Joe Weider

Otto Normalverbraucher

Gründer und Namensgeber Joe Weider ist einer der Pioniere des Bodybuilding. Was ist Joe Weiders Zeichen? Wenn sich Bodybuilding und Fitness von der reinen Exotik zu einer größeren Sportbewegung entwickelten, waren die Brüder Weider dabei. Hallo Grundregeln des Bodybuildings von Joe Weider. Gründer und Namensgeber der beliebten Marke ist Joe Weider.

"Soyez quelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquelquell

Der war der Meister des Bodybuildings und machte Arnold Schwarzenegger zum Stars. Joe Weider verstarb im Alter von 93 Jahren in Los Angeles. Karosseriebauer und Fitnessunternehmer Joe Weider ist am Ende. Unter anderem war er der Erfinder und Schirmherr von Arnold Schwarzenegger. Am Sonnabend ist Weider im Alter von 93 Jahren in seinem Heim in Los Angeles an Herzinsuffizienz erkrankt.

Schwarznegger ehrte Weider als Väterchen, berichtete die Los Angeles Times. "Der war ein Gigant der Fitnessbranche und einer der nettesten Menschen, die ich kannte", schreibt er auf seiner Internetseite. Das Motto von Weider lautete: "Be Somebody with a Body". Der 1919 in Montreal geborene Weider war schon als Jugendlicher am Thema Muskelaufbau interessiert.

Weider Schwarzegger wurde 1967 bei einem Bodybuilder-Wettbewerb in London entdeckt, wo der 20-jährige Steirer Amateur-Weltmeister im Bodybuilding und Herr Universum wurde. "Er hat meine ersten Wünsche nicht nur inspiriert, er hat sie auch erfüllt", sagte er der Los Angeles Times. Von 2003 bis 2011 war er Governor von Kalifornien.

Es war Weider, der den jungen österreichischen Regisseur überhaupt ins Filmgeschäft holte, indem er ihn für einen deutschen Bühnendarsteller hielt, der Shakespeare-Rollen spielte. Schwarzeneggers erstes Filmengagement in Hercules in New York 1969 - "obwohl ich kaum Deutsch sprach", wie er sich in seinem Todestag auf Joe Weider erinnerte.

Weider tot

Heute Morgen um 4:30 Uhr starb Joe Weider im Alter von 92 Jahren. Die erste Stosswelle nach dem Tode von El Sonbaty ging kurz vorher durch die Bodybuilding-Welt. Das IFBBB wurde von Joe zusammen mit seinem jüngeren Sohn Ben Weider gegründet. 1942 gründet er die Firma Weider Barbell und verkauft Kurzhanteln und Zubehör.

Im Jahr 1965 hat er den Mr. Olympia erfunden, um den Athleten nach dem Sieg in der WM und im Universum eine weitere Gelegenheit zu geben, "besser zu werden". Die Entschlossenheit zeigt sich darin, dass es beinahe 15 Jahre gedauert hat, bis mehr als 10 Personen beim Mr. Olympia zusammenkamen; dazwischen gab es noch Jahre mit nur einem einzigen Beteiligten (Sergio Olivia).

Heutzutage ist Mr. Olympia ein fester Bestandteil des Sports. So unterstützte er unter anderem Arnold Schwarzenegger, den er in die USA brachte und damit den Grundstock für seinen erfolgreichen Weg baute. Wie viel er im Lauf seines Leben verdient hat, zeigt unter anderem die Tatsache, dass er seinen Zeitschriftenbereich "Weider Publishing" für 200 Mio. Euro abstoßen konnte.

Außerdem gab er einen Teil seiner wirtschaftlichen Erfolge zurück und unterstützte viele Sportler mit Sponsorenverträgen. Die vor kurzem verstorbenen Nigerianer El Sonbaty sagten in einem Interview: "Ohne Uncle Joe müssten viele Bodybuilder ihren Unterhalt mit Burgerbraten erwirtschaften. Er war auch der Ausbilder der Bodybuildingsieger, Autor von Büchern und veröffentlichte die "Weider Trainingsprinzipien".

Joe-Weider spielte eine wichtige Rolle beim Bodybuilding.

Auch interessant

Mehr zum Thema