Hyaluronsäure Präparate

Präparate der Hyaluronsäure

Bei der Behandlung von Falten mit Hyaluronsäure sind die gelartigen Präparate besonders gut verträglich und biologisch abbaubar. Der Einsatz von Hyaluronsäure in der kosmetischen Chirurgie ist bereits ein etabliertes Verfahren. Was halten Sie von Hyaluronsäurepräparaten zur Behandlung von "Alterskrankheiten"? Hyaluronsäurepräparate werden bereits in der Medizin eingesetzt: Hyaluronsäuren können auf dem Markt sehr unterschiedlich sein.

Zubereitungen - z.B. Restylane, Perlane, Macrolane, Juvederm

Ein Grundstoff - diverse Zubereitungen des Universalfüllers. Hyaluronsäure für die Hautinjektion in der Ästhetischen Chirurgie ist von vielen verschiedenen Anbietern erhältlich und wird in verschiedenen Präparaten für unterschiedliche Anwendungsbereiche vertrieben. Bestehen Differenzen zwischen den Hyaluronsäuregelen? Das dünnste Präparat der Produktfamilie Resylane Vital Light. Resylane Vital Light wird zur Korrektur von Falten in Bereichen mit sehr feiner oder verjüngter Gesichtshaut (unter 40 Jahren) verwendet.

Die Hyaluronsäure ist ein dünnes Gel, das nur 12 mg Hyaluronan pro ml Inhalt hat. Dies bedeutet, dass der Volumenzuwachs nach der Einspritzung von Resylane Vital Light nach einer kurzen Zeit um etwa ein Drittel nachlässt. Dennoch ist das Hyaluronsäuregel langanhaltend und darf nicht zu stark eingespritzt werden, um keine längeren Klumpen oder Farbveränderungen zu haben.

Das Restylan Vital ist etwas feiner als das Standardprodukt Restylan. Dies bedeutet, dass die Hyaluronsäurepartikel etwas kleiner sind als in Resylane. Resylane Vital ist ideal für Hautverjüngungen oder Fältchenbehandlungen, bei denen ein leichter Lifting-Effekt ausreicht. Resylane Vital wird oft zur Faltenbehandlung im Dekolleté, im Oberlippenbereich (Raucherfalten) und zur Handrückenverjüngung eingenommen.

Auf dem Gebiet der feinen oberflächlichen Gesichtsfalten hat die Firma Resylane Touche große Fortschritte gemacht. Inzwischen wurde das Präparat durch die Produkte Resylane Vital und Resylane Vital Light abgelöst. Resylane Touche wird nicht mehr hergestellt. Restylan ist das Standardprodukt des Hyaluronsäureherstellers Q-Med (-> Website von Restylane). Auf Basis dieses Produktes wurden'dickere', d.h. grobkörnigere Gels (Perlane und SubQ) und'dünnere', d.h. dünnere Hyaluronsäurefüllstoffe (Restylane Vital und Restylane Vital Light ) hergestellt.

Auch als Volumenersatz für mittlere Fältchen und feine Gesichter kann das Originalprodukt Resylane verwendet werden. Für mehr Komfort bei der Behandlung haben die Hersteller von Hyaluronsäure einen Teil des gefesselten Wasser des Gelfüllers durch das Lokalanästhetikum Lidocain ausgetauscht. Restylan mit oder ohne Lidocain zeichnet sich nicht durch Lagerfähigkeit, Tragfähigkeit oder Beschaffenheit aus, da der Gehalt an Hyaluronsäure und die Korngröße dem Originalprodukt entspricht .

Resylane Lipp vereint die Vorzüge hoher Tragfähigkeit mit langer Lebensdauer. Die Hyaluronsäure ist für die Lippenaugmentation aufbereitet. Weil Resylane Lipp sehr kostspielig ist (60 EUR mehr als Restylane) und für erfahrene Zahnärzte wenig Nutzen gegenüber Resylane hat, kann man davon ausgehen, dass der Resylane Lipp-Füller die Kosten der Lippenvergrösserung erhöht.

Die Perlane wurde als zweites Präparat von Restylane Hyaluronsäuren mit dem Anspruch auf längere Lagerfähigkeit und höhere Tragfähigkeit konzipiert. Das Hyalurongel ist etwas grösser als das Original. Mit Lidocain ist auch die Therapie eines nicht betäubten und schmerzarmen Menschen verträglich.

Die Hyaluronsäure ist eine sehr beständige und langlebige Hyaluronsäure für die Anwendung im Gesichtsbereich. Makrolane ist eine standardisierte Hyaluronsäure, die für den großvolumigen Gebrauch am Q-Med-Gehäuse hergestellt wird. Makrolane VRF20 und Makrolane VRF30 haben unterschiedliche Hyaluronsäuregehalte. Die VRF30 Produkte binden nach der Einspritzung ca. 50% mehr Flüssigkeit, so dass eine Einspritzung von 10 mm einer Vergrößerung von 15 mm entspricht.

Mehr zum Thema