Kohlsuppe Abnehmen

Krautsuppe Abnehmen

Die Stocken beraten mit Kohlsuppe Schlankheitsrezept ortho biotech. Kohl als "magische" Suppe: Mit der Kohlsuppendiät sollten Sie bis zu sieben Kilo pro Woche abnehmen. Mit Kohlsuppe abnehmen: Ein Erlebnis, das ich nie missen möchte. Abnehmende Kohlsuppe Die Kohlsuppe ist fast schon legendär, wenn es ums Abnehmen geht. Gastbeitrag von Antonella Schmalbach von Trendfit Schlank mit Krautsuppe.

Wie ist die Kohlsuppen-Diät und wie ist sie?

Irgendwann hat sich jeder Zweite das Schlagwort "magische Kohlsuppe" ausgedacht. Wie ist die Kohlsuppe ernährt und wie ist sie? Die Schlankheitskur mit Kohlsuppe entstand bereits 1970 in den USA, kurz darauf breitete sich der Tendenz nach Deutschland aus. Aber was ist wirklich wahr an dem großen Märchen der Kohlsuppe und wie wirksam und tragfähig ist diese Ernährung wirklich?

Hört sich gut an, wenn man innerhalb einer ganzen Woche- nur durch ein paar Kilo Suppen abnimmt. Es ist zu beachten, was es heißt, sich eine ganze Weile lang ausschließlich mit Kohl zu nähren. Denn diese Art des Gewichtsverlusts soll nicht ohne Nahrung auskommen, sondern nur die Gewohnheiten ändern.

Es gibt auch viele Rezepturen für Kohlsuppe im Internet, vor allem Weißkohl, Zwiebel, Möhren, Paprika, Rübe und (wenn man so will) Bärlauch. Die Planung für eine Kohlsuppen-Diät ist täglich strukturiert und läuft in der Regel über eine ganze Woche mit den Ergänzungen, die das Menü ein wenig spannender machen, an jedem Tag in Qualität und Quantität.

Dabei ist nicht die sorgfältige Einhaltung sondern vor allem das Bewußtsein, auf die Kalorienbombe zu verzichten und sich leicht und gesünder zu essen. Was kann ich tun, um das Menü interessant zu machen? Die Hauptzutaten dieser Ernährung sind, wie der Titel schon sagt, Kohl, und das wird nicht durch die Zugabe anderer Inhaltsstoffe geändert, um das Geschmacksspektrum zu variieren.

Allerdings ist es nicht strengstens untersagt, das Menü zu vergrössern, natürlich sollten nicht notwendigerweise Pasta, Käsesorten oder andere schwerere Inhaltsstoffe enthalten sein. Dabei sollten jedoch der Anbau von Hülsenfrüchten und Hülsenfrüchten nicht berücksichtigt werden. Dabei ist es besonders darauf bedacht, die Speisen nach eigenem Gusto zu variieren, denn es kann auch auf lange Sicht unangenehm sein, auf andere Menüs zu achten, ohne auf den eigenen Mund zu achten.

Eine Kohlsuppe ist am effektivsten, wenn die Menschen in der Regel eine gesunde Diät wünschen und ihre Diät permanent ändern. Hier ist die Gefährdung durch den berühmten und befürchteten Jojo-Effekt viel geringer und der Organismus wird zudem mit wertvollen Inhaltsstoffen versorg. Es empfiehlt sich, die Speisen den ganzen Tag über in fünf bis sechs kleine Teile aufzuteilen, um den Takt nicht zu unterbrechen und später kein Gefühl des Hungers zu erzeugen.

Man fällt aber nach erfolgreichem Rückgang in die alten Ernährungsgewohnheiten ist eine nochmalige Zunahme an Körpergewicht bedauerlicherweise oft auf der Agenda und fÃ?hrt beinahe zwangslÃ?ufig zu einer weiteren DiÃ?t mit Ã?hnlichem Ergebnis. Die Kohlsuppe ist eine der ausgeglichensten kurzfristigen Crash-Diäten mit dem Anspruch, auf kurze Sicht viel abzunehmen, im Unterschied zu anderen Ernährungsformen ist das Risiko von Mangelsymptomen in der Regel nicht gegeben.

In der Regel wird die Brühe aus frischem Material hergestellt, das genügend Mineralien und Vitalstoffe enthält und somit in Verbindung mit den beiliegenden Speisen den Organismus mit allem versorgt, was er benötigt. Bei Fertigsuppen kann die Situation anders sein, da die darin enthaltene Nahrung bereits weitgehend vernichtet ist und dem Organismus nicht mehr wirklich hilft.

Man sollte jedoch immer auf eine gesunde Beziehung zwischen frischer und konservierter Suppe achten, um dem eigenen Organismus etwas Gutes zu tun.

Mehr zum Thema