Hefe gegen Unreine haut

Die Hefe gegen unreine Haut

Wie Hefe gegen Pickel und Akne hilft und warum Hefe auch gegen Mitesser und unreine Haut eingesetzt werden kann. Hefe wurde bereits im Mittelalter als Schönheitsprodukt verwendet. Hefe ist ein beliebtes Mittel gegen Hautunreinheiten und gestresste Haut. Girl. de sagt Ihnen, welche Hausmittel wirklich gegen unreine Haut helfen.

Reinigung von Gesicht, Masken und Hefe hilft bei unreiner Haut.

Die Hefe für unreine Haut von drinnen oder draußen? Phytopharmaka (Hautpflege, Nahrungsergänzung, unreine Haut)

Guten Tag an alle, obwohl ich ein Gegner der Tablette bin, konnte mich mein Gynäkologe jetzt davon überreden, sie zu nehmen: Mit 14 Jahren bekam ich meine erste Regelblutung und bin jetzt 18 Jahre jung, aber da die Empfängnisverhütung mit einem Präservativ nun deutlich zu gefährlich für mich war, wollte ich zusätzliche Verhütungsmittel einnehmen.

Beim zweiten Mal wurde ich über meine Werte im Blut informiert, was zu einem hormonellen Missverhältnis führte (zu wenig Estrogen, aber immer noch kein Mangel), weshalb mir die Tablette verordnet wurde (aber immer noch keine Schilddrüsenerkrankung). Nachdem ich trotz meiner Bedenken gegen die Tablette vor den Konsequenzen dieses Hormondefizits zurückschreckte, ließ ich mich überzeugen und habe nun seit einem ganzen Jahr die Einnahme von Maxime durchgeführt und hatte bereits erste Begleiterscheinungen (unreine Haut, Trockenheit der Haut, Verdauungsprobleme....).

Kann ich meine Östrogenwerte auch ohne PILS ausgleichen? Was kann dieser Fehler bewirken, was sind die Konsequenzen? Wird die Tablette nicht meine normale Hormonbildung weiter reduzieren? Ich habe besonders große Befürchtungen vor den Konsequenzen (Haarausfall, Akne, etc.) und kann ich sogar mit Kindern rechnen, wenn mein Hormongleichgewicht immer geringer wird?

Pickelbekämpfung mit Hefe

Noppen und Akne wirken sich nicht nur auf Jugendliche aus, sondern auch auf immer mehr ausgewachsene und erfahrene Sportler. Wenn Sie Ihre Haut gründlich reinigen wollen, können Sie es mit Hefe versuchen. Auf die zahllosen Präparate der Kosmetikbranche, die gegen problematische Haut angewendet werden können, aber auch trocknen, irritieren und zu noch mehr Hautreizungen anregen.

Diejenigen, die das Haushaltsmittel Hefe gegen Noppen verwenden, versorgen die Haut dagegen zugleich mit Vitamin- und Mineralien, regen die Blutzirkulation an und können den Heilprozess zusätzlich vorantreiben. Außerdem sollte die Hefe vor neuen Infektionen und Eiterblasen geschützt werden. Wenn Sie unter unsauberer Haut leiden, können Sie eine Hefe-Maske ausprobieren. Bei bereits infizierten Pickeln kann die Hefe auch als Erste Hilfe eingesetzt werden.

Mit einem Teelöffel Vollmilch werden kleine Stücke Hefe gemischt, um die entflammten Bereiche abzutupfen. Weshalb ist Hefe so gut gegen unreine Haut? Die Hefe beinhaltet die Vitamin B1, B2, B6, Biozinn, Niacin, Fol- und Säuerungsmittel. Dieses Präparat kann die Haut säubern und die Zellerneuerung fördern, was die Auswirkung von Hefe auf Akne und Pickeln ist.

Hefe beinhaltet auch kostbare Mineralstoffe wie Calcium, Sodium, Kalk oder Pottasche. Es fördert die Blutzirkulation, glättet und klärt die Haut und kann die Heilung von entzündlichen Prozessen anregen. Nebenbei bemerkt: Hefe gegen Akne kann auch intern verwendet werden. Dazu werden 20 g Lein- und Kamillenblüten mit 70 g Hefe gemischt und ein TL der Masse in lauwarmer Vollmilch gelöst und jeden Tag konsumiert.

Mehr zum Thema