Kieselsäure gegen Krebs

Silica gegen Krebs

Silica wird zur Bekämpfung von Parasiten, Candida und Krebs eingesetzt. Vorsicht bei der Einnahme von Kieselsäure. Das" Verkehrsprojekt Deutsche Einheit" leidet an konkretem Krebs. Der Betonkrebs tritt nur dann auf, wenn die bei der Betonherstellung verwendeten Steine bestimmte Kieselsäuren enthalten.

Gespräch mit Dr. Leonard Coldwell zum Krebsgeschehen

Dr. Leonard Coldwell von Michael Grawe vom Kunststudio zum Beispiel zum Thema Wie Krebs in wenigen Tagen wiederhergestellt wird. Ich möchte mit der meiner Ansicht nach bedeutendsten Äußerung von Dr. Coldwell anfangen, die er am Ende des Gesprächs verhältnismäßig weit gefasst hat: "Jeder Krebs ist in 2 - 6 Schwangerschaftswochen behandelbar, aber nicht jeder Krebskranke.

"Er sagt weiter, dass diejenigen, die gewillt sind, sich erholen werden. Wer immer noch sein Grillfleisch und seine Bratwurst isst, wird vielleicht nicht gut, und dass jemand, der besser damit zurechtkommt, sterben wird. Einige können nie heilen, weil sie nicht darauf vorbereitet sind, das Notwendige zu tun - weiter zu konsumieren, schlecht zu ernähren, im Krankheitsfall zu sein.

Man muss Stress loswerden, sich ernähren. Der Krebs ist keine Seuche, sondern nur ein Zeichen für eine Funktionsstörung. Den Menschen bei der Erkennung der Krankheitsursache zu unterstützen, wie sie behoben werden kann, welche Mittel ergriffen werden können, um die Beschwerden zu mildern. Zunächst kommentiert er die seiner Ansicht nach zugrunde liegenden Krebsursachen.

Jeder Mensch hat permanenten Krebs oder potenzielle Tumorzellen in sich, die bereits von Anfang an da sind. Der Krebs ist eine degenerierte, semitote, veränderte, genetisch defekte Zelle, die sich vermehrt, anstatt vom Abwehrsystem ausgeschieden zu werden. Tumorzellen sind (defekte) Körperzellen, die wir nicht wollen, die sich aber regenerieren und vermehren, sind das Hauptursachen.

Die Vermehrung der fehlerhaften Zelle ist Krebs. Da gibt es solche die sich vermehren und sich in den Organismus vermehren. Der Grund dafür ist Energiemangel - der Grund für jede Erkrankung. Wer enthusiastisch und zuversichtlich ist, wird nicht erkranken. Etwas muss geschehen sein, dass sich unser energetisches Gleichgewicht so sehr verändert hat, dass das Abwehrsystem nicht mehr in der Lage ist, die degenerierten Körperzellen zu reparieren.

Vergiftungen und Übersäuerungen sind weitere Krebsursachen. Der Krebs kann nicht in einer basischen oder sauerstoffhaltigen Umgebung auftauchen. Um Krebs vorzubeugen, müssen wir den Organismus nur basisch machen und mit Oxygen anreichern. Die Menschen müssen wissen, warum sie erkrankt sind und wie sie diese Gründe beseitigen können.

Erkennen und beseitigen Sie alle Ursachen für negative Ergebnisse im Menschen. Wer immer unzufrieden ist, kann nicht glücklich sein und sein. Der Krebs in der Brust oder in der Geldbörse ist derselbe. Ich halte es für richtig, dass für ein gutes Wachstum des Lebens Geldes ist. Aber du musst nicht erkranken, nur weil du nicht viel Kohle hast.

Trotz Milliarden-Investitionen in die Erforschung sind die Krebsraten dramatisch angestiegen. Eine Krebsbehandlung ist nicht gewünscht, da eine große Zahl von Menschen ("Gesundheitsindustrie") Krebspatienten hat. Toxine in der Atemluft, in Lebensmitteln (Lebensmittelzusatzstoffe) verschaffen uns Abnehmer - gentechnisch verändertes Samenkorn, Aufrunden, Farbstoffe und andere Zusätze, Impfstoffe, Amalgamfüllung, Toxine im Wasser (Chlor, Flussmittel etc.) machen uns schlecht.

Nun erfolgt eine weitere Hinrichtung, in der er den Krebs erklärt: "Ein Krebs hat einen hohen toxischen Gehalt. Bei der " Behandlung " dieses Beutels platzt der Krebs - das giftige Material wird in den Organismus freigesetzt und Sie haben "Krebs". Ohne Darmuntersuchung und ohne Mammografie, hier können die "Krebsbeutel" zersetzt werden.

Krebsbehandlungsmethoden: Die Ursachen sollten identifiziert werden: Wie kam es zu dem Krebs? Wieso habe ich Krebs? Müsste man etwas ausdenken, was würde man als Reaktion darauf entwickeln, dass man dadurch Krebs bekommen könnte. Das sind alles Energieschlucker, die Krebs verursachen können. Sie ist die Entschuldigung dafür, dass man sich dem Alltag nicht mehr stellt.

