Kieselerde was ist das

Silica, was ist die

Es ist ein Klassiker unter den Nahrungsergänzungsmitteln und soll das Haar voller und die Nägel stabiler machen. Neuburger Kieselerde, die in der Nähe von Neuburg an der Donau abgebaut wird, wird in Form von Pflanzenextrakten oder Pflanzengelen oder auch in Tablettenform und als kieselsäurehaltige Basismischung eingesetzt. Silizium ist nach Sauerstoff das zweithäufigste Element der Erde. Man unterscheidet zwischen Kieselsäure und Kieselerde.

Die 404 Seiten sind nicht vorhanden.

Ihre angeforderte Webseite wurde unglücklicherweise nicht wiedergefunden. Keine Sorge, es gibt mehrere Wege zurück zu einer echten Webseite in unserem Geschäft. Hier geht es zu Ihrer vorherigen Webseite. Über unsere Menüleiste (oben oder links) oder die in der Fußzeile befindlichen Werbebanner und Verknüpfungen können Sie auf eine beliebige Rubrik oder Shop-Seite zugreifen.

Verwenden Sie die Suche in der Menuleiste, um nach dem gesuchten Artikel oder der gesuchten Webseite zu forschen. Klicke auf einen der folgenden Verweise, um zum Geschäft zurückzukehren!

Silica Capsules - Unterstützung von außen in vielen Bereichen

Der hohe Anteil an Siliciumdioxid als Lebensmittelkomponente ist von großer Wichtigkeit. Silicium zählt zu den so genannten Ultra-Spurenelementen - das heißt, es ist in sehr kleinen Konzentrationen im Menschen vorzufinden. Durch seine unterstützende Auswirkung auf die Bildung und Festigung des Knochengewebes von Beinen, ZÃ??hnen, ZÃ?

Kieselerde ist in unterschiedlichen Dosierungen verfügbar, von Puder und Geld bis zur Dose. Allerdings haben die Siliciumdioxid-Kapseln den Vorzug, dass sie einfacher zu dosieren und leicht auf die Straße zu bringen sind. In einigen Anwendungsfällen ist auch eine Verbindung von innerer und äußerer Applikation sinnvoll: So können sich zum Beispiel bei einer Sonnenbrandbehandlung die beruhigende Sofortwirkung eines Gelenks und die Langzeitregeneration der Haut mit Silikakapseln sinnvolle Ergänzungen ergeben.

Kieselsäurepulver ist auch vorzüglich! Das Magen-freundliche Siliciumdioxid wird aus den Muscheln von Diatomeen gewonnen und wird in einer langen Geschichte aus gesundheitlichen und ästhetischen Gesichtspunkten verwendet. Neben anderen in Silicakapseln enthaltenen Mineralstoffen und Elementen ist Silicium in Knorpel und Knorpel, im menschlichen Organismus enthalten und somit ein wichtiger Baustoff für den Auf- und Ausbau dieser Struktur - insbesondere bei der schnellen Erneuerung von Zellen wie z. B. bei der Erneuerung von Körperhaut, Haar und Fingernägeln.

Für das Gewebe und die Bindehaut ist die große Wasserspeicherkapazität von Silikon besonders wichtig, da sie die Gewebeelastizität erhöht und der gesamten Gesichtshaut ein festeres und ansprechenderes Äußeres verleiht. Klassische Anwendungen von Silica-Kapseln sind das schlaffe und verbeulte Gewebe (Cellulite), spröde Fingernägel und das unregelmässige Auftreten von empfindlicher und empfindlicher Kopfhaut.

Silikakapseln werden auch oft zur Behandlung von Problemen mit dem Fell verwendet, insbesondere bei dünnen, brüchigen Haaren oder Haarausfall. Ist die Ursache der einzelnen Erkrankungen unklar, empfiehlt es sich, vor der Aufnahme von Kieselsäurekapseln einen Arzt aufzusuchen, um mögliche medikamentöse Gründe auszugrenzen.

Danach kann die Mineralisation des Organismus mit Silicium im Zuge einer Spa-Anwendung von Siliciumdioxid optimiert werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema