Kalium Schüssler

Kali Schüssler

Auch bei Gedächtnisstörungen wäre das Schüssler-Salz Kalium phosphoricum das geeignete Mittel. Vor allem bei Erkältungen haben sich Schüsslersalze bewährt. Schüßlersalze sind Mineralsalze in homöopathischer Dosierung.

Eagle Bowler Nr. 6 Kalium sulphuricum Tablette 6 100 Gramm

Für Rückfragen steht Ihnen ein Spezialist an unseren Standorten zur Verfügung. Lies die Broschüre. Für Medikamente ohne Packungsbeilage: Bitte beachten Sie die Informationen auf der Verpackung. Überzeugende Qualitäten und ein umfangreiches Angebot kennzeichnen das Unternehmen aus. Zusatzstoffe in den Tafeln von Schüssler Salts: Der samtweiche und samtweiche Genuss wird durch die qualitativ hochstehende Komposition der Schüsslersalze erreicht.

Sie schmilzt wohltuend im Geschmack und löst sich rasch in Nässe auf. Holen Sie sich Rat von einem Spezialisten.

Schüßlersalze - Salts 13 | Wilhelm-Galerie Health House Pharmacy

Schüßlersalze Nr. 13 bis 24 werden auch als Nahrungsergänzungsmittel bezeichnet. Zu Beginn des zwanzigsten Jahrhundert wurden diese Mineralien und Spurengase von den Schüßlerschen Gefolgsleuten beigefügt. Unter anderem ist Kalium für die Funktionen von Nerv und Muskulatur von Bedeutung. In vielen Stoffwechselvorgängen im Organismus kommt es zu einer Reihe von Spurenelementen.

Kaliumarsenid (Schüßlersalz Nr. 13) wird in der biochemischen Forschung bei den Erkrankungen eingesetzt: Es wirkt auf die Nervenzellenmembranen und erhöht die Sekretion der Drüsen. Kaliumbromatum (Schüßler Salt Nr. 14) wird in der biochemischen Forschung von Dr. med. Schüßler unter anderem bei den nachfolgenden Erkrankungen eingesetzt: Im Akutfall empfiehlt Schüßlers Lehre eine regelmäßige Verabreichung des Medikaments in der Stärke D6 Jodsalz wird in der Nebenniere (Hypophyse), im Bauch, den Schilddrüsen, den Nieren und der Muskulatur gefunden.

Biochemisch gesehen werden alle jodbeeinflussbaren Erkrankungen mit Kaliumiodid behandel. Kaliumiodatum (Schüßler Salt Nr. 15) wird in der Biotechnologie bei den Erkrankungen eingesetzt: Es wirkt auf das Nerven- und den Stoffwechsel des Prostaglandins, die Entstehung von Blutzellen und einige Enzyme. Lithiumchlorat (Schüßler Salt Nr. 16) wird in der Biotechnologie unter anderem bei den nachfolgenden Erkrankungen eingesetzt:

Es ist auch in einigen Enzym-Komplexen vorhanden und trägt zur Insulinproduktion bei. Im biochemischen Bereich wird unter anderem bei den nachfolgenden Erkrankungen abwechselnd mit Schüßlersalz Nr. 17 das Produkt Mangan (Sulfuricum) und das Produkt Ferrophosphoricum eingesetzt: Calciumsulfid wird in der homöopathischen Medizin als Antidot gegen die Vergiftung durch Schwermetalle und andere Schwermetalle eingenommen.

Kalzium-Schwefelatum (Schüßler Salt Nr. 18) wird in der Biotechnologie bei der Behandlung folgender Krankheiten eingesetzt: Es ist ein bedeutender Co-Faktor vieler verschiedener Fermente. Das Schüßlersalz Nr. 19 (Cuprum arsenicosum) wird in der biochemischen Industrie unter anderem bei den nachfolgenden Erkrankungen eingesetzt: Auch in der Nahrungsmittelchemie wird Alusulfat für kristalline, lasierte oder gekandierte Obstsorten verwendet.

Das Kaliumaluminium schwefelhaltig (Schüßler Salt Nr. 20) wird in der biochemischen Industrie unter anderem bei den nachfolgenden Erkrankungen eingesetzt: Zinkchlorat (Schüßler Salt Nr. 21) wird in der biochemischen Industrie bei der Behandlung folgender Erkrankungen eingesetzt: Calciumcarbonat, auch Calciumcarbonat oder Kalkstein oder Kalkstein oder Kalkstein oder Kalkstein oder Kalkstein bezeichnet, ist ein Baustein von Beinen und Zahnen. Calcium ist an der Übertragung von Impulsen von Nervensignalen auf die Muskulatur beteiligt.

Kalziumkarbonat Hahnemannni (Schüßler Salze Nr. 22) wird in der biochemischen Forschung unter anderem bei den nachfolgenden Erkrankungen eingesetzt: Natriumhydrogencarbonat (Schüßler Salt Nr. 23) wird in der Biotechnologie unter anderem bei den nachfolgenden Erkrankungen eingesetzt: In vielen Stoffwechselvorgängen im Organismus kommt es zu einer Reihe von Spurenelementen. Die biochemische Anwendung von Schüßlersalz Nr. 24 erfolgt bei den Krankheiten: Die Auswirkungen von Arsen im Organismus sind noch nicht hinreichend untersucht.

Im Akutfall: regelmäßige Verabreichung, Potenz: E6, es muss darauf geachtet werden, dass dieses Speisesalz in der Selbstbehandlung nicht überdosiert wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema