Hyaluronsäure Pferd

Die Hyaluronsäure Pferd

knochenbildende Substanzen wie Glykosamin, Chondroitin und Hyaluronsäure. Bei Pferden, insbesondere bei Sportpferden, treten häufig Sehnendefekte auf. Welche Konsequenzen hat das für das (Pferde-)Tier? Jetzt gibt es eine neue Substanz aus der Gruppe der Hyaluronsäure. wässrige Lösung einer definierten molekularen Fraktion der gereinigten Hyaluronsäure.

Arthrosen, Spaten, Pferdehufrolle

Bei Pferden ist die arthrotische Erkrankung eine der am weitesten verbreiteten Erkrankung. Arthrosen bei Pferden werden oft durch vorzeitige oder unilaterale Belastungen des Tieres verursacht. Vererbungsfaktoren erhöhen aber auch das Risikopotential einer vorzeitigen Gelenkdegeneration beim Pferd. Eine Entzündung des Gelenkes durch Verletzung zerstört auch wichtige Teile im Pferdegelenk.

Für das Pferd als Ausreißer sind die Knorpelgelenke und das umgebende Gewebe von großer Wichtigkeit. Bei Schäden wie Arthrosen, Spatzen, Entzündungen der Hufrolle (Podotrochlose) oder anderen Lähmungen ist die Lebenssituation des Pferdes oft erheblich eingeschränk. Die Versorgung mit wichtigen Bausteinen für kräftige Gebeine, Muskeln und Gelenken wie Glucosamin, Chondroitin, Hyaluronsäure oder organischer Schwefelsäure (MSM) kann den Gelenksstoffwechsel unterstützen und damit die Lebensbedingungen vieler Pferde erheblich verbessern.

Weitere Informationen: Flyer "Arthrose Pferd - Behandlungen, Therapien, Prävention" zum Download: "Die Ernährungsberaterin: Arthritis, Spachtel, Hufrolle" Die einmalige Verbindung mit Muschel-Konzentrat, Chondroitin, Kies.... Mineralfutter für das Pferd - Behebt effektiv Kalziummangel.... Durch Glucosamin, Gelee, Chondroitinsulfat und Hagebutten - zur Erhaltung der....

Die Hyaluronsäure für Pferde: Anwendungsbereiche, Verfahren und Wirkungen

Hyaluronsäure kann, wie Sie auf unseren Webseiten sehen können, bei verschiedenen Erkrankungen (insbesondere Arthrose) behilflich sein und kann auch für eine Vielzahl von kosmetischen Eingriffen oder unterstützenden Massnahmen (z.B. Gesichtsbehandlung, Brustvergrösserung und, man kann es kaum fassen, Penisvergrösserung mit Hyaluronsäure) eingesetzt werden. Doch auch Vierbeiner kann das "Wundermittel Hyaluronsäure" mithelfen.

Im Folgenden wollen wir Ihnen die Einsatzmöglichkeiten von Hyaluronsäure für das Pferd aufzeigen. Wenn sie nicht nur den ganzen Tag auf der Wiese sind (, sondern auch als Reit-, Spring- oder Hoftiere genutzt werden), sind sie einer Vielzahl von körperlichen Strapazen unterworfen. Im fortgeschrittenen Lebensalter (oder wenn das Pferd und seine Leistung besonders gestresst sind) kann es vorkommen, dass der Tierkörper die erforderliche Hyaluronsäuremenge nicht mehr ausreichend ausbilden kann.

Besonders lange Fahrten, Sprünge, plötzliche Haltemanöver oder häufige Wendungen verursachen einen raschen Ausfall des Hyalurons. Eine prophylaktische Verabreichung von Hyaluronsäure ist daher nicht zu empfehlen. Hyaluronsäure wird in der Pferdepraxis auf zwei verschiedene Weisen eingesetzt: Die Hyaluronsäure wird entweder dem Futter zugesetzt oder die Hyaluronsäure wird unmittelbar in die betroffene (oder gefährdete) Gelenkregion injiziert.

Neben den Allergien, die bei der Verabreichung von Hyaluronsäure aus dem Hahnenkamm entstehen können, sind keine weitreichenden Begleiterscheinungen mehr bekannt. Diese möglichen Allergien können durch die Verwendung von Hyaluronsäure, die durch den Fermentationsprozess erhalten wird, verhindert werden.

Mehr zum Thema