Hilft Kieselerde für Schnelleres Haarwachstum

Unterstützt Silica für schnelleres Haarwachstum

Silica trägt nachweislich zu dickerem, gesünderem Haar bei. Coffein heitert nicht nur müde Mädchen auf, es hilft auch beim Haarwuchs. Die Kieselsäure kann den Haarwuchs nicht wirklich fördern. Ein gesundes Haar und schneller Haarwuchs beginnt mit der richtigen Ernährung. Oder Silica kann die Haarstruktur stärken und den Haarwuchs unterstützen.

? Lass die Frisur rascher nachwachsen ++wirklich mehr Wachstum++

Von professionellen Produkten über einfache Hausmittel bis hin zu Biozinn gibt es in diesem Gebiet zum Glück viele Wege, das Haarwachstum zu stimulieren und die Pflege zu optimieren. Ist die Haarwuchszeit kurz? Sie fragen sich: "Wie rasch ist der Haarwuchs? "Im Grunde genommen hat jeder Mensch ein anderes Haarwachstum.

Man geht davon aus, dass unser Fell um 0,3 bis 0,4 mm pro Tag wächst, was 1,5 cm in einem Kalendermonat und 10 bis 15 cm in 365 Tagen entspricht. Die Schnelligkeit, mit der unser Fell gewaschen wird, ist auch ererbt. So wie dickes Fell vererbbar ist, ist auch der Haarwuchs vererbbar, denn das weibliche Fell wächst rascher als das männliche.

Natürliches Haarwachstum wird von vielen verschiedenen Einflussfaktoren beeinflußt, von den Gene über den Lebensstil bis hin zur Nahrung. Das hormonelle Gleichgewicht beeinflußt auch das Haarwachstum. Selbst wenn einer dieser Punkte in Betracht kommt, kann man das Haar mit den korrekten Mitteln des Haarwuchses schnell genug aufwuchs. Wenn Sie möchten, dass Ihr Haar schnell wächst, sollten Sie zu viel Sonnenlicht, Chlor und Salzwasser vermeiden.

Dadurch wird nicht nur der Haarwuchs gehemmt, sondern auch das Fell rasch ausgetrocknet, so dass es bleibende Schäden erleiden kann. Regelmäßiges Bleichen oder Anfärben wird auch nicht empfohlen, da die darin enthaltenen Chemikalien das Fell angreifen, was im ungünstigsten Falle zu Haarausfall führt. Haarkosmetik sollte für Ihr individuelles Haarkleid optimiert sein, d.h. für trockenes und fettiges Haarkleid, für Pflegemittel, die die Sebumproduktion unterbinden oder inhibieren.

Wer will, dass sein Fell schnell wächst, muss ein paar Dinge bedenken. Wenn Sie das Haarwachstum langfristig stimulieren wollen, sollten Sie darauf achten, dass die passende Büste für die Pflege verwendet wird. Bürsten mit Metallborsten oder Kunststoffborsten werden nicht empfohlen, da sie für das Fell schädlich sind. Eine Haarbürste mit natürlichen Bürsten ist zu bevorzugen, da diese das Fell nicht beschädigen und auch die Haut wohltuend einmassieren.

Die Wolke in der Sache ist, dass die Behaarung bei regelmäßiger Bürstung zunimmt. Der Grund dafür ist, dass die Blutzirkulation in der Haut stimuliert wird, was sich ebenfalls günstig auf das Haarwachstum auswirkt. Ebenso ist ein regelmäßiges Abschneiden der Haarenden notwendig, da sich die von Spliss geplagten Haarteile erst einmal erneuern müssen, bis das Haarwachstum voranschreitet.

Wenn die Haarspitzen abgeschnitten werden, verschwindet diese Regenerierungsphase und das Fell wächst rascher. Sie beanspruchen das Fell unnötigerweise, was den Haarwuchs hemmen kann. Eine übermäßige Verwendung von Haarglätter, Haarschneider und Haarschneider kann zu irreparablen Schäden am Fell führen. Unglücklicherweise ist es unmöglich, dass die Frisur rasch wächst.

Spezialvitamine und Mineralien unterstützen gezielt den Haarwuchs, damit das Haar schnell wächst. Zinn: begünstigt die Teilung der Zellen, die der Körper für den Haarwuchs braucht. Biotin: stimuliert den Metabolismus und stimuliert die Blutzirkulation der Haut, so dass die Frisur schnell wächst. Vitamintabletten: begünstigen das Haarwachstum und sind in Nahrungsmitteln wie z. B. Blattspinat, Tomate, Aprikose, aber auch in Fischen und Käse.

Protein: läßt das Wachstum der Behaarung beschleunigen und ist unter anderem in Pulsen, Tofu und Nüssen zu finden. Bügeleisen: begünstigt die Bildung von Blut und beschleunigt den Haarwuchs. Es müssen nicht immer kostspielige Schönheitsprodukte sein, um das Haarwachstum zu stimulieren. Um den Haarwuchs zu beschleunigen, kann man auch auf bewährte Haushaltsmittel zurÃ?ckgreifen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Fell schnell nachwächst, sollten Sie dieses Haushaltsmittel probieren.

Danach wird es sehr sorgfältig auf die Haut aufgetragen und eingemassiert, am besten gleich nach dem Shampoonieren. In Sachen Pflege und Haarwuchs wird auf das Haushaltsmittel Kieselsäure geschworen. Das Haar wächst rascher, wenn Sie jeden Tag, morgens und abends eine einzige Silikakapsel einnehmen.

Silica enthält Silizium, das für gesunde und schöne Frisuren sorgt. Noch ein Insider-Tipp, wenn es um Mittel zur Förderung des Haarwuchses geht: der Grüntee. Denn Grüntee enthält viele gesundheitsförderliche Wirkstoffe, die nicht nur unsere eigene Haut, sondern auch unser Fell vorantreiben.

Um eine positive Auswirkung zu erzielen, sollte der Grüntee mehrere Male am Tag eingenommen werden. Der haushaltsübliche Apfel-Essig wirkt reinigend auf unser Fell, da er Verschmutzungen und Stäube sowie Reste von Pflegemitteln abträgt. Sie wirkt daher tief reinigend und sorgt bei regelmäßigem Gebrauch nicht nur für glänzendes Fell, sondern auch für Haarwuchs.

Das Auftragen dieses Hausmittels ist sehr einfach, da nur zwei EL des Essigs in ca. 1 ltr. Trinkwasser zugegeben werden müssen und die Haarkur bereitsteht. Danach das Apfelessigwasser ins Haar gießen, massieren und nach einiger Zeit ca. 15min ausspülen.

Ein weiteres sehr wirksames Mittel zur Stimulierung des Haarwuchses ist das Pflegeserum. Um die Haarwurzeln mit wertvollen Wirkstoffen zu versehen, wird das Pflegeserum tagtäglich auf die Haut aufgesetzt. Ein Beispiel dafür ist der Hair Power-Booster Forte+, der eine Reihe von Nährstoffen und Pflegesubstanzen zur Förderung des Haarwuchses und der Pflege des Haares bereitstellt.

Durch den hohen Nährstoffgehalt der Sera steigt das Wachstum der Haarstruktur nicht nur an, sondern wird auch dicker, stärker und gesünder. Zahlreiche Hautseren beinhalten Zusatzstoffe wie z. B. Biozinn oder Coffein und sorgen dafür, dass das Wachstum der Haut beschleunigt wird. Denn Coffein und Biozinn regen die Blutzirkulation an, was den Haarwuchs beschleunigt.

Mehr zum Thema