Hanotoxin

Giftstoff

Das HANOTOXIN M ist für alle mit Fieber und Schwäche verbundenen Infektionen indiziert. Das Hanotoxin M ist für alle mit Fieber und Schwäche verbundenen Infektionen indiziert. Das HANOTOXIN M ist für alle mit Fieber und Schwäche verbundenen Infektionen indiziert. Die HANOTOXIN M Injektionslösung. von HANOSAN GmbH.

Die HANOTOXIN M Injektionslösung. von HANOSAN GmbH.

Allgemeines zum Thema

Das HANOTOXIN ist bei allen mit hohem Alter und hohem Alter verbundenen Infekten indiziert. HANOTOXIN wirkt bei vorhandenen und besonders bei einsetzenden Infekten einer Ausbreitung durch Aktivieren der körpereigenen Abwehrkräfte und führt zur raschen Abheilung entgegen. Die HANOTOXIN MA Präparate bilden die Grundlage für alle entzündlichen, infektiösen und chronischen Erkrankungen.

Mit länger sollten kontinuierliche Klagen, bei Atemlosigkeit, bei Fieber und bei eitrigem Ausfluss ein homöopathisch versierter Arzt oder Sozialpraktiker gesucht werden. HANOTOXIN ist wie alle Medikamente nur während der Trächtigkeit und Laktation nach Rücksprache mit einem homöopathisch versierten Mediziner oder Heiler zu verabreichen. Aufgrund der fehlenden Erfahrung und des Alkoholgehalts sollte das Medikament nicht von Minderjährigen genommen werden.

Für Medikamente, die Echinacea-Präparate enthalten, verursachen Hautausschläge, Juckreiz, seltene Gesichtsschwellungen, Kurzatmigkeit, Benommenheit und einen Rückgang des Blutdrucks. Sie sollten in diesem Falle die Einnahme abbrechen und einen Facharzt aufsuchen. Falls Sie eine Nebenwirkung bemerken, die nicht unter aufgeführt zu finden ist, informieren Sie Ihre Ärztin oder Ihren Arzt. Wenn Sie andere Medikamente nehmen, wenden Sie sich an Ihren Psychiater.

Ein Antrag geht aus über 1Woche sollte erst nach Rücksprache mit einem homöopathisch versierten Mediziner, Sozialpraktiker und/oder Psychotherapeuten stattfinden. Aber auch homöopathische Medikamente sollten nicht ohne ärztlichen Rat genommen werden über längere Zeit. Ein Antrag geht aus über 1Woche sollte erst nach Rücksprache bei einem homöopathisch versierten Mediziner oder Sozialpraktiker eintreffen.

Sofort bestellen!

ChanoToxin S flüssig

50

ml-

Das Hanotoxin ist bei allen fieberbedingten Infekten indiziert und wird unter Schwäche verabreicht. Hanotoxin wirkt bei vorhandenen und besonders bei einsetzenden Infekten durch Aktivieren der körpereigenen Abwehrkräfte einer Ausbreitung und führt zur raschen Abheilung entgegen. Die Hanotoxin -M-Präparate bilden die Grundlage für alle entzündlichen, infektiösen und chirurgischen Erkrankungen.

Ein Antrag geht aus über 1Woche sollte erst nach Rücksprache mit einem homöopathisch versierten Mediziner, Sozialpraktiker und/oder Psychotherapeuten stattfinden. Anwendungsdauer: Aber auch homöopathische Medikamente sollten nicht ohne ärztlichen Rat genommen werden über längere Zeit. Ein Antrag geht aus über 1Woche sollte erst nach Rücksprache bei einem homöopathisch versierten Mediziner oder Sozialpraktiker eintreffen.

Anmerkung: Bei länger sollten ständige Klagen, bei Atemlosigkeit, bei Fieber und bei eitrigem Ausfluss ein homöopathisch erfahrter Arzt oder Heilerzieher aufgesucht werden. Für Gefahren und Begleiterscheinungen bitte die Beipackzettel beachten und Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten aufsuchen.

Auch interessant

Mehr zum Thema