Kollagen Peptiden

Collagen-Peptide

Collagen besteht aus drei Polypeptidketten. Trinkende Kollagenpeptide aktivieren auf natürliche Weise die Hautzellen (Fibroblasten), um mehr Kollagen und Hyaluron zu produzieren. Wie entstehen so genannte bioaktive Kollagenpeptide? Zusätzlich zum klassischen Krafttraining (Drei-Satz-Training) werden Kollagenpeptide oder Placebo eingenommen. Knochenbrühe und Kollagenpeptide haben die gleichen gesundheitlichen Auswirkungen.

Collagenpeptide - die Spezialisten für Beauty und Health

Collagenpeptide sind Eiweiße, die viele unterschiedliche Aufgaben übernehmen und ein wesentlicher Baustein einer ausgewogenen Ernährungsweise sind. Collagen ist aus drei Polypeptid-Ketten aufgebaut. Die sogenannten ? -Ketten sind so verflochten, dass sie sich zu Makromolekülen in Gestalt einer Dreifachhelix formen: Ein einzigartiger Aufbau, Grösse und Aminosäurenfolge. Bei Kollagen-Sequenzen ist jede dritte dieser Aminosäuren Glyzinie.

Allen Kollagenen gemeinsam ist eine Abfolge, die als (Gly-X-Y)*n bezeichnet werden kann, bei der X und Y oft für proline oder hydroxyproline stehen. Dieser Ablauf ist für die Bildung von Kollagen zu einer Fibrille erforderlich. Aus diesen entstehen Ballaststoffe, die der extrazellularen Matrize des Bindegewebes ihre besondere Form und Stärke geben.

Ausgangsstoff ist wie bei den Gelatinen das Kollagenprotein. Collagenpeptide sind jedoch verhältnismäßig kleine MolekÃ?le mit einem Molgewicht von weniger als 10.000g/mol. Das Peptid besteht aus wenigstens zwei und höchstens 100 Amino-Säuren. Auch in hochkonzentrierten Flüssigkeiten sind sie sehr gut kaltwasserlöslich und gelieren nicht.

Dermars - das neue Beauty-Drink mit Kollagenpeptiden & Hialuronsäure

Aktive Inhaltsstoffe: Die aktiven Inhaltsstoffe der neuen Beauty-Drinks mit sichtbarer Wirkung sind Collagenpeptide, hyaluronische Säure und die Vitamin C & E sowie die regulatorische Essenz (nur in Regulatpro Hyaluron enthalten). Elastan wirkt auf Kollagen-Peptidbasis, Regulatpro Hyaluron auf Hyaluron- und Regulatessenzbasis. Die Dermars enthielten sowohl Kollagen-Peptide als auch Hyaluron. Dermars, wie Elastan (click!), enthält 10 prozentige Kollagen-Peptide.

Gegenüber Elastomeren hat Dermars jedoch eine zusätzliche vierprozentige Wirkung auf die Haut. Auch Regulatpro Hyaluron (click!) enthält zwar Hyaluron, aber nur 0,15 Prozentpunkte - Regulatpro Hyaluron ist auch durch die eigene regulatorische Essenz gekennzeichnet. Hinweis: Regulatpro Hyaluron ist das einzigste dieser drei Beauty Drinks, das Veganer ist - Kollagenpeptide sind nicht Veganer.

Außerdem: Mir wurde einmal gesagt, dass man bei der Zufuhr von Biozinn oder Zinn, die auch in Dermars vorkommen, etwas Distanz zum Kaffeegenuss halten sollte, sonst wäre die Zufuhr schwieriger.

Auch interessant

Mehr zum Thema