Konjakmehl Wirkung

Effekt von Konjakmehl

Es gilt dort als Heilmittel mit lebensverlängernder Wirkung. Das Konjakmehl soll eine lebensverlängernde Wirkung haben. Dies hat eine blutzuckerglättende Wirkung. Der Effekt von Konjakmehl ist recht einfach zu erklären. Springe zu Was ist Konjakpulver oder Konjakmehl?

Die Chefin im Bad 7: Geheimtipp: Schirataki

Schirataki - die kalorienfreie Nudeln. Und was ist Schirataki? Ich habe herausgefunden: Shiratakis sind in der fernöstlichen Gastronomie zu Hause und beinhalten etwa 5 Kilokalorien pro 100g. Ja, das ist mehr als nichts, aber ich habe das Sprichwort "Shirataki" gerade gesagt, dass es wahrscheinlich mehr Energie verbraucht, als dieses Material hat.

Schirataki wird aus Konjakmehl gemacht, das seinerseits aus der Konjak-Wurzel erhalten wird. Es ist auch in Reisform erhältlich, der aus den selben Bestandteilen zusammengesetzt ist. In Asien werden die Teigwaren vor allem als Suppenbeilage benutzt, aber man kann sie auch wie gewöhnliche Teigwaren anrichten. Es ist zu bemerken, dass aufgrund des höheren Wassergehaltes die Shiratakis nicht wie herkömmliche Teigwaren getrocknet werden können (können), sondern in Salzlake.

Konjak-Mehl und Shiratakis sind Gluten-frei, Veganer und für Diabetes gut verträglich. Als fast kalorienarme Variante zu Pasta sind sie das, was ich mein ganzes Jahr lang erwartet habe! "Ja, aber wunderbare Teigwaren ohne Calorien füllen dich nicht, oder? Die Füllung ist noch größer als bei herkömmlichen Nudelgerichten, da Konjak-Produkte eine unglaublich schwellende Wirkung im Bauch haben.

Sie sollten jedoch darauf achten, dass Sie genug Alkohol zu sich nehmen, da Konjac Feuchtigkeitsbindet. Das bedeutet, dass Konjakmehl und seine Erzeugnisse in der Tat als vollkommen lebensmittelecht klassifiziert werden, es sei denn, die Dosierungsanweisungen werden missachtet (maximal 3 Gramm reines Konjakmehl täglich), da dies zu Verdauungsstörungen und Obstipation führen kann. Bedauerlicherweise gibt es immer noch keine Studien, die die Aussage stützen, es sei überhaupt sehr gesünd.

Bei einer Google-Suche entstehen viele verschiedene Webseiten und Rezepturen, die sich mit dem Thema Schirataki befassen, aber wenn man sich die Vorteile anschaut, fällt auf, dass ich so etwas noch nie als Diätwunder produkt auf dem Titelbild von "Image of Woman" etc. beworben habe mutig. Aber es ist eine Sensation: kalorienfreie Desserts!

Dieselbe Anzahl an gekochten Teigwaren hat laut fddp-Rechner 264 kcal. Außerdem sind sie nicht so voll wie die Shiratakis. Bei mir ist eine Partie rohe Teigwaren, von denen ich auch voll bin, etwa 100gr - und sie haben sogar 362kcal! Das hört sich nach einer dummen Verschwörungslehre an, aber nur weil Impfgegner ihr ultimatives Übel in der Pharma-Lobby entdeckt haben und es völlig absurd ist, bedeutet das nicht, dass die Pharma-Lobby nur aus Mother Theresa bestehen soll, die völlig selbstlos gegen einen geringen Aufwand der Menschlichkeit mithelfen will.

Konjakmehl, das z.B. bei Amazon erhältlich ist, ist nicht nur wesentlich billiger, sondern hat auch die größte wasserbindende Wirkung (50 mal sein Eigengewicht) aller Naturprodukte, d.h. die größte Quellwirkung: Wird Konjakmehl (entweder in Joghurt oder in Form von Gelatine-Kapseln gelöst) geschluckt, expandiert es im Bauch und beseitigt so jedes Gefühl von Hunger.

Es gibt natürlich auch Missbrauchsmöglichkeiten und ich bin mir gewiss, dass einige Diät-Gegner jetzt auf die Absperrungen gehen werden (Mädchen nicht vergessen!) - aber dieses Problem gibt es auch bei konventionellen Pillen! Wenn jemand jetzt gehen will, nehme ich keine Haftung und denke, dass ein paar g Konjakmehl pro Tag jede sinnvolle Nahrung ersetzt.

Deswegen denke ich, dass es sich bei den Shiratakis um einen Insider-Tipp handelt! Außerdem verkaufen einige Bio-Läden diese Nudelsuppe, wo der Verkaufspreis in der Regel um ein Mehrfaches steigt. In der Tat, mit 1,70 (in meinem asiatischen Markt) sind die als Portionspackung erhältlichen Teigwaren viel teuerer als eine Schachtel herkömmlicher Teigwaren, aus denen man auch mehrere Gerichte zubereiten kann, aber angesichts der kalorien-technischen Vorzüge akzeptiere ich das gern.

Echte Horrorberichte habe ich dann von einigen ersten Anwendern über eine Besonderheit des Shiratakis gefunden: Die Sole, in der sie serviert wird, hat nach dem Aufmachen einen seltsamen Geruch nach Fisch (OBWOHL vegan), der viele Menschen abhält. Trotzdem: Nachdem man die Pasta gespült und kurz gegart hat (1-2 Minuten!), war nichts mehr davon übrig!

Wenn ich " nichts " sag, meine ich nichts: Shiratakis haben fast keinen eigenen Geschmack, deshalb sollte man sie gut mit der Sauce mischen und etwas einweichen. Währenddessen das Schirataki abwaschen, 1-2 Min. garen und abtropfen. Das abgetropfte Schirataki zum GemÃ?se hinzugeben und gut mischen.

In einfacher Sprache: Sind Shiratakinudeln so köstlich wie herkömmliche Pastas? Seine Beschaffenheit ähnelt einer Glasnudel und ist leicht gummiert, was ihn im Geschmack völlig unvergleichbar mit gewöhnlichen Nudelgerichten macht. Nichtsdestotrotz gefällt mir meine Kreation von Schirataki sehr gut, obwohl ich trotz der Behauptung der Schirataki-Fans, dass die Teigwaren auch zu allen anderen traditionellen Pasta-Saucen gut schmecken würden, noch nicht an ein anderes Kochrezept gedacht habe, weil ich mir Schirataki in Käsesauce schlichtweg nicht ausdenken kann!

Nichtsdestotrotz sind sie im Zuge einer Ernährung eine nahezu Kalorien-freie Abwechslung zu herkömmlichen Beilagen und für alle, die abnehmen wollen, mindestens einen kleinen Schritt lohnenswert.

Mehr zum Thema