Kosmetik mit Hyaluronsäure

Hyaluronsäurehaltige Kosmetika

Jein. Bio-Kosmetik unterstützt die natürliche Schönheit jeder Altersgruppe, da auch Naturprodukte, Alter und Hauttyp angepasst werden. wird seit Jahren in der Kosmetik im Bereich der Anti-Aging-Pflege eingesetzt. Hyaluronsäure wurde zunächst in der invasiven Kosmetik eingesetzt, um beispielsweise Falten zu spritzen und die Lippen zu modellieren. Das Pflegegel mit mikrofragmentierter Hyaluronsäure in hoher Konzentration.

Aufgrund ihrer kleinen Struktur kann niedermolekulare Hyaluronsäure tiefer in die Haut eindringen und so Falten effektiv auffüllen und glätten.

Hyaluronsäure: Kosmetik inspiriert

Es ist DAS Schönheitsgeheimnis in vielen Kosmetikprodukten: Hyaluronsäure. