Hyaluronsäure Fermentiert

Die Hyaluronsäure Fermentiert

Die Hyaluronsäure NordFit wird durch Fermentation gewonnen. Werden die Hyaluronsäurekapseln fermentiert oder die Anti-Aging-Kapseln fermentiert, bestehen sie hauptsächlich aus Pulver oder Granulat. Die Hyaluron Plus fermentierte Hyaluronsäure plus Grünlippmuschelpulver Hyaluron ist eine gelartige, transparente Flüssigkeit. Alterungsbeständig, Gelenke, hochdosiert, sauber, glutenfrei, sojafrei, milchfrei, fermentiert. Ist Hyaluronsäure zur Faltenunterspritzung geeignet?

Wird Hyaluronsäure hergestellt? >>

Grundsätzlich gibt es zwei unterschiedliche Möglichkeiten, Hyaluronsäure herzustellen. Diese können einerseits mit biotechnischen Prozessen und andererseits mit Tierkörperteilen hergestellt werden. Hyaluronsäure kam in der Vergangenheit nur aus Tierprodukten, da es damals keine andere Möglichkeit gab, diese wertvolle Verbindung zu erhalten.

Die Hyalurone stammen hauptsächlich aus Hahnenkamm. Die Hyaluronsäure wurde mit aufwendigen und zeitraubenden Verfahren aus den Waben der Wasserhähne extrahiert. Diese Extraktion hat aber auch Nachteile, da Tierproteine, auch Proteine oder Proteine genannt, nicht vollständig aus der extrahierten Hyaluronsäure verbannt werden können. Viele Menschen sind nach der Therapie gegen Tierhyaluron-Allergiker.

Schlimmstenfalls kann ein Betroffener hier einen Allergieschock bekommen, denn das in den Wappen enthaltene Eiweiß des Vogels führt nur allzu oft zu solch ernsten Reaktion. Doch damit nicht genug, denn es gibt auch das Problem, dass tierische Hyaluronsäure Erreger auf den Behandelten übertragen kann.

Vor nicht allzu langer Zeit haben Fachleute festgestellt, dass Hyaluronsäure auch mit biotechnischen Prozessen hergestellt werden kann. Am Ende der 1990er Jahre entwickelte man diese Technik, so dass es heute zwei Wege gibt, Hyaluronsäure zu erhalten. Die biotechnologische Technik ist keine Tierhyaluronsäure, daher wird sie auch oft als "vegetarische Hyaluronsäure" beschrieben.

Dies führt zu einem Vorgang, bei dem Eiweiß oder Eiweiß aus Hefen fermentiert wird. Diese Verfeinerung wird mit Unterstützung von Keimen eingeleitet. Nach Abschluss dieses Schrittes wird die erhaltene Hyaluronsäure gereinigt. Gegenüber tierischer Hyaluronsäure ist das biotechnisch hergestellte Produkt wesentlich sauberer und hat einen weiteren Vorteil.

Weil auch hier das Molgewicht erhöht wird, hat "vegetarische Hyaluronsäure" wesentlich positivere Wirkungen als Hyaluronsäure, die aus Hahnenkamm kommt. Größter Pluspunkt ist jedoch, dass dank des biotechnischen Prozesses keine tierischen Substanzen im gewonnenen hyalurons gefunden werden können, so dass kein Mensch mit Allergien gerechnet werden muss.

Weil vergorenes Hyaluronsäure wesentlich mehr Vorteile hat als Tierhyaluronsäure, wird die erste Chemikalie heute viel öfter verwendet als die aus Hahnenkamm gewonnene Chemikalie. Dies zeigt sich in der Regel im Kaufpreis, denn in den meisten FÃ?llen ist HyaluronsÃ?ure viel billiger als HyaluronsÃ?ure, die biotechnisch produziert wird.

Auch wenn der Wert der fermentierten Hyaluronsäure für viele Menschen ein kleines Glück ist, ist sie der Tierversion immer besser, da die pflanzliche Substanz weitaus weniger riskant ist. Wird Hyaluronsäure hergestellt?

Mehr zum Thema