Koffeinanteil Kaffee

Kaffee mit Koffein

Was ist der maximale Koffeingehalt in Getränken? Die erste Person, die das Wort Koffein hört, denkt unweigerlich an Kaffee. Der Kaffee ist bekannt und bewährt als Stimulans. Die Guarana ist wegen ihres hohen Koffeingehalts als gesunde Alternative zum Kaffee sehr beliebt. Inwiefern wird der Koffeingehalt in einer Tasse Kaffee bestimmt?

Kaffeeteststreifen

Senioren, Diabetes, Schwangere und viele Menschen wollen oder müssen ihren Kaffeekonsum begrenzen und ziehen entkoffeinierten Kaffee vor. Untersuchungen belegen jedoch, dass 20 bis 30 % des vermeintlich entkoffeinierten Kaffees immer noch zu viel Kaffee ist. Inwieweit Kaffee wirklich coffeinfrei ist, kann jetzt mit einem Teststab überprüft werden, schreibt Technology Revue in der neuen Version 2/09 (erhältlich ab sofort am Automaten oder kostenlos im Internet).

Die US-Firma Silber Lake Research hat Teststicks für den Coffeingehalt von Kaffee entworfen. Das mit Antikörper gegen Koffein überzogene Dokument verfärbt sich nach fünf Minuten Tauchzeit und 30 Minuten Einwirkzeit je nach Coffeingehalt. Ab einer bestimmten Dosierung - in einer Kaffeekanne von 180 Milliliter 20 mg Koffein - verdunkelt sich das Recht zweier Zeilen im Blickfeld des Stockes, das mit mehreren C-Buchstaben für "koffeinhaltig" gekennzeichnet ist.

Ist der Messwert niedriger, wird die Zeile "D" ("Entkoffeiniert") farbig markiert. Wenn beide Zeilen ihre Färbung ändern, ist die Aufmerksamkeit begrenzt und der Gast sollte davon ausgehen, dass er kein entkoffeiniertes Glas vor sich hat. Silbersee-Forschung will sich anscheinend mit diesem Höchstwert schützen: Kaffee-Bohnen können nicht völlig koffeinfrei sein.

Ein normaler Kaffee beinhaltet zwischen 60 und 180 mg Koffein. Zur Deklaration des Getränks wird jedoch weiterhin ein Anteil von 0,1 Gewichtsprozent Koffein an der gesamten Pulvermenge als erlaubt angesehen. Der Coffeingehalt einer koffeinfreien Kaffeetasse beträgt zwischen zwei und 14 mg/m².

Simply coffee: Der einfache Weg in die Welt des Kaffees - Thomas Born

Auf 275 S. bietet das Werk dem frahlinginteressierten Liebhaber viele interessante Infos über Kaffee, die unterschiedlichen Zubereitungsweisen und deren Bestandteile. Sachverhalte werden gekonnt mit den eigenen Erlebnissen und Hinweisen des Verfassers kombiniert. Eine kurze historische Zusammenfassung, der Umgang mit gängigen Kaffeemythen, Geschichten aus Cafés und Kaffeeröstereien sowie ein genauer Einblick hinter die Kulissen vervollständigen den technischen Teil.

Ein umfangreiches Lexikon und fast 80 Farbabbildungen erleichtern dem Anwender den Start in die Welt des Kaffees.

Auch interessant

Mehr zum Thema