Konjakwurzel Abnehmen

Entfernen der Konjakwurzel

Mehr über die Vorteile, Anwendungen und Nebenwirkungen der Konjakwurzel mit dem gesunden Schlankheitsshake = Superfood Diet Shake als Mahlzeitersatz zum Abnehmen! Kapseln von Konjak sind ein Muss in jeder Diät- und Entgiftungsbehandlung, um die bestmöglichen Ergebnisse bei der Gewichtsabnahme zu erzielen. verarbeitetes Konjakmehl wird aus der Konjakwurzel gewonnen. Das Glucomannan wird aus der Knolle der asiatischen Konjakpflanze gewonnen.

Eine Wunderheilung zur Gewichtsabnahme und ein kosmetisches Hilfsmittel in einem?

Der Teufel Zunge ist nicht gerade die schönste Pflanze und auch enorm stinkend, aber seine Knollen sollen ein echter Allrounder sein. Ein Knollengewächs, das beim Abnehmen unterstützt, den Blutzucker- und Cholesterinwert reduziert und zugleich die Gesichtshaut schont? Wir sprechen von der Konjakwurzel - die nichts mit dem Brandy zu tun hat.

Die japanische Firma ist bekannt für ihre gesundheitsfördernde Wirkung - das wussten die Japans schon vor über 1500 Jahren und benutzten die Knollen zunächst für medizinische Zwecke. Aber auch in Deutschland wird es immer beliebter. Die Wurzelmehle, die in der EU als Lebensmittelzusatzstoffe E425 aufgeführt sind, sind in Form von Dosen, als lösliche Puder und als Teigwaren oder gar in Form von Reismehl zu haben.

In Asien werden die Teigwaren Shirataki getauft, was soviel wie " Weißwasserfall " heißt. Das Konjak-Mehl besteht nur zu drei Prozentpunkten - der restliche Teil ist nahezu nur für die Zubereitung von Konjak. Da sie jedoch nicht wie herkömmliche Teigwaren getrocknet, sondern in Salzlake gepökelt werden, riecht es etwas faul, wenn sie aus der Verpackung kommen.

Weshalb geschmacksneutrale Teigwaren statt Hartweizengrieß? Der Konjak ist kohlenhydrat-, süß- und glutenfrei, hat nur 0,2 Promille Körperfett und enthält nur acht Kalorien pro 100g. Konventionelle Spaghetti dagegen beinhalten je nach Varietät etwa 150 kg pro 100 g und etwa 30 g Kohlkohle. Gerade deshalb ist Schirataki ein populäres Mittel für alle, die abnehmen wollen.

Sie werden von der Europäischen Lebensmittelbehörde selbst als Beitrag zur Gewichtsreduzierung anerkannt. Die Faser Glukomannan, die das 50-fache ihres Eigengewichts an Wasser bindet. Allerdings ist das BAFU gegenüber der Firma vorsichtiger: "Es ist zu bemerken, dass die Firma nur für technische und nicht für Ernährungszwecke genehmigt ist.

Einige dieser Präparate werden zur Gewichtsreduzierung empfohlen, da Konjakpuder viel anschwillt und somit ein Gefühl der Sättigung verursachen und somit die Kalorienzufuhr reduzieren kann. Es ist nicht ohne Grund, dass Konjac auch als Verdickungs- und Geliermittel in der Lebensmittelproduktion vorkommt. Trotzdem soll Konjac eine präbiotische Wirkung haben und die Darmflora fördern. Die Konjakwurzel soll auch eine schöne Allzweckwaffe sein.

Aber auch aus den Knollenfasern werden SchwÃ?mme hergestellt.

Auch interessant

Mehr zum Thema