Hardgainer Riegel

Die Hardgainer Bar

Schulungsplan für Hardgainer zum Muskelaufbau. So können Sie auch als Hardgainer effektiv Muskelmasse aufbauen! Kohlenhydratreiche Riegel, Säfte und Weight Gainer können helfen. Die Riegel werden auch "Meal-Replacement-Bars" genannt, was soviel bedeutet wie Mahlzeitenersatzriegel. Der Energiekuchen, leicht verdaulicher und preiswerter Haferflocken-Riegel.

Ein Hardgainer - na und? Wie baut man Muskelmasse auf?

Das ist für Sportler dagegen mühsam - und für Kraftprotze, die für den Aufbau und Erhalt der Muskulatur arbeiten, einfach eine Tragödie. Bis zu 5000 Kilokalorien pro Tag verbrennen sie, weil ihr Metabolismus konstant auf vollen Touren ist. Hat Hardgainer ihren Metabolismus nicht ausreichend versorgt, verwendet er seine eigene Nahrung. Eine beträchtliche Muskelmasse bewegt sich so natürlich in die Weiten - es sei denn, man nutzt einige kleine Kunststücke und Manöver.

Das Ernährungskonzept sollte natürlich zu einem großen Teil aus - gesundheitsfördernden - Kohlehydraten bestehen. 2. Wenn Sie keinen Hunger auf eine große Menge Vollmilchflocken am Morgen haben (! sogar ein kleiner Trick), können Sie einen eiweißreichen Shake verwenden oder Topfen mit frischen Früchten mischen (dieser verrutscht immer).

Der übliche Sporternährungsplan mit weichem Rindfleisch, frischem Obst, frischem Obst und viel gesunder Gemüsesorte zum Lunch kann auch von einem Hardgainer befolgt werden, aber er muss auch auf kohlehydratreiche Nebengerichte wie Braunreis, Quinoa oder Graupen zurueckgreifen. Nussquark, Vollreiswaffeln mit Bienenhonig, Nussscheiben oder natürlich Eiweißscheiben können als Morgensnack und Snack vor dem Pudern verwendet werden.

Es ist kein Zufall, dass die Sportnahrungsmittelindustrie Muskel- und Gewichtszunahmen entwickelte, die dem Organismus durch eine erhöhte Kohlenhydrat- und Nährstoffkonzentration, auch in Gestalt eines kleinen Balkens oder eines Shake, lang anhaltende Kraft geben. Dies hat den weiteren Vorzug, dass die Muskulatur nicht nur mit Kraftstoff, sondern auch mit wertvollen Fettsäuren versorgt wird.

Selbst nach dem Sport muss die gerade ausgeschwitzte Kraft sofort mit einem Shake nach dem Sport zurückgegeben werden. Eine gesunde Mahlzeit mit hellen Kohlehydraten wie z. B. Kartoffeln oder Brot und natürlich wieder eine proteinreiche Mahlzeit sollte dann dem Organismus mehr Kraft geben, als der Hardgainer anbrennt.

Ein Snack in Vollmilchform, Nüsse, Kaseinshake oder Käseshake sollte ebenfalls in Betracht gezogen werden. Dadurch wird ein Knabbern des Stoffwechsels an den sorgsam geschulten Muskelpartien über Nacht vermieden. Ein Übertraining ist natürlich der grösste Gegner des Hardgainer, genau wie Cardio. Also: Auch wenn Sie ein Hardgainer sind, müssen Sie nicht ausrasten.

Der Aufbau von Muskelmasse ist ein hartes Unterfangen für alle und eine schwere Aufgabe zwischen der korrekten Ernährung und dem Training. Auch die Muskulatur kann mit ein wenig Geduld und Verstand sichtbar gemacht werden. Mit unseren köstlichen Riegel und Schütteln noch mehr!

Auch interessant

Mehr zum Thema