Homöopathie Abnehmen Schüssler Salze

Die Homöopathie Schlankheitskur Schüssler Salze

Das Gewicht steigt oder der Gewichtsverlust wird blockiert. Entwickelt wurde diese Therapieform vom homöopathischen Arzt Dr. Heinrich Schüssler. Vielmehr, um es zu unterstützen, und muss daher verschwinden, Homöopathie verringern Schüssel Salze, dass sie die Mineralien aus dem. auch das homöopathische Konzept der Potenzierung.

Die Homöopathie und Schüsslersalze zur Gewichtsabnahme.

Welche Schüssler-Salze fördern die Gewichtsabnahme?

Diese haben einen großen Aktionsradius und können Ihnen helfen, dünner zu werden. Die Schlankheitskur mit Schüsslersalzen hat den großen Vorzug, dass Sie vorerst nicht darauf verzichten müssen. Übrigens gelten sie als homöopathische Mittel (auch wenn der Tüftler es anders sieht) und sind nicht rezeptpflichtig.

Aber was sind Schüssler-Salze zum Abnehmen? Schüssler-Salze gibt es in der richtigen Dosis. Diese sind nicht nur zum Abnehmen gedacht, sondern wirken auch bei vielen anderen Erkrankungen und "Schmerzen". Dieses Defizit sollte mit Schüsslersalzen auszugleichen sein. Welches der Schüssler-Salze unterstützt die Gewichtsabnahme?

Von der Vielfalt der Salze kann eine ganze Serie von positiven Wirkungen für Sie haben, das ist ganz persönlich. Allerdings haben sich 3 Schüssler-Salze zum Abnehmen herauskristallisiert, die am meisten helfen. Nach dem die Salze hier eine fixe Nummernanordnung haben:: Nr. 10 Natriumschwefel: Es fördert die Verdauung von Haut und Därmen, reguliert die Ausscheidung von Wasser und die Entfernung von Abbauprodukten.

Werbemittel: Natürlich sollten Schüssler-Salze zur Entfernung nach der Beilage eingesetzt werden, um eine gute Wirksamkeit zu erzielen. Die homöopathischen Mittel wirken selten sofort. Die Schüssler Salze helfen beim Abnehmen. Abnehmen mit Schüssler-Salzen ist eine Methode zur Gewichtsreduktion, sie hat schon vielen Menschen weitergeholfen, aber es gibt keinen wissenschaftlich belegten Effekt.

Schüssler-Salze sind keine einzige Möglichkeit, Gewicht zu verlieren.

Schüssler Salze nicht nur zur Gewichtsabnahme

Wird der Stoffwechsel der Mineralien beeinträchtigt, können Erkrankungen auftreten. Das kompensieren die 27 Schüssler-Salze und fördern die Selbstheilungskräfte. Neben der Homöopathie und der Bachblüten-Therapie ist die Therapie mit Schüsslersalzen eine der populärsten Heilverfahren. Diese gewährleisten, dass die Zelle ihre Funktion einwandfrei erfüllt. Wird der Stoffwechsel in den Körperzellen z. B. durch einen Mangel an Mineralsalz beeinträchtigt, kommt es zu einer Erkrankung.

Wenn dieses Defizit kompensiert wird, kann der Organismus sich selbst abheilen. Diese Schlussfolgerung zog der oldenburgische Mediziner und Homöopathen Dr. Wilhelms Schäßler (1921 bis 1898). Dabei beschäftigte er sich mit der Forschung seines heutigen Professors Dr. med. Rudolf Virchow, der entdeckte, dass Erkrankungen in den Körperzellen mit Erkrankungen zusammenhängen (Zellpathologie).

Dr. SCHÜSSLER benutzte diese Ergebnisse. Dabei erforschte er die Beziehung zwischen Mineralien und Mineralien. Seine Mineralsalztherapie entwickelt er als " Zellbiochemie ". Laut der Schüßlerschen Biologie fehlt es daher an bestimmten Mineralien, um den beeinträchtigten Mineralstoffhaushalt in den Körperzellen wieder ins Gleichgewicht zu bringen und damit Erkrankungen zu behandeln. Allerdings kann das Missverhältnis nicht einfach mit geeigneten Tablettensalzen behoben werden.

