Indischer oder Afrikanischer Weihrauch

Weihrauch aus Indien oder Afrika

Sehr wichtig: Afrikanischer Weihrauch sollte nicht mit indischem Weihrauch Boswellia serrata oder dem aus anderen Teilen Afrikas verwechselt werden! Wird auch als indischer Weihrauch, Salakhi oder Lobhan bezeichnet. Geschenk) ist indischer Weihrauch unter dem Titel indischer Weihrauch. Das Räucherwerk stand für Reichtum und Fülle. Bewiesen, ob indischer oder afrikanischer Weihrauch jetzt besser ist.

Eine alte Naturheilkunde

Die Entzündungshemmung kann in der Heilkunde auf mehrere Arten erfolgen. Es geht hier nur um pathologische, chronische Entzündungsvorgänge und nicht um eine Entzündung im Zusammenhang mit natürlichen Prozessen, wie zum Beispiel der Virusabwehr. Ausgangspunkt solcher Entzündungsvorgänge sind Phosphorlipide, also Fettstoffe, die bei der Umsetzung mit ihren Entzündungsenzymen, der Phospholipase, die entzündungshemmende arachidonische Säure aufspalten.

Diesem Prozess kann zum Beispiel durch Cortisonverbindungen oder durch komplettes Vitamine der Gruppe mit allen Tocopherolen vorgebeugt werden. Das entzündungsförderliche Arachidon kann seinerseits in zwei Stoffe zerlegt werden, die dann tatsächlich eine Entzündung hervorrufen oder fortsetzen: Zuerst zu den sogenannten Prostaglandinen, dann zu Leukotrienen. Die entzündungshemmenden Mittel, die Sie sicher alle wissen, wie zum Beispiel Ibuprofen, verhindern die Entwicklung von Prostaglandinen.

Mit Weihrauch? Dadurch wird die Entwicklung von Leukotrienen gehemmt. Mit den Leukotrienen werden Entzündungsreaktionen im Organismus ausgelöst, die mit einer erhöhten Resistenz verbunden sind, besonders bei allergischen und autoimmunen Erkrankungen wie Asthma bronchiale, Morbus Morbus Crohn und manchmal auch Neurodermitis.

Weihrauch 180 veg. Samenkapseln aus Afrika und Indien

Für unser Produkt verbinden wir indianische ( "Boswellia serrata") und südafrikanische Weihrauchextrakte ("Boswellia carterii"). Die Ursache: Weihrauch ist zu 85 und Weihrauch zu 65 Prozent aus Weihrauch. Aber auch die Boswelliasäuren werden an den Wirkstoffen AKBA und AcBA gemessen. Da afrikanischer Weihrauch im Vergleich zu indischen Weihrauch eine mehrfache Anzahl dieser Säure hat, ist eine Mischung logisch und durchdacht.

Das heißt, der Weihrauchextrakt von Wellness ist durch einen besonders großen AKBA- und AcBA-Gehalt gekennzeichnet. Myrre, Räucherwerk und Räucherwerk sind die Geschenke der Drei Könige in der Geschichte der Weihnacht. Ausschlaggebend für den Einsatz von Weihrauch war sein großer Harzbestand.

Das Potenzial von Weihrauch wird heute in zahlreichen therapeutischen Bereichen genutzt, vor allem bei Entzündungs- und Allergieerkrankungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema