Kalorienverbrennung

Energieverbrennung

Im Ruhezustand Kalorien verbrennen, d.h. auf dem Sofa schlank werden. Wie sind die Berechnungen zur Kalorienverbrennung zustande gekommen? Unter den Fitnessübungen wird das meiste aus der Kalorienverbrennung herausgeholt.

Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "calorie burning" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. calorie-burning. Sie können auch deutlich mehr Kalorien nebenbei und mit sehr kleinen Veränderungen im Alltag sparen.

Welche Menge an Energie verbraucht der Organismus täglich?

Die US Landwirtschaftsministerium sagt, dass die normalen Kalorienverbrennung ist rund 2.000 Kilokalorien pro Tag, aber Autor und Ernährung Professor Dr. med. Marion Nestlé Berichte, dass es mehr als 3.050 Kilokalorien pro Tag für den Durchschnittsmann und 2.400 für die Durchschnittsfrau ist. Der Unterschied in diesen Schätzwerten zeigt, dass die Kalorienmenge, die der gewöhnliche Organismus pro Tag verbraucht, unterschiedlich ist und nicht einfach zu berechnen ist.

Um Ihre Kalorienverbrennung abzuschätzen, gibt es folgende Formeln. Täglich werden je nach Körpergröße, Körpergröße, Gender, Lebensalter und sportlicher Betätigung unterschiedliche Kalorien verbrannt. Die Kalorien sind lediglich die Energiemenge, die erforderlich ist, um die Wassertemperatur von einem Kubikzentimeter um 1° Celsius zu steigern.

Sie hören von den Eignungausbildern, dass sie Ihnen Versprechung erklären, um Ihnen zu helfen, Kalibrierungen zu brennen, oder Eignunggeräteversorger Ihnen erklären, dass ihr Erzeugnis weg von den Kalibrierungen schmilzt. Zusätzlich zu den Übungsaufgaben brennt dein Organismus jeden Tag auf natürliche Weise auf. Durch Atmung, Blutpumpe und Nahrung leicht verdaulich - überall werden Energie aufgenommen. Der Kaloriengehalt, der für ein einfaches Überleben benötigt wird, wird als Grundumsatz oder Grundumsatz bezeichnet.

Alltägliche Tätigkeiten, vom Wäschewaschen über das Fressen bis zum Baden, verbrauchen ebenfalls Energie und werden Ihrem Körper zugeführt, ebenso wie jede andere sportliche Betätigung - sei es ein Marathon-Lauf oder ein Heim. Mit Hilfe mathematischer Berechnungen können Sie feststellen, wie viele Kilokalorien Sie im Allgemeinen jeden Tag auf natürlichem Wege abbrennen.

Bei Männern und bei Frauen ist die Harris-Benedikt-Gleichung anders. Berechnen Sie für einen Mann (88,4 + 13,4 mal Ihr Körpergewicht in Kilogramm) + (4,8 mal Ihre Körpergröße in Zentimetern) - (5,68 mal Ihr Lebensalter in Jahren). 447,6 + 9,25 mal Ihr Körpergewicht in Kilogramm) + (3,10 mal Ihre Körpergröße in Zentimetern) - (4,33 mal Ihr Lebensalter in Jahren).

Bei einem Mann rechnen Sie (9,99 mal Ihr Körpergewicht in Kilogramm) + (6,25 mal Größe in Zentimetern) - (4. 92 mal Ihr Lebensalter in Jahren) + 5. Bei einer Dame rechnen Sie (9,99 mal Ihr Körpergewicht in Kilogramm) + (6,25 mal Ihre Körpergröße in Zentimetern) - (4. 92 mal Ihr Lebensalter in Jahren) - 161.

Wenn Sie Ihre pure Body-Massage kennen, ist die Rezeptur für die Katch-McArdle-Methode für Sie geeignet: 370 + (21,6 mal Ihre pure Body-Massage in Kilogramm). Mit einer anderen als Cunningham-Formel bekannten Technik erhalten Sie eine etwas genauere Schätzung: 500 + (22 mal Ihre pure Körpergröße in Kilogramm). Die folgenden Formulierungen sind für Damen und Herren gültig.

Falls Sie nicht in der Lage sind, eine große Anzahl von mathematischen Arbeiten zur Diagnose Ihrer alltäglichen Verbrennungen durchzuführen, können Sie die vom US-Landwirtschaftsministerium herausgegebene Tabelle zur Bestimmung Ihrer Verbrennungsgeschwindigkeit ausnutzen. Ruhen heißt, dass Sie nur auf die einfachen Tätigkeiten achten, die mit dem Alltag zusammenhängen - wie z.B. von Ihrem Wagen zu Ihrem Büroarbeitsplatz zu gehen und Essen zu essen; moderate Tätigkeit für diejenigen, deren Übung ein Gehen von etwa 1,5 bis 3 Seemeilen pro Tag voraussetzt; aktive Tätigkeit heißt, dass Sie sich neben dem alltäglichen Treiben, das heißt mehr als etwa 3 Seemeilen pro Tag, körperlich betätigen.

Bei einem Mann im Alter von 31 bis 50 Jahren liegen die durchschnittlichen täglichen Kalorienverbrennungsraten bei 2.200 bis 2.400 im Ruhezustand, 2.400 bis 2.600 im mittleren und 2.800 bis 3.000 im aktiven Zustand. Bei ruhenden Müttern, auch zwischen 31 und 50, beläuft sich der mittlere Kalorienbedarf auf 1.800 pro Tag, bei mittelschwer aktiven Müttern auf 2.

und für die aktiven Damen sind es 2.200 pro Tag. Bei Menschen, die grösser oder kleiner als der Durchschnitt sind, wird eine andere Kalorienmenge benötigt. Die jüngeren Menschen tendieren dazu, mehr als diese Schätzwerte zu verbrauchen, während die älteren Menschen weniger Energie verbrauchen. Wenn Sie eine Abschätzung haben, wie viele Kilokalorien Sie jeden Tag verbrauchen, können Sie schätzen, wie viel Sie entweder zu sich nehmen sollten, um zu erhalten, zu abnehmen oder zuzulegen.

Wer 3.500 Kilogramm mehr als nötig zu sich nimmt, gewinnt ein halbes Kilogramm, wer 3.500 Kilogramm weniger zu sich nimmt, verliert ein halbes Kilogramm. Aber Kalorienzählen ist nicht korrekt, ebenso wenig wie die Abschätzung der Tagesverbrennungsrate. Laut dieser Studie unterschätzt man die Kalorienaufnahme um 30 Prozentpunkte.

Selbst wenn Sie mit Ihren Kostenvoranschlägen dabei sind, sind Lebensmittelverpackungen nicht immer 100-prozentig akkurat und die Verpackung von Lebensmitteln, Obst, Milch und Gemüsen ist nicht immer gleich. Tun Sie Ihr Bestes, um Ihren Kalorienbedürfnissen gerecht zu werden.

Sobald die Waagschale ansteigt, wissen Sie, dass Sie mehr essen, als Ihr Organismus benötigt, und dass Sie Ihre Portionsgröße etwas senken und mehr Bewegung machen sollten.

Auch interessant

Mehr zum Thema