Der Grund dafür ist, dass die hohen Konzentrationen in den Zubereitungen nicht in die Zelle eindringen. Die Homöopathin verdünnt deshalb die Mineralien kräftig, damit sie ihr Ziel, die Zelle, anfahren. In der Homöopathie wird diese kräftige Vermischung als potenzierende Wirkung beschrieben. Das Schüssler-Salz wird in den Formaten 3 bis 12 in homöopathischer Weise potenziert. Stärkster Wirkstoff ist D 12 Die Schüssler-Salze sind daher homeopathisch hochpotent.

Urspruenglich hat Schuessler 12 so genannte funktionelle Substanzen entwickelt. Schüsslersalze können daher sowohl intern als auch extern verwendet werden. Schüssler-Salze wirken nicht gegen irgendwelche Krankheitssymptome, sondern gegen deren Ursache: das Missverhältnis der Mineralien in der Leber. In der Regel erfordert dies eine mehrwöchige Salzaufnahme, d.h. eine echte Schüssler-Salzkur.

Mit Schüsslersalzen abnehmen? Als Schlankheits-Kur ist eine Mischung aus Schüssler-Salzen besonders gefragt. Schüssler Salt No. 3 Ferrit Phosphoricum: Der Organismus brennt Kohlehydrate rascher. Schüssler Salt No. 4 Kaliumchloratum: Stimuliert den Metabolismus, verbindet Toxine. Schüssler Salt No. 5 Potassium phosphoricum: Ausgleich der Müdigkeit, die häufig beim Abnehmen eintritt.

Schüssler Speisesalz Nr. 7 Magnesiumsalz: regt den Verdauungstrakt an, wirkt hungernd. Bei Erkältungen mit Erkältungskrankheiten wie z. B. Erkältungskrankheiten, Halsschmerzen und Kratzen und leichtem Heiserkeitsgefühl sind die folgenden Schüssler-Salze geeignet: Schüssler Salt Nr. 3 Ferrophosphoricum: Schutz des Immunsystems. Schüssler Salt No. 4 Kaliumchloratum: Verstärkt die Schleimhaut in Hals und Munde.

Natürlich sollten Sie Ihrem Organismus auch die nötige Sicherheit geben, damit er sich voll auf die Infektion konzentriert und die Erreger schnell bekämpft. Wenn Trauer und Wehmut die Stimmung der Menschen aus dem Gleichgewicht bringt, können die folgenden Schüssler-Salze neuen Mut zum Leben als Heilmittel vermitteln: Schüssler Speisesalz Nr. 5 Potassium phosphoricum: Stärkung der Nervosität.

Schüssler Salt Nr. 14 Kaliumbromatum: Verbessert die Nachtruhe. Sie können diese Behandlung auch mit Schüsslersalzen für mehrere Tage einnehmen. Schüssler Salt No. 7: Die "Hot Seven" Fünf bis zehn Schüssler Salztabletten No. 7 mit Magnesiumphosphoricum in eine Schale gekochtes, warmwasser. Halte jeden einzelnen Schlupf für eine lange Zeit im Maul, damit die Salze direkt über die Oralschleimhaut im Organismus einwirken.

Welches Schüssler-Salz in welcher Dosierungsform verwendet werden kann, können Sie oft anhand der Liste nachvollziehen. Umso mehr macht es Sinn - vor allem zum ersten Mal - einen Homöopath oder eine Heilpraktikerin zu konsultieren. Egal ob intern als Tabletten, Kügelchen und Puder oder extern als Creme und Creme - Schüssler Salze werden einzeln aufgetragen.

In der Regel wird es mehrere Male am Tag für mehrere Monate als Heilmittel angewendet. Schüsslersalze sind in der Pharmazie erhältlich.

Auch interessant

Mehr zum Thema