Kieselerde gut für die Haare

Silica gut für das Haar

Denken Sie daran, zuerst zu testen, ob Sie die Inhaltsstoffe gut vertragen. All dies sind Dinge, auf die Sie gut und gerne verzichten können. Geeignet für Haare und brüchige Nägel. Verhindert Muskel- und Gelenkschmerzen durch Kieselsäure. Als Alternative bietet sich Kieselsäure an, die ohne Probleme und ohne Rezept gekauft werden kann.

Kieselsäuren? Schön oder schlecht?! STIMME: (Haare, Schönheit, Pflege)

He:) mein Fell ist sehr fein, wächst ganz schön schnell und ist ganz schön dumm:D Ich habe mal davon geträumt, dass Kieselsäure-Tabletten da was nützen. Ist das genug, wenn du nur eine nimmst? Mein Bruder hatte sehr schweren Haarverlust und nahm deshalb Kieselsäure. Auch ich muss zugeben, dass ihr Fell jetzt stärker/dicker ist.

Kieselsäure: vorteilhaft für Gesicht, Haare und Nägeln?

Mein Freund flucht auf Kieselsäure. Seit sie Kieselerde genommen hat, hat sie keine spröden Fingernägel mehr. Wozu ist Siliziumdioxid geeignet und wird es empfohlen? Kieselsäure enthält mineralische oder marine Ablagerungen mit hohem Siliziumanteil. Wesentlicher Baustein der Kieselsäure ist daher Silicium. Beim Menschen wird es als "nicht essentielles" Element betrachtet, da für Silicium bisher keine speziellen Körperfunktionen oder Defizitsymptome nachweisbar sind.

Zusätzlich wird Silikon mit der Ernährung absorbiert, z.B. über Trinkwasser, Getreide oder Obst und Gemüsesorten. Kieselsäure soll brüchige Nägel und Haare verhindern und für eine gute und wunderschöne Gesichtshaut Sorge tragen. Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Beweise für seine Effektivität. Beispielsweise beurteilt die European Food Safety Authority Versprechungen zur Auswirkung von Kieselsäure als "nicht ausreichend gesichert".

Wenn Kieselsäure dagegen als traditionelle Medizin angeboten wird, kann sie wie folgt geworben werden: "Traditionell verwendet, um brüchige Fingernägel und Haare zu verhindern, um das Bindegewebe zu stärken. Im Rahmen von Studien zur Lebensmittelkontrolle in verschiedenen Bundesländern wurde in den letzten Jahren immer wieder in Siliziumdioxidprodukten nachgewiesen. In Nahrungsergänzungen dürfen maximal drei mg pro kg Bleigehalt enthalten sein.

Auch bei Mengen von unter dem Höchstwert (Verordnung (EU) 2015/1005 Höchstwerte für Blei) kann eine Schädigung der menschlichen Gesundheit nicht ausgeschlossen werden. Deshalb sollten Nahrungsmittel und Nahrungsergänzungen möglichst wenig Bleigehalt haben.

Kieselsäure für eine gute Struktur des Haares

Silizium ", eine Substanz, deren lateinische Bezeichnung vom Feuerstein "Kiesel" abgeleitet ist, ist für Gesicht, Haare und Fingernägel von entscheidender Bedeutung. Ohne diesen Nährwert aus der Kieselsäure können unsere Fingernägel, Haare und unsere Gesichtshaut nicht zugleich fest, dehnbar und zart sein. Die Hauptkomponente (94%) der Kieselsäure ist die in der freien Natur weit verbreitete Silizium-Sauerstoff-Verbindung Siliziumdioxid.

Diese Substanz ist in unserem Organismus ein bedeutender Baustein der Mukopolysaccharide, einer Verbindung von Kohlehydraten und Proteinen, die ihrerseits einen wichtigen Baustein des Binde- und Stütz-gewebes darstellen. So ist es kein Zufall, dass Haut, Haare und Fingernägel auf dieses Element zurückgreifen. Auch dort, wo Feuchte und Spannkraft in unserem Organismus wichtig sind, ist Silizium durch seine Wasserbindungsfähigkeit dabei.

Durch diese Eigenschaft wird zum Beispiel die Elastizität und die Hautfeuchtigkeit gesteigert. Der Nährstoffgehalt des Siliziums in unserem Organismus sinkt mit steigendem Lebensalter, kann aber durch eine zusätzliche Zufuhr wieder gesteigert werden. Weil wir heute wissen, dass Silizium auch einen positiven Einfluss auf die Dichte des Knochens hat, wird empfohlen, mit steigendem Lebensalter eine angemessene Zufuhr von Silizium sicherzustellen.4 Die Kompatibilität des Nahrungsergänzungsmittels mit Kieselsäure wurde in der oben genannten Untersuchung als gut bis sehr gut bewertet.

Auch interessant

Mehr zum Thema