Kakao mit Koffein

Cacao mit Koffein

Kakao ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil der heimischen Küche. Bio Kakao mit natürlichem Koffein aus Guarana und feinsten Gewürzen. Genießen mit "hello awake"-Effekt: Dank Guarana und Maca verbindet unser Kakao-Stürmer einen feinen bitteren Geschmack mit aktivierendem Koffein. Hauptwirkstoff im Kakao ist Theobromin.

Ein Vorstoß von :

Ein Vorstoß von: Ja, wenn auch nur in sehr kleinen Dosen. Die Kakaobohne wird trocken und vergoren, um ihren typischen Geschmack und ihre charakteristische Färbung zu entwickeln. Der Koffeingehalt der Kakaobohne kann je nach Bohnenart und Gärungsgrad variieren. In der Kakaoanalyse aus verschiedenen Quellen konnte die folgende Coffeinkonzentration nachweisbar sein: 1:

Kakao-Pulver enthält Koffein. Die Koffein-Konzentration, abhängig kann zwischen 0,1 und 0,5% von der Bohnenart und dem Gärungsgrad abweichen. Die Koffein-Konzentration in hoch vergorenen Kakao-Bohnen ist bei ungefähr in der Regel relativ niedrig (0,1% oder weniger). Bei einer 100g Tafel Vollmilchschokolade können die Koffein-Werte zwischen 5 und fast 60 mg liegen, eine 227ml-Becher Kakao kann 2 bis 7 mg Koffein haben.

Das sind die gleichen Werte wie bei koffeinfreiem Espresso. Höhere Koffeingehalte hingegen kommen in dunkler Schokolade vor, in einem 100g-Riegel können sie zwischen 18 und 125 mg sein. Verglichen mit enthält eine 227ml Becher Instantkaffee etwa 75 mg Koffein, gleiche Filterkaffeemenge 140 mg. Laut einer von Kiefer&Martin durchgeführten Untersuchung, in der der Koffein- und Theobrominanteil in Schokoladenprodukten überprüft wurde, konnten nur sehr kleine Anteile an Koffein, nämlich 0,038% und an Theobromine, nämlich 0,008% in Kakaobutter nachweisbar sein.

Kakao Guarana | Was Sie vor dem Einkauf wissen sollten!

So ist der Morgenzucker in einer Schale Guaranakakao aus diätetischer Sicht vollkommen unschädlich. Aufgrund der hohen Dosis und des lang wirkenden Koffeins in Guaraná ist die Morgenleistungskurve sowieso besonders stark. Zugleich wird das Gefühl des Hungers gebremst - das ist auch ein Effekt von guaranafarben. Auch wenn das "Zuckerloch" durch den Kakao hindurch bedroht ist, werden Sie nichts davon bemerken:

Mit Hilfe von Quarantäne können Sie sich vor den berühmten Heißhungerattacken schützen, die normalerweise durch den Verzehr von Süßspeisen entstehen. Es wäre sehr zweifelhaft, wenn wir nicht auch darauf verweisen würden, dass es gute Argumente gegen den Verzehr von Guaranakakao gibt. Wenn Sie unter hohem Blutdruck leiden, ist Guaraná nicht gut für Sie.

Verzichten Sie bis dahin auf Guarana - aber auch auf Kaffe und Tees. Schwangere sollten auch kein Guarana verwenden. Die Auswirkungen auf das Mutterleib sind noch nicht vollständig erforscht. In keinem Fall sind bekannt, dass Schwangerschaftsprobleme auf den Verzehr von Guarana zurückzuführen sind.

Es gibt jedoch immer noch keine Hinweise darauf, dass Guaraná für Frauen in der Schwangerschaft völlig unbedenklich ist. Es ist ratsam, dass Sie keinen Schwarztee, keinen Kaffe oder Guaraná trinken. Gerade bei Guaranas fehlen ihnen noch die körperlichen Voraussetzungen, um dieses hochwirksame Mittel weiterzuverarbeiten. Guaranakakao setzt sich aus Kakao und Guaraná zusammen.

Der Kakao ist eine Kakaobohne, die auf einem Baum blüht. Die Guarana ist eine nussähnliche Hülse, die auf Reben blüht. Die Grundzutaten des Guarana-Kakaos sind daher für den Einsatz bei Veganern und Vegetariern durchaus erwünscht. Bei Veganern könnte der Genuß von Guarana-Kakao jedoch durch den Milchanteil getrübt werden. Doch hier hat der geniale Veganer längst seine Alternative entdeckt: Mandelmilch, Haselnussmilch, Walnussmilch und viele weitere Milchprodukte sind für die Zubereitung von Guarana-Kakao ebenso gut gerüstet wie Kuhfladen.

Das nussartige Aroma des Milchersatzmittels passt hervorragend in die geschmackvolle Zusammensetzung von Kakao und Guarana. Guaranakakao ist eine attraktive Variante zu Tees und Espresso. Der Effekt ist vergleichbar, aber er ist eine geschmackvolle Abwechslung. Dies macht ihn besonders für Top-Performer interessant: Guarana-Kakao bringt die Laune mit dem ersten Tropfen spürbar nach oben.

Auch interessant

Mehr zum Thema