Hefetabletten Darm

Hefe-Tabletten Darm

sie werden oft verwendet, weil sie den Darm und das Immunsystem stärken. ist in der Lage, andere ungünstige Mikroorganismen im Darm zu reduzieren. Durch eine reduzierte Anzahl von Bakterien ist der Darm anfällig für Durchfall. Die Arnzeife Hefe hilft, den Darm zu stärken. Es trägt zu einem gesunden und starken Darmmilieu bei, weshalb es oft zur Kontrolle von Durchfall und Darmsymbiose empfohlen wird.

Bei allem Durchfall

Wirksamer Inhaltsstoff: getrocknete Hefe aus Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926 (Synonym: Saccharomyces boulardii). Bei akutem Durchfall. Therapie von Reisedurchfall und Durchfall unter Sondennahrung. Für Gefahren und Begleiterscheinungen bitte die Beipackzettel beachten und Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten aufsuchen. Status: 31. März 2017. März 2017 MEDICE Arzneimittelpütter GesmbH & Co. Wirksamer Inhaltsstoff: getrocknete Hefe aus Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926 (Synonym: Saccharomyces boulardii).

Für die symptomatische Therapie von akutem Durchfall, einschließlich Reisedurchfall und Durchfall unter Sondennahrung. Um Reisedurchfall zu vermeiden. Für Gefahren und Begleiterscheinungen bitte die Beipackzettel beachten und Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten aufsuchen. MÄRZ 2018 th Medizinische Präparate Pharmazeutische Produkte AG & Co.

Hefe kräftigt den Darm bei Durchfall

Nirgendwo auf der Erde ist es so eng wie hier. Etwa 100 Trillionen Keime, die zusammen bis zu 1-2 kg wiegen, wohnen dort auf kleinstem Raum. 2. Eine noch schwerwiegendere Wirkung haben sie, da sie die Darmkeime in einem hohen Maß zersetzen. Häufig werden die von Darmkeimen hinterlassenen Hohlräume durch antibiotikaresistente, pathogene Keime wie Clostridium difficile ausfüllt.

Treten während oder nach einer antibiotischen Therapie Durchfälle auf, spricht man von antibiotisch bedingten Durchfällen. Durch die starke Dezimierung der Bakterienzahl wird der Stoffwechsel der Ballaststoffe und damit die Menge der langkettigen Speisefettsäuren reduziert. Als Gegenmaßnahme zu dieser für ein Antibiotikum charakteristischen Wirkung wird die gleichzeitige Anwendung der Hefe Saccharomyces boulardii empfohlen.

Hefe kann jedoch nicht nur präventiv verwendet werden. Wegen seiner vielfältigen Wirkungsmechanismen wird es auch bei akutem Durchfall, z.B. durch antibiotische Mittel, Keime oder Erreger, angewendet. Darüber hinaus wirkt sich die medizinische Hefe, die in Kapselform oder in Puderform für die Kleinen verfügbar ist (Perenterol, in der Apotheke im Handel erhältlich), positiv auf das Abwehrsystem aus.

Es hat sich gezeigt, dass es zu einem Anstieg der IgA Antikörper und damit zu einer zusätzlichen Unterstützung des Immunsystems beiträgt. Im Übrigen: Bei Durchfall das Mittel niemals ohne ärztliche Beratung einnehmen!

Auch interessant

Mehr zum Thema