Einige Menschen mögen es, wenn sie sich durch ihre Erkrankung besser und nicht mehr beachtet werden, dann werden sie wieder erkrankt, anstatt die Zuwendung nicht mehr zu haben. Welche sind meine Beweggründe, um besser zu erkranken als gesunde, forschende Beweggründe? Hättest du eine magische Lampe, um all deine Träume zu erfüllen.... Schreib sie auf, wie wäre mein ganzes bisheriges Dasein, wenn ich sie so haben könnte, wie ich sie wollte - wie immer.

Du musst wissen, was du im richtigen Moment willst. Falls es etwas gibt, das Sie tun können, um Ihr eigenes zu verschlimmern (und die meisten Menschen gehen davon aus, dass sie es tun können) - also einen Einfluss auf das eigene Dasein haben - können Sie auch etwas tun, um es besser zu machen. Ich erzähle mir immer wieder, dass das ganze Land schlecht ist, dass andere besser sind, dass man nur Schwierigkeiten hat, etc.

was erwartest du - schlechte Ideen bringen ein negatives Dasein. Abschließend sagt er auch, was seinen Patientinnen und Patienten hilft, sich zu erholen, Krebs zu besiegen: 7,36 pH-Körperwert - Speichel-Test aus der Pharmazie, grüngelb ist erkrankt. Nahrung biologisch, keine gentechnisch veränderten Lebensmittel, keine Molkerei.

Wassser, frische Fruchtsäfte, kein alkoholischer Getränk, kein Kaffe (wenn Sie gesünder sind, können Sie 30%"ungesund" pro Tag essen). Backpulver, aluminiumfrei (Krebs ist ein Schimmel ein Freund eines Wissenschaftlers sagte). Deshalb: ½ EL Backpulver, 2 - 3 EL Ahornsirup in der Pfanne karamelisiert - den ganzen Tag durchessen.

Der Krebs absorbiert den Sirup des Ahorns (wegen des Zuckers), das Pulver des Backens (Trojanisches Schwein in Süße) zerstört den Krebs. Bis die Krebs-Symptome weg sind. Der Krebs ist mit einer Entzündung verbunden. Kurkumin, in indischen Curry, wirkt entzündungshemmend. Auch bei radioaktiver Strahlung hilfreich - Kurkumin sollte vor einem Besuch beim Zahnarzt mit Röntgenstrahlen verzehrt werden.

Sie verursachen Krebs, Morbus Parkinson, Nierenversagen. Das kolloidale Gold wirkt bei Entzündung, Erkältung, Grippe, Mikroorganismen und Krebs. Das am besten in flüssiger Form verzehrte Zinkprodukt wirkt bei Krebserkrankungen. Ahornholz Sirup und Hüttenkäse, in Verbindung, können Krebs zum Suizid auslösen. Verzehren Sie nur das, was in der Jahreszeit vorrätig ist. Der Krebs ist verschwunden, wenn die Ursache beseitigt ist - nur Veränderungen helfen.

Verzehren Sie viel Fett. Der Cholesterinspiegel bildet neue Körperzellen. Auch nur von gesunder Tierhaltung, kein Rotfleisch bei Krebs. Der Verzehr von Schweinen nur unter Vorbehalt und nur, wenn man weiss, woher es kommt - trifft auf den Fleischkonsum im Allgemeinen zu. Verzehren Sie nicht hart, um Dinge zu verdauen, wenn Sie erkrankt sind. Dehydrierung muss eliminiert werden, ebenso wie Vergiftungen, Mangel an Sauerstoff (viel grüne Nahrung, Chlorophyll).

Der Patient kann auch Dinge verzehren, die er sonst nicht verträgt, wenn er ein Verlangen hat, aber nur so lange, bis das Verlangen verschwunden ist. Die Gewichtszunahme erfolgt durch falsche und giftige Ernährung. Man muss sich gesund ernähren, gesunde Proteine - Ei, Mutter. Cashewkerne wirken gegen Depression - eine Handvoll.

Butterschmalz ist gut, verstopfte nicht die Adern. Immer Gemüsesäfte mit normaler Ernährung. Bei einer Überlastung der Bauchspeicheldrüse - der Bauchspeicheldrüse - mit abgestorbener Ernährung kommt es zu Zuckerkrankheit oder Krebs. Käsesorten können gegessen werden. Die in Deutschland zugelassene Dosierung ist nicht hilfreich. Mit Kieselsäure werden Schädlinge, Candida und Krebs erforscht. Dr. Coldwell ist meiner Ansicht nach sehr gut gelesen und - wie seine Biografie zeigt - auf das gestossen, was die Heilpraktiker im Laufe der Jahrzehnte hervorgehoben haben:

Auch interessant

Mehr zum Thema