Afa Algen aus dem Klamath See fördern den Körper bei der Regenerierung und sorgen für mehr Wellness. AFA-Algen können die geistige Leistungsfähigkeit erhöhen. Seit einigen Jahren macht sich in den USA ein neues Superfood einen Namen: die blau-grüne Ural-Alge aus dem Klamath-See, die AFA-Alge. Und das nicht ohne triftigen Grund, denn sie sollen den reichhaltigsten Nährstoffgehalt aller bekannter Lebensmittel haben: 2-3 mal so viel wie die Fleischleber, die früher als Hauptverursacher dieses raren, hämatopoetischen Vitamins gegolten hat.

In den Algen sind viele weitere wichtige Vitalstoffe in sehr hohen Konzentrationen vorzufinden. In den AFA Algen sind hochwertige Mineralien wie z. B. Kalzium, Calcium oder Kalk in einer hohen Menge vorhanden, die vom Menschen genutzt werden können. Solch eine geballte Ansammlung natürlicher und damit nutzbarer Vitalstoffe wie die Blaualge hat keine zweite Nahrungsquelle zu bieten, wie diese PDF-Liste über die Inhaltsstoffe der Algen nachweist.

Diese lebensnotwendigen Säuren können nicht vom eigenen Leib gebildet werden, sondern müssen mit Lebensmitteln versorgt werden. Fehlen essenzielle Speisefettsäuren, bildet die Schilddrüse weniger Verteidigungszellen. Die essentielleren Säuren sind für den menschlichen Verzehr verfügbar, je besser unser Antrieb, das heißt das Gehirn, funktioniert. Durch den Chlorophyllanteil der Afa-Alge, der mit 3% größer ist als bei allen anderen Grünpflanzen, absorbieren wir ohne Zweifel mehr Strom.

Zudem soll das in Algen vorkommende rare Magnesit eine bedeutende Bedeutung für viele Stoffwechselvorgänge haben. Afa Algen können alle zwanzig essenziellen Säuren selbst herstellen. Nur 10-12 essentielle Säuren kann der Mensch selbst bilden, die übrigen "essentiellen" Säuren muss er über die Ernährung einnehmen. Deshalb benötigen wir vor allem Lebensmittel mit Eiweiß, das alle acht essenziellen Speisefettsäuren enthält:

oder AFA Algen. Jedoch sind die Afa-Algen wesentlich leichter aufgebaut als bei Mensch und Tier. Daher sind die meisten Algen in der Lage, ihre Proteine zu binden. Anders als tierische Amino-Säuren können sie komfortabel durch die Darmwand gleiten und werden rasch vom Körper absorbiert. AFA Algen haben mehrere tausend besonders starke Botenstoffe. Wenn wir AFA Algen fressen, nutzen wir die Macht dieser Edukte.

Und er muss die Nährstoffe aus seiner Ernährung einnehmen. Anders die Pflanze und die AFA Algen. Bislang wurden Algen vor allem im Rahmen von Chemieprozessen und physischen und psychischen (psychosomatischen) Beschwerden eingesetzt. Doch es gibt Wissenschaftler, die einen Bezug zwischen AFA Algen und subtilen, übernatürlichen Niveaus haben. Dr. Gabriel Cousens beispielsweise glaubt, dass AFA-Algen für den Verstand, das Nerven- und den ganzen Organismus ein riesiges "Prana" sind.

Dabei betont er die Auswirkungen von AFA-Algen, Hyphthalamus und Hypophyse und erklärt, dass sie mit "den hohen, subtilen, geistigen Zentren" in Verbindung gebracht werden. Die Aufnahme von Algen fördert daher die Konzentration und das Bewusstsein. In den USA führt die Drehbuchautorin Linda Grover ein Eigenversuch mit den AFA Algen durch. Das erste Mal, dass sie Afa-Algen nehmen, wird bei Raucherinnen und Raucher von Hustenanfällen begleitet. 2.

Du möchtest die Verbindungen zwischen unserer Ernährung und unserer Gesunderhaltung aus einer ganzheitlichen Perspektive kennen?

Auch interessant

Mehr zum Thema