Hyaluronsäure Bindegewebe

Das Bindegewebe der Hyaluronsäure

Das körpereigene Hyaluron unterstützt die Speicherung von Wasser. Die Hyaluronsäure - Wirkung und Anwendung in der Medizin- und Kosmetikindustrie. Hyaluronsäure ist eine wichtige Substanz für den Körper. Die Hyaluronsäure in Sehnen, Bindegewebe und Bändern. Die Hyaluronsäure strafft das Bindegewebe und damit die Haut, aber auch wir haben ein Problem damit.

Stark > Aufgabenstellungen des Bindegewebes

Es gibt viele Gründe für eine Bindegewebsschwäche. Ein ausgewogener Speiseplan sorgt für ein strafferes Bindegewebe und vielfältige Sportaktivitäten. Hinzu kommen qualitativ hochstehende Kosmetikprodukte, die das Bindegewebe mit hochwertigen Wirkstoffen versorgt und stärkt. Die Bindegewebe erfüllen vielfältige Aufgabenstellungen und helfen, den Organismus in seiner Funktion fit zu erhalten und zu stützen.

Im Körper wird zwischen gespanntem, losem und netzförmigem Bindegewebe differenziert. Als Bindegewebe wird das Unterhautfettgewebe bezeichnet. Je nach Typ gehören Wasserspeicherung, Wärmedämmung und Nährstoffeinlagerung zu den wesentlichen Aufgabenstellungen. Im Bindegewebe befinden sich Nervengewebe, Blutgefässe, Schweissdrüsen und Verteidigungszellen.

Denn je besser sie optimal beliefert wird, desto besser kann sie ihre Aufgabe erfüllen. Durch eine adäquate Nährstoffversorgung, bei Bindegewebe unter der Oberhaut auch durch qualitativ hochstehende Kosmetikprodukte, können die notwendigen Stoffe bereitgestellt werden. Die Funktionsfähigkeit des bindegewebigen Gewebes nimmt mit steigendem Lebensalter ab, was auf den Alterungsprozess sowie die damit einhergehende abnehmende Zelltätigkeit und Verlangsamung der Körperfunktion zurückgeht.

Ein körpereigenes Hyaluronsystem fördert die Wasserspeicherung. Das Bindegewebe kann deshalb mehr Feuchte aufnehmen und ist dehnbar. Sinkt die Bildung, erscheint die Schale schlaff und es entstehen Fältchen. Auch das tiefere Bindegewebe kann seine Funktionen nicht mehr so gut ausfüllen.

Weitere mögliche Gründe für eine Schwäche des Bindegewebes sind unter anderem Erbanlagen, Fettleibigkeit, unausgewogene Ernährungsgewohnheiten, mangelnde Bewegung und hormonelle Balance. Am leichtesten geht das mit ausgewählten Pflegemitteln, die der Gesichtshaut exakt das geben, was sie braucht. Hierzu gehört insbesondere Hyaluronsäure. Dadurch kann der Feuchtigkeitshaushalt wiederhergestellt werden und die Gesichtshaut wird gestrafft, was ebenfalls Falten mindert.

Das Hyaluron wird dazu verwendet, Jambù und wertvolle Nährstoffe, die auch das Bindegewebe unter der Oberhaut erreicht haben, zu straffen und zu festigen. Eine besondere Belastung der Epidermis, wie z.B. in den Sommerferien durch UV-Strahlung, hat einen erhöhten Einfluss auf den Feuchtigkeitsgehalt und die Spannkraft, auch des Hautbindegewebes.

Durch die äußere Zufuhr bekommt die Epidermis das, was sie für ein strafferes, jugendliches Erscheinungsbild bis in die Tiefe braucht. Weil es aber auch darunter liegende Bindegewebsschichten und unterschiedliche Gewebetypen im Körper mit bedeutenden Aufgaben gibt, ist es empfehlenswert, diese von der Innenseite her zu pflegen, und zwar zeitgleich mit der Tagespflege.

Regulatpro® Hybrid - eine vegane Substanz, die Sie mit einer Vielzahl von Wirkungen auszeichnet. Zell- und Bindegewebe werden vor Ort mit Hyaluronsäure und wertvollen Inhaltsstoffen angereichert. Die Bindegewebe können ihre Aufgabe wieder bestens erfüllen, da sie auf natürlichem Wege gekräftigt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema