Katadyn Schweiz

Die Katadyn Schweiz

Wasserfilter KATADYN, Modell KATADYN EXPEDITION. Vergleichen Sie Katadyn Produkte und finden Sie den besten Preis in der Schweiz bevor Sie kaufen. Erstmals wurde Katadyn mit seinen Produkten für die mobile Trinkwasseraufbereitung weltbekannt. KATADYN Desinfektionstabletten MICROPUR FORTE. Austausch-Aktivkohleadapter für POCKET Wasserfilter von KATADYN.

Ueber uns

Unter der Gründermarke Katadyn werden seit mehr als 80 Jahren einzelne Wasseraufbereitungssysteme und Produkte für Outdoor- und Marineanwendungen konzipiert und hergestellt. Katadyn ist mit einem Marktanteil von über 50 prozentual führend in diesem Teilsegment. Die Firmengruppe ist heute die erste Anlaufstelle für Fragestellungen der autarken Versorgung mit Lebensmitteln und Trinkwasser und ein global anerkannter und zuverlässiger Kooperationspartner für die industrielle und kommunale Kläranlagen.

Der schweizerische Konzern mit Sitz in Kemptthal / Zürich hat rund 200 Mitarbeiter in Europa, Asien und den USA.

Kathadyn

Die schweizerische Firma Katadyn ist mit einem Marktanteil von über 50 Prozent weltweit die Nr. 1 für einzelne Wasseraufbereitungssysteme und Produkte. Katadyn beschäftigt sich seit über 80 Jahren mit der Entwicklung von Wasserfiltern, Desinfektionsmitteln und mobilen Entsalzungsanlagen für Trekking- und Marineanwendungen. Katadyn geht auf eine Entdeckung des Münchener Professor Alexander Krause zurück, mit der er Silber-Ionen elektrolytisch ins Trinkwasser freisetzte und sterilisierte.

Schon in den 1930er Jahren hat Katadyn mit der Herstellung von Keramikfiltern begonnen und seinen Sitz in die Schweiz verlegt. Katadyn hat in den 1970er Jahren seine Geschäftsaktivitäten um die städtische Trinkwasserbehandlung mit UV-Strahlung erweitert. Adrian Schmassmann und weitere Mitglieder des Vorstands haben Ende 1998 die Katadyn Unternehmensgruppe im Zuge eines MBO übernommen.

Katadyn hat 2001 die beiden US-Firmen EXSTROM und PUR Outdoor übernommen und ist damit der größte Lieferant von mobilen Wasseraufbereitungsanlagen. Katadyn hat sich seit 2004 mit weiteren Marken im Outdoor-Markt diversifiziert: Seit Ende 2007 ist neben Trek'n Eat, der Nr. 1 für Outdoor- und Expeditionsnahrung in Europa, auch die Schwedenmarke Optimus mit Outdoor-Öfen und Zubehör Teil des Unternehmens.

Die Katadyn Unternehmensgruppe hat Ende 2009 ihr Geschäft um die industrielle und kommunale Wasserbehandlung ausgeweitet und eine Mehrheit an der AQUAFIDES Unternehmensgruppe mit Standorten in der Schweiz, Deutschland und Österreich erworben. Die Katadyn fertigt am Stammsitz in Kemptthal, Zürich, mit Tochtergesellschaften und Verkaufsbüros in Deutschland, Österreich, Frankreich, Schweden, den USA und Singapur sowie einer Produktionsstätte in Rumänien.

Die Gesellschaft beschÃ?ftigt rund 180 Mitarbeitende und rechnet fÃ?r 2013 mit einem Jahresumsatz von rund CHF 50 Millionen. Firmensitz: Katadyn Products Inc Katadyn betreibt kontinuierliche Prüfungen nach EU-Standards in eigenen Produktionsstätten. Sämtliche Werkstoffe kommen aus der Schweiz und Deutschland. Katadyn übernimmt deshalb gesellschaftliche und gesellschaftliche Aufgaben und fördert gesellschaftliche und umweltpolitische Vorhaben, die entweder unmittelbar Kindern und Jugendlichen helfen oder der Erhaltung der Natur dient.

Im Prinzip sollten Menschen und Vorhaben im Vordergrund stehen, nicht Katadyn. Die Katadyn setzt sich aus Überzeugungsarbeit und nicht aus der Pflege ihres Images ein. Katadyn's Arbeit ist nicht auf die einzelnen Gebiete begrenzt. Katadyn hat einen internen Fond zur Förderung solcher Vorhaben aufgelegt. Die folgenden, zahlreichen Projekten oder Einrichtungen, die Katadyn mitfinanziert:...:

Katadyn Group fördert die "Four Corners School of Outdoor Education".

Mehr zum Thema