Jerky Selber machen

Machen Sie Ihr eigenes Dörrfleisch

Geben Sie ihnen mit meiner Rezeptsammlung die Möglichkeit, selbst leckeres Dörrfleisch zu machen. Selbst wenn nur Rindfleisch, d.h. Rinderfleisch, gegessen wird, kann Rinderfleisch aus jedem Fleisch hergestellt werden. Do-it-yourselfing Beef Jerky war ein voller Erfolg.

Die Snacks kaufen am liebsten nicht im Supermarkt, sondern machen sie sich selbst zu Hause. Wie man Rinderfleisch selbst machen kann, zeigt Ihnen Jana!

Machen Sie Ihr eigenes Rinderfleisch - Herdenflüsterer

Diesmal machen wir immer noch unser eigenes Rinderhackfleisch. Kaltes Rindfleisch in 2-4 mm starke Scheiben mit einem Allzweckschneider aufschneiden. Die Fleischstücke werden für 1 bis 2 Tage in den Kühlraum gestellt. Nachdem wir das Fruchtfleisch mariniert haben, wird es gut getrocknet und mit Zahnstochern durch die Lumpen gezogen.

Das bedeutet, dass das Geflügelfleisch immer von frischer Luft umgeben ist. In meinem Garraum-Thermometer steht, dass etwa 50 °C gegen den Gitterrost sind. Mit den Zahnstocher chen hängt man das Hackfleisch in den Flugrost und wartet, bis es getrocknet ist. Die Zubereitung ist fertiggestellt, wenn das Produkt unter hohem Blutdruck nur wenig nachgiebig ist und sich kaum biegen lässt.

Rinderhackfleisch? Rinderhackfleisch ist köstlich. Lange Zeit war es die einzig stetige Art, die Haltbarkeit des Fleisches zu verlängern. Wie kennst du Rinderfleisch? Bekanntester Lieferant von Rinderfleisch in ganz Europa ist die Firma Bauer. Auch in den Vereinigten Staaten von Amerika ist das anders, an jeder Tankstation gibt es Rindfleisch von verschiedenen Anbietern.

Das 60 W Leuchtmittel arbeitet 192 Std. (24 Std. pro Tag und 8 Tage). Es darf kein Schmierfett oder -öl benutzt werden, da es nach dem Austrocknen rasch zu Ranzigwerden neigt. Auch der Verzicht auf Marinaden oder die Verwendung einer trockenen Variante ist möglich. lch habe keine Tonnen zu vertrocknen!

Die Trocknung des Fleisches kann im Ofen, in einer Trockenmaschine, im Gitter, in einem Transportkasten, in einem alten Kühlraum oder in jeder anderen nahezu verschlossenen Kiste erfolgen, in der ein Luftwechsel garantiert ist. Wozu brauchst du Rinderhackfleisch? Rindfleisch-Jerky eignet sich besonders für Kanutouren, in die Natur oder in Gegenden, in denen die Fleischversorgung nicht notwendigerweise gesichert ist.

Er ist schmackhaft, gesünder, nahrhafter, leichter und abwechslungsreicher. Einfrieren des Fleisches im Gefrierfach für zwei bis drei Std. Mit einem Universalschneider das Fruchtfleisch in 2-4 mm starke Bänder aufteilen. Ein oder zwei Tage im Kühlraum einlegen. Trocknen Sie die Fleischstücke gründlich ab. Bringen Sie das Grillgut an und lassen Sie es trocknen.

Die Zubereitung ist fertiggestellt, wenn das Produkt unter hohem Blutdruck nur wenig nachgiebig ist und sich kaum biegen lässt. Die Trocknung erfolgt ca. 1-wöchig.

Mehr zum Thema