Inhaltsstoffe von Spirulina

Zutaten von Spirulina

Die Nährstoffe und Zutaten von Spirulina. Die Spirulina gilt als die ausgewogenste Nahrungsquelle der Natur. Springe zu Was ist Spirulina und welche Inhaltsstoffe enthält es? Ergänzungsfuttermittel aus der Mikroalge Spirulina platensis. Ein Grund dafür sind sicherlich die ausgewogenen Inhaltsstoffe.

Die Spirulina Inhaltsstoffe - Diese sind in den Algen enthalten

Die Spirulina ist eine in hochalkalischen Salzlacken heimische Microalge. Die Spirulina wurde schon immer von Menschen als Nahrungsmittel verwendet. Aufgrund seiner reichen Inhaltsstoffe leistet es einen großen gesundheitlichen Wert. Für den gesundheitsfördernden Effekt von Spirulina sind vor allem die Eiweiße mitverantwortlich.

Sie beinhalten alle essenziellen Fettsäuren und eine Vielzahl von Proteinen wie z. b. E und diverse B-Vitamine, sowie ?-Carotin und Mineralstoffe wie z. b. Eisensäure, Kalzium und Magnesiumsäure. Der Nährstoffgehalt in Spirulina ist sehr hoch. Dies und die sehr hohe biologische Verfügbarkeit sorgen dafür, dass die Inhaltsstoffe rasch dort ankommen, wo sie gebraucht werden.

Spirulina ist eine echte Waffe im Kampf gegen sogenannte "freie Radikale". In Spirulina fungieren die hoch konzentrierten Fettsäuren als radikalische Fänger. Es neutralisiert "freie Radikale" und kann so die Entwicklung von verschiedenen Krankheiten unterbinden oder Krankheitserscheinungen lindern. Die regelmässige Zufuhr von Spirulina schafft ein Gleichgewicht zwischen "freien Radikalen" und Radikalfängern.

Display: Spirulina ist in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. Spirulina kann als Kapsel, Puder oder Pellet gekauft werden. Grundsätzlich spielt es keine Rolle, in welcher Darreichungsform Sie Spirulina einnehmen. Das hat den großen Vorzug, dass es in Pulverform mit etwas Flüssigkeit vermischt und mitgenommen wird. Das bedeutet, dass der erste Umgang mit den wichtigsten Zutaten bereits im Munde ist.

Andererseits können die Tabletten jederzeit und an jedem Ort ohne Einweichen oder Quellen mitgenommen werden. Um sich vorbeugend mit den qualitativ hochstehenden Inhaltsstoffen zu beliefern, genügt der Verbrauch von ca. 3 - 4g Spirulina pro Tag. Um unerwünschte Abstoßungsreaktionen zu vermeiden, sollte die Aufnahme jedoch langsamer gestartet werden, da Spirulina eine große Abstoßungskraft hat.

Was sind Spirulina Zutaten?

Frischwasseralgen wie Spirulina können ein wichtiger Faktor zur Bekämpfung der globalen Erkrankung sein. Dies sollte Anlass genug sein, sich die Alge und ihre qualitativ hochstehenden Inhaltsstoffe näher vorzustellen. Spirulina sind eigentlich die so genannten Zyanobakterien, die im Volksmund auch blaugrüne Alge genannt werden.

Im mikroskopischen Bild sieht man, dass die Einzelalgen eine spiralförmige Struktur haben (daher der Name) und mit grünem Punkt - dem Blattgrün - markiert sind. Das erklärt bereits, warum die Alge für unser Wohlbefinden von herausragender Wichtigkeit ist. Interessanterweise ist Spirulina eine der Ã?ltesten Algensorten auf unserem Planet.

Sie waren als Sauerstofflieferant wahrscheinlich massgeblich dafür verantwortlich, dass sich sogar hoch entwickeltere Lebewesen bildeten. Das Spirulina echte Power-Algen" ist, wird uns erst nach einem kurzen Einblick in ihre Inhaltsstoffe ersichtlich. Wir haben für Sie die wichtigsten Inhaltsstoffe der Spirulina-Algen zusammengestellt. Es sind die Gerüste und funktionellen Substanzen unseres Organismus und damit wesentlich an der Bildung von Zellenmembranen und -molekülen wie z. B. Enzyme beteiligt.

Der Proteingehalt im Spirulina-Pulver ist sehr hoch, daher sind diese auch für Athleten von großem Wert. ist ein lebenswichtiges Vitaminkomplex zur Erhaltung der Reizübertragung im ZNS. Beim Kauf von Spirulina-Produkten müssen Sie darauf achten, dass sie nicht über 70 °C erwärmt werden, um sie zu konservieren.

Xanthophylle sind Farbfarbpigmente (ähnlich wie Chlorophylle), die eine wichtige Funktion bei der Fotosynthese haben. Sie ist vielen sicher besser bekannt als natürliches Mittel gegen Acne und viele andere Hautprobleme. Das gelöste Roheisen ist eines von mehreren Mineralien, die in Haufen in Spirulina-Produkten sind.

Insbesondere hilft es bei der Unterstützung der Bildung von Blut und verursacht den Transport von Sauerstoff über den Blutkreislauf. Diese Substanz wird auch als natürliches Mittel bezeichnet. Es spielt eine wichtige Rolle bei der Entlastung unseres Nervensystems, was sich in der Tatsache widerspiegelt, dass Migräneanfälle reduziert werden können. Übrigens ist dieser Wirkstoff in der Lebensmittelindustrie als Lebensmittelfarbe sehr beliebt, da er als gesundheitsschädlich eingestuft wird und auch gesundheitsfördernd wirkt.

Mehr zum Thema