Königsweg Schweden

Der Königsweg nach Schweden

Sie können hier mehr darüber lesen, während Sie in diesem Podcast mehr über den Kungsleden und das Wandern in Schweden erfahren! Basisinformationen über das Wandern auf der Königsstraße in Schweden. Zum letzten Mal übernachten wir in einer traditionellen Hütte am Königsweg. Im Kungsleden, einem der bekanntesten Wanderwege Schwedens, sind Fahrräder eine Rarität. In Schweden ist er der Verlierer.

Sie müssen über die Kungsleden-Wanderung in Schweden Bescheid wissen!

Und dann ist der nordschwedische Campingplatz der ideale Ausgangspunkt für Ihre Ausflüge! In diesem Artikel werde ich Ihnen sagen, wohin der Weg führt, welche Stationen sinnvoll sind und was Sie für Ihr Kungsledenabenteuer dabei haben sollten! In Nordschweden ist der Weg in zwei Abschnitte unterteilt: der nördliche und der südliche Teil.

Die nördlichste Strecke verläuft etwa 440 km lang von Abbisko nach Hemavan, die südlichste Strecke verläuft von St. Gallen nach St. Gallen auf etwa 350 km. Obwohl der Nordkungsleden der beliebtere ist, ist er auch der eindrucksvollere der beiden Routen. Sie wandern durch breite Flusstäler, über Flüssen, an großen Gewässern und Gebirgen vorbeigehend.

Ganz besonders reizvoll ist die Etappe zwischen den beiden Städten mit 110 km Länge und dem höchsten schwedischen Gipfel, dem Kebnekais, der 2099 m hoch ist - und darum geht es bei den folgenden Strecken! In Nordschweden liegt der Campingplatz sehr hoch oben, daher sollten Sie die Sommersaison zum Bergwandern nutzen.

Teilweise geht man über zwei enge Holzbohlen, die über besonders schlammige Plätze oder über unebenes Terrain verlaufen. Falls Sie nicht auf der Suche nach dem Erlebnis des Alleinstehens sind, begleiten Sie einen oder mehrere Freunde auf dieser Tour. Ankunft - Der beste Weg zum Beginn des Nordkungsleden!

Auf der nördlichen Route fliegt man am besten über Stockholm nach Kiruna und beginnt die Tour in Richtung Abeisko. Sie können auch den nächtlichen Zug (SJ Nattåg) von Stockholm nach Kiruna nehmen. Sie starten hier meist am Abend in der Schwedenhauptstadt und sind am folgenden Morgen in Kiruna, alles in allem sind es etwas mehr als 16h.

Übrigens, der selbe Wagen fährt Sie nach Abeisko. Abhängig von der Anreisezeit verlassen Sie Kiruna am gleichen Tag oder übernachten in diesem kleinen Dorf und beginnen Ihr Erlebnis am folgenden Tag. Du sollst das bei dir haben! Aber versuchen Sie auf jeden Falle unter 20 kg zu halten!

Zur fünftägigen Tour entlang des Kungsledens kann ich eine Grösse von 55 Liter anempfehlen. Für zusätzliche Standfestigkeit sollten Sie auch Stöcke und natürlich ein gutes Vorzelt, eine Schlafmatte, einen Schlafsäcke und einen Gasherd mitbringen. Übrigens, Sie brauchen kein anderes Porzellan und kein anderes Bestecke, Sie sollten nur trockene Mahlzeiten aus Taschen und Imbissen essen.

Gute Wanderstiefel sind natürlich das Wichtigste auf einer Tour! Wenn Sie keine Wanderstiefel haben, kann ich Ihnen HANWAG's weiterempfehlen. Bislang hatte ich bereits zwei Wanderstiefel dieser Firma und habe bisher nur gute Erlebnisse! Es ist jedoch ratsam, dass Sie Ihre neuen Sportschuhe lange vor der Tour tragen, um Bläschenbildung zu verhindern.

Bringen Sie funktionelle Kleidung für Ihre Ausflüge mit. Dieser ist meist nicht nur leicht und luftdurchlässig, sondern auch viel rascher trocknend, wenn man schwitzt oder vom Niederschlag verwundert wird. Hierzu gehört nicht nur ein bequemes Fleece und eine zusätzliche Jacke, sondern auch ein Paar bequemer Sportschuhe und wärmende Socken.

Keinesfalls sollten Sie Kleidung aus echter Schafswolle mitbringen, da diese nicht nur sehr langsam abtrocknet, sondern auch richtig schwer wird - einmal naß! Wenn Sie Ihre Tage auf der Tour verbringen möchten, empfehle ich den Wechsel zu einer Menstruationsbecher anstelle von Tampons oder Bandagen. Sie sind nicht nur umweltverträglicher und kompatibler, sondern sparen auch beim Wandern und langfristig etwas mehr.

Sie sollten auch wenigstens eine zusätzliche Mahlzeit mitbringen, wenn Sie den Kurs nicht rechtzeitig machen. Zusätzlich zu den passenden Speisen sollten Sie auch genügend kleine Gerichte mitbringen, um sich zwischen den einzelnen Speisen zu ernähren. Auf der Tour entlang des Kungsledens hatte ich die neue Canon 200D dabei, die nicht nur super leicht und handlich für eine DSLR-Kamera ist, sondern auch leicht zu handhaben.

