Ironmaxx Protein 90 Erfahrung

Erleben Sie Ironmaxx Protein 90

Apr 2012 22:12 - Bobby1 - Ich wollte fragen, ob jemand das IronMaxx Protein 90 Pulver erlebt hat. He, bin ich zur Gymnastik viermal ein Woche für 11 Monate, die einzige Sache gegangen, die ich nehme, ist Molkeprotein von Weider. Ansonsten betragen die Versandkosten 4,90 Euro. versucht und möchte Ihnen heute unsere Erfahrungen schildern. EisenMaxx Protein 90 Erfahrungen, Berichte, Berichte, Berichte und Berichte.

Eisenmaxx Protein 90, Haselnuß, 1 Packung (1 x 2,35 kg)

Seit den Ironmaxx Produkten, die ich bisher ausprobiert habe, habe ich immer mit akzeptablem Eigengeschmack und guter Lösekraft glänzen können, wollte ich auch dieses Protein ausprobieren. In der Zwischenzeit habe ich Schokolade, Haselnüsse und Cookies&Cream ausprobiert. Trotz vermeintlicher Sofortverfügbarkeit wurde zunächst nach Absprache mit dem Kunden mit Haselnüssen anstelle von Schokolade geliefer. Die Haselnüsse schmecken gut, also habe ich Schokolade mitgebracht.

Bei Cookies&Cream hatte ich das Testpaket eines anderen Einkäufers. Nur mit Schokolade kann sich das Puder nicht richtig lösen. Die Geschmacksrichtung erfüllt jedoch nur teilweise meine Vorstellungen. Dünne Berührungen, der Gaumen ist noch zu ertragen. Geschmacksrichtung: Cookies&Cream ist auch ok, aber nicht der Mitbringer.

EisenMaxx Protein 90? Testimonials Ergänzungen

Betrifft: IronMaxx Protein 90? Falls Sie die Kohlen losgeworden sind, Weider-Protein 80. Re: IronMaxx-Protein 90? Ja, die Zusammensetzung der Proteine ist nicht die richtige. Würden Muttern so geschmeckt, würde man auf der ganzen Welt Kotze von Hörnchen sehen.... Ich würde meinem Kollegen zustimmen: ESN-ElitePro Complex oder Wein, Muskelmilch, etc. kaufen....

Die Quidquid agiert, vorsichtig und fein.

Prüfung: Ironmaxx Protein 90 Puder, Pistazie

Nährstoffgehalt pro 100 Gramm: Geschmack: Wir haben das Protein 90 von Ironmaxx im Aroma pistazienartig geprüft und es schmeckte sowohl mit Mineralwasser als auch (vor allem) mit Vollmilch sehr gut. Manche finden es vielleicht etwas süss, aber diejenigen, die gerne mal etwas Pistazieneis essen, mögen auch diesen Proteinshake.

Auch das Protein 90 Puder von Ironmaxx ist in den Sorten Schoko, Kekse & Sahne, Haselnuss und Erdnusskaramell erhältlich. Wasserlöslichkeit/Kompatibilität: Das Proteinpulver von Ironmaxx lässt sich nicht so leicht in der Muttermilch auflösen, aber mit genügend Festigkeit beim Schütteln. Die Lösekraft in Wässern, für die ebenfalls Puder hergestellt wird, ist besser und klebt nicht so leicht in den Becherecken.

Zusammenstellung: Amino-Säuren pro 100 g Pulver: Preis: Die 2,35 kg Tonne kosten beim Produzenten 44,90 EUR, was einem Kilopreis von ca. 19,10 EUR entsprich. Schlussfolgerung: Das Nahrungsergänzungsmittel Protein 90 von Ironmaxx ist sowohl für den Aufbau von Muskeln als auch für Diäten geeignet. In diesen Bereichen rangiert er mit 86% Eiweißgehalt und 5% Kohlenhydratgehalt im mittleren Bereich.

Kraft- und Leistungssportler (Joggen, Radfahren) können das Powder sehr gut in das reguläre Trainingsprogramm einbinden. Es wird empfohlen, den Shake vor dem Seminar zu nehmen, aber auch nach dem Seminar verpasst er nicht seinen Sinn. Wenn Sie lieber nicht so einen süssen Beigeschmack haben möchten, ist es besser, keine Pistazien als Beigeschmack zu verwenden.

Mehr zum Thema