Hyaluron gegen Falten

Das Hyaluron gegen Fältchen

Wollen Sie Falten reduzieren - ohne Operation? Die beste Prophylaxe gegen Falten, die durch übermäßigen Gesichtsausdruck entstehen, ist Botox. Kaum jemand hat etwas gegen kleine Lachfalten. Aber wie funktioniert Hyaluronan und wie wird es hergestellt? Ein Behandlungsverfahren gegen Falten, das wir in der forästhetischen LOUNGE in Frankfurt erfolgreich einsetzen, ist die Faltenunterspritzung mit Hyaluron.

HYALURON-Säure Düsseldorf I Hyaluron gegen Falten I Dr. Akbas

Für die Faltenbehandlung und Lippenvergrößerung gibt es viele unterschiedliche Füller. Doch nicht alle bewährten Faltenfüller sind gleich gut toleriert. Die nicht abbaubaren Füller bleiben ein Leben lang im Organismus und es bilden sich oft kleine, fühlbare Klumpen in der Schale (Granulome). Der Füllstoff mit der niedrigsten Komplikationsrate nach Falteninjektionen ist das Hyaluron.

Gegenwärtig sind mehr als 100 Faltenfüller von unterschiedlichen Herstellern auf dem Weltmarkt. Hier ist die Injektion mit hyaluronischer Säure besonders vorteilhaft für die Behandlung von Falten. Bei den verbliebenen Füllstoffen wie Collagen, Silicon, Milchsäure etc. kommt es häufig zu Hautknötchen (sog. Granulome). Weil sie auch im Organismus des Menschen auftritt und ein wichtiger Baustein in der Hautstruktur ist, führt sie nicht zu chronischen Infektionen oder Allergieerscheinungen.

HYALURON-Säure wird von der Oberhaut nicht als Fremdkörper betrachtet und zerfällt daher innerhalb von 6 bis 12 Jahren. Bei der Straffung der jungen Epidermis spielt sie eine entscheidende Rolle. Eine weitere wichtige und vorteilhafte Eigenschaft ist die Vermeidung von Falten. Wiederholte Injektionen von hyaluronischer Säure reduzieren die Tiefe der Falten und verhindern wirksam die Bildung von Falten.

Der Hyalurongehalt der Epidermis verschwindet mit steigendem Lebensalter. Dadurch nimmt die Wasserbindungskapazität ab, die Spannkraft der Oberhaut nimmt ab und es entstehen immer mehr Falten. Die Ästhetische Chirurgie ist daher bemüht, das Gleiche mit dem Gleichen zu tun und stellt daher eine Faltenbehandlung mit hyaluronischer Säure zur Verfügung. Deshalb reduziert der Hautfüller hyaluronische Säure nicht nur die Tiefe der Falten, sondern wirkt auch präventiv bei der Faltenbildung und -vertiefung.

In der Ästhetischen Chirurgie werden Produkte der Marke Hyaluronic Acid eingesetzt, um Falten zu injizieren, die Haut zu formen (Lippenformung), die Haut zu erfrischen, Konturen aufzubauen, Defekte zu füllen, die Hände zu verjüngen, Ohrläppchenfalten zu korrigieren oder Spaltlinien zu behandeln. Abhängig von der Stabilisation der hyaluronischen Säure wird die so erzielte Wirkung für 6-12 Jahre aufrechterhalten.

Bei Hyaluron und mesotherapeutischer Behandlung von Halsfalten

Der Nacken zeigt das wirkliche Zeitalter. Die neue, Kombinationstherapie von Hyaluron und Meso-Therapie versprechen eine signifikante Reduzierung in weniger als 30min. Im ersten Behandlungsschritt, der mesotherapeutischen Therapie, wird zunächst eine Blutabnahme durchgeführt und das Blutplasma aufbereitet. Anschließend wird es mit einer so genannten Meso-Pistole in die Halsfläche geheftet.

Im zweiten Arbeitsschritt, der Einspritzung von nichtvernetzter hyaluronischer Säure in die einjährigen Falten, verschwindet das Smile kurz. Anders als beim Vernetzen, das die Füllung stoppt, wie z.B. bei Nasenrachenfalten, wird das nicht vernetzte Gewebe gezielt überkorrigiert. Es breitet sich dann um die Falten aus. Spiegelbild: Neben den rötlichen Punktionen der mesotherapeutischen Behandlung haben sich unter den Falten gespenstische "Perlenketten" aus Hyaluron gebildet.

Aber es gibt eine Entwarnung, denn 48 Std. später sind die Spur der Meso-Gun weg, die Hyaluron-Quaddles nach drei Tagen. Die Mittel der Entscheidung gegen den permanenten falschen Verdacht: eine 8-tägige Verbindung mit "50 Schals". Dadurch wurde die deutlichste Querkante am Nacken um etwa 30 Prozentpunkte, die Mitte um 70 Prozentpunkte reduziert und die Außenlinie fast vollständig aufgelöst.

Bei so einem kaiserlichen Kragen möchte ich von nun an einen Halstuch tragen.

Mehr zum Thema