Im nördlichsten Teil des Kungsledens befindet sich einer der schoensten Abschnitte des ganzen Weges. Sie starten nicht in Kiruna, sondern in der Umgebung von Nikkaluokta. Sie wandern in fünf Tagen 110 km und überqueren auch den höchsten Punkt des Fernwanderweges: den 1.140 m hoch gelegenen Tjäktjapass.

Der erste Tag umfasst 22 km, Ausgangspunkt ist Nikkaluokta. Machen Sie hier ein paar Fotos und machen Sie Ihre erste Auszeit. Wenige km hinter dem Stausee verändert sich die Umgebung so allmählich, die Birke verschwindet immer mehr und vor Ihnen eröffnet sich ein breites Becken, in der Entfernung erheben sich die Gebirge.

Das Beste ist, ein wenig weiter die Bergwelt hinaufzugehen und einen geschützten Platz für sich und Ihr Festzelt in dieser Region zu finden. So dauerte es die vergangenen paar km an diesem Tag viel mehr, weil ich nicht aus dem Erstaunen herauskam und alle paar Minuten anhielt, um zu fotografieren.

Der nächste Morgen beginnt am besten frühzeitig, denn Sie haben noch 24 km Zeit. Zuerst wandern Sie in ein enges, langes Becken, zu Ihrer Linken und Rechten sehen Sie das Gebirge, darunter den höchsten Gipfel Schwedens, den Kebnekais, mit 2099 m. Schon nach wenigen km sehen Sie auf der linken Seite einen kleinen Brunnen und es ist auch einen Rückblick wert: Die Gegend sieht je nach Wetterlage sehr eindrucksvoll aus!

Danach muss man einen weiteren Berg überqueren, einige Flüsse überqueren und auch die ersten Schneefelder passieren. Jetzt laufen Sie leicht abwärts und erreichen die kleine Talstation Sing - Sie erleben Ihren zweiten Wow-Moment! Am Bahnhof können Sie eine lange Pause machen und dann weiter in die rechte Talecke gehen, die Sie in ein kleines flaches Flusstal einführt.

Ein paar Holzbohlen und Holzbrücken erwarten Sie wieder. Kurze Zeit später entdecken Sie in der Ferne Ihr heutiges Wanderziel: Sälka. Heute müssen Sie 28 km bewältigen und auch den höchstgelegenen Berg der Tour überqueren: den Tjäktjapass mit 1.140 m Höhe. Zuerst geht man auf steinigen Wegen und viel über Holztafeln.

Die Steigung ist zwar mühsam, aber nicht sehr schwierig. Achten Sie darauf, Ihre Fotokamera herauszuholen, ein paar Fotos zu machen und eine kleine Verschnaufpause einzulegen! Das ist schön, geht immer am Fluss entlang, über Berge, über Berge und immer weiter, bis man schließlich am Beginn eines neuen Teiches und damit am jetzigen Zielort des gleichen Namens ist.

Der vierte Tag muss man nur etwa 18 km bewältigen, aber sie sind hart. Auf den ersten Kilometern geht es direkt am Flussufer des Flusses entlang und den größten Teil des Weges gehen Sie auf Holzbrettern. Sie wandern auf den Almen der örtlichen Sami-Siedlung und treffen mit etwas GlÃ?ck auf Rentiere.

Sie biegen in ein sehr enges Talkessel ein und gehen auf einem sehr steinigen Weg ab. Wenige km weiter befindet man sich wieder in einer kleinen Birkenart und erreicht eine kleine Waldlichtung. Die Strecke führt nun immer am ABISKOJAUER entlang, teils wieder über Boards und teils über einen leichten Weg.

Die Gesamtstrecke nach Abeisko beträgt 19 km. Irgendwann gehst du ein wenig aufwärts. Hier umdrehen und die Fotokamera rausholen: Machen Sie hier eine letzte Rast, bevor Ihre Füsse ein paar hundert Metern später über Kies und dann wieder über asphaltiert werden.... Sie haben es getan!

Normalerweise kommen Sie gegen 12 Uhr in Abu Dhabi an und können entweder den Reisebus zurück nach Kyrilla benutzen und hier ins Flugzeug oder wieder ins heimelige Hotel und Hostel SPiS* einsteigen, oder Sie können den Reisezug zurück nach Stockholm benutzen. - Ziehen Sie Ihre Wanderstiefel bei jeder weiteren Rast aus - Ihre Füsse werden Ihnen ewig danken!

Die nördlichen Teile des Kungsledens und vor allem der Teil zwischen Kiruna und Abu Dhabi sind wirklich schön! Die 110 km, die Sie in fünf Tagen zurücklegen, sind ein unvergeßliches Erlebnis, ein Erlebnis, das Sie zum Märchenerzähler macht und das Sie nie wieder vergessen werden! Sie können meinen Feldbericht hier nachlesen, während Sie in diesem Beitrag mehr über den schwedischen Bergführer erfahren!

Ist das der Königsleden auch auf Ihrer Liste? Haftungsausschluss: Danke an Canon für die Gelegenheit, den 200D auf dieser Tour zu erproben!

Mehr zum Thema