Kieselerde auf Englisch

Silica auf Englisch

Kieselerde' im kostenlosen Wörterbuch Deutsch-Englisch und vielen anderen englischen Übersetzungen. Kaufen Sie hier Nahrungsergänzungsmittel Mineralien und Vitamine! Darüber hinaus ist Neuburger Kieselerde im Einsatz. Die Kieselerde kommt nur nordwestlich von Neuburg an der Donau vor. Kieselerde, Acidum silicicum oder auch Kieselsäure - die Kieselsäure hat viele Namen.

Die KIESELERDE - Englische Übersetzungen - Deutsche Bespiele

METHODE ZUR BESCHICHTUNG EINES POLYCARBONATGEGENSTANDES MIT EINEM MIT KIESELSÄURE BEFÜLLTEN ORGANOPOLYSILOXAN. METHODE ZUR BESCHICHTUNG EINES POLYKARBONATARTIKELS MIT KIESELSTOFFGEFÜLLTEN ORGANISOLYSILOXANEN. NEUARTIGE ZUSAMENSETZUNGEN AUF DER BASIS VON DERIVATEN ORGANISCHER GRUPPENMODIFIZIERTER KIESELSÄURE, DEREN HERSTELLUNG UND VERWENDUNG. NEUE ZUSAMENSETZUNGEN AUF DER BASIS VON DURCH ORGANISCH MODIFIZIERTEN KIESELSÄUREDERIVATEN, DEREN HERSTELLUNG UND VERWENDUNG.

Katalysatorisch aktives Siliciumdioxid- und Aluminiumoxid-Gel und Herstellungsverfahren. Gel aus Silizium dioxid-Aluminiumoxid mit katalytischer Wirkung und Vorbehandlung. Prozess zur Immobilisierung von biologischen Wirkstoffen auf Kieselsäure. Procédé ration zur Immobilisierung von biologischen Wirkstoffen auf Kieselsäure. Spritz-getrocknete Zubereitung nach Anspruch 1, die auch kolloidales Siliciumdioxid umfasst.

Komposition nach Anspruch 1, die weiterhin kolloidale Kieselsäure enthält. Einsatz einer Kieselsäuresuspension nach Anspruch 25 bis 27 als Streichbad für Papiere. Einsatz einer gefällten Kieselsäure-Suspension nach einem der beiden Verfahrensschritte 28 bis 30 als Papierstreichbad.

Tonderd- und/oder Siliciumdioxid-Katalysatoren auf einem mikroporösem Kristall. Katalytische Systeme auf Basis von Aluminiumoxid und Silizium dioxid auf mikroporösem Untergrund. Fettzubereitung, die Salze, Lecithine und hydrophiles Siliciumdioxid enthält. Zusammensetzung, die den Gehalt an Sel en, Lezithin und hydrophiler Kieselsäure enthält. Kieselsäurehaltige Katalysator auf einer boehmitartigen Fläche, Herstellungsverfahren und deren Verwendung. Katalysator, der Kieselsäure auf einer Fläche mit boehmitähnlicher Struktur enthält, ihre Präparation und Verwendung.

Der Prozess nach Anspruch 8, bei dem die Mikrohohlkugeln aus Aluminiumoxid und/oder Siliciumdioxid, bevorzugt Aluminiumsilicat, bestehen. Procédé ration nach 8, in dem die Mikrohohlkugeln Aluminiumoxid und Silizium dioxid, also Aluminiumaluminosilikat, enthalten. dass man dem Lösungsmittel pyrogenes Siliciumdioxid zusetzt. Procédé ration nach 1, dans lequel é, de la silice pyrogène.

Zugabe von Kalziumverbindungen bei der carbothermischen Reduzierung von Kieselsäure. Ajout der Kompositionen zur Reduzierung von Kieselsäure. Kieselsäurefüllstoff und diesen enthaltendes Epoxidharz. Charge aus Kieselsäure und diesen Inhaltsstoffen entsprechende Aufladungen. Herstellungsverfahren für lösliche Silikate aus biogenetischem Siliciumdioxid. Produktion von silikatischen Lösungsmitteln aus biologischem Siliciumdioxid.

Aufzeichnungsmaterial nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichent, daß die Kieselsäure mindestens zwei miteinander verbundene Partikel aufweist. Unterstützung für ein neues Produkt nach 1, wobei die Kieselsäure mindestens zwei miteinander verbundene Partikel aufnimmt. Patentanspruch 16, dadurch charakterisiert, daß die kolloide Kieselsäure mindestens sieben Kugeln aufweist. Procédé ration nach 16, wobei die Kieselsäure mindestens sieben Kugeln umfasst.

Gefüge nach Anspruch 20, dadurch gekennzeichnet, daß das Keramikmaterial geschmolzenes Siliciumdioxid ist. Das Modell nach dem Motto 20, in dem die Maschine aus Quarzglas besteht. Synthetische Tonerde für Keramiken nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Kieselsäure amorph ist. Argile Tonerde für Keramiken nach der Definition in der Version 1, in der die Kieselsäure amorph ist.

Mehr zum Thema