Konjac Spaghetti

Spaghetti von Konjac

Immer noch leicht bissfest, aber weich - erinnert an echte Spaghetti-Shirataki-Nudeln. Shirataki-Nudeln werden aus den Wurzeln des sogenannten Tränenbaums (Amorphophallus konjac) hergestellt. Nudeln Shirataki oder Konjac von Vitanu im Test: Über Nährwerte, Geschmack und Rezeptideen // Vegan Fitness & Food Coaching. Spaghetti oder Fusilli, Fettuccine oder Orechiette. Kaufen Sie Kajnok Slim Spaghetti jetzt online.

Konjak & Shirataki Nudeln`s | Rezept & Zubereitungs-Tipps

Keinen Ärger mit den Konjak-Nudeln! Niedriger Carb war noch nie so leicht! Kohlenhydratarmer Nudelsalat: Mango, Tomate und Rinderbraten bilden eine leckere Verbindung mit Konjaknudeln in diesem Rezep. Wenn Sie von Spaghetti ohne Kohlehydrate träumen, können Sie jetzt aufstehen. Konjak-Nudeln kommen auch nicht ohne sie aus, aber beinahe! Konjak Spaghetti sind fett-, gluten- und alkalifrei.

Die Geheimnisse: Konjak-Lasagne-Blätter. Hier kommt für alle figurbewußten Menschen das Lieblingsessen als Low-Carb-Version. Noodle-Genuss ohne Reue: Die japanische, transluzente Shirataki-Nudel wird aus dem Konjakmehl gewonnen und ist sehr kohlehydratarm. Konjaknudeln werden aus dem Konjakmehl der Wurzeln gewonnen und beinhalten kaum Kohlehydrate. Fettuccin in einer Rahmpilzsauce kann mit diesem Kochrezept nahezu ohne Kohlehydrate auskommen.

Ein richtiger Low-Carb-Hit dank Konjac-Nudeln. Die Vorhänge für Chile con Conjak! Konjaknudeln werden aus der Wurzel des Konjaks zubereitet. Die von Griechenland angeregte Delikatesse benötigt kaum Kohlehydrate. Die Geheimnisse: Konjak-Spaghetti, die kohlehydratarme Variante der Pasta. Unter dem Namen Schirataki findet man die Teigwaren auch im asiatischen Shop, was "weißer Wasserfall" ist.

Die Konjakwurzel ist äußerst faserreich. Unter der Voraussetzung, dass Sie genug trinken. Wir empfehlen ca. 200 - 400 ml pro 125 Gramm Nudel, um den Quell- und damit Farbsättigungseffekt von Konjak Spaghetti & Co. optimal auszunutzen. Das Konjakmehl ist dank seiner 50fachen Wasseraufnahmekapazität der weltweit beste Wasserbinder aller Naturprodukte.

Aus welchem Material besteht die Konjak-Nudel? Sie werden aus Konjakwurzelmehl, Kalziumhydroxid und einem Stärkungsmittel zubereitet. Damit eignen sich die Teigwaren sehr gut zum Abmagern, für eine kohlenhydratarme Ernährung und als gesundheitsfördernde Variante zu herkömmlichen Teigwaren. Wie kann ich Konjaknudeln erstehen? Die einfachste Art, Konjak- oder Shiratakipasta zu finden, ist in einem asiatischen Geschäft oder in verschiedenen Online-Shops.

Und wie zubereite ich die Low-Carb-Nudeln? Sie ähneln in Aussehen und Geschmack einer Glasnudel, sind bereits vorgekocht und schweben in einer Plastiktüte in einer Flüssigkeit. Gießen Sie es vor dem Kochen in ein Küchensieb und waschen Sie es sorgfältig, um den Fischgeruch zu entfernen (keine Sorge, die Pasta schmeckt völlig neutral).

Die Pasta in kochendes Salzwasser geben, abtropfen lassen und mit einer Nudelsauce Ihrer Wahl anrichten. Darf ich Konjak-Nudelgerichte nachkochen? Mit den schlanken Teigwaren lassen sich alle Speisen, die Sie mit herkömmlichen Teigwaren ein zweites Mal heizen können, auch wieder heizen - noch etwas besser, denn die Shirataki-Nudeln werden nicht schlammig, sondern behalten ihre Beschaffenheit, ganz gleich, wie lange sie gegart werden.

Haben Sie die Flüssigkeiten schon abgelassen? Die restlichen Teigwaren mit etwas klarem Salzwasser zugedeckt. Welcher Konjak-Nudel gehört zu welchem Gericht? Sie sind etwas dichter als ihre Hartweizenschwester und ähneln mehr kurzen Spaghetti. Aber da die Konjak-Nudeln kaum Flüssigkeiten aufnehmen, sollte das, was mit ihnen für den Topf gemischt wird, lieber "trocken" sein.

Daher z.B. nur die Gemüsesorten dünsten, abschmecken und ohne weitere Säfte zugeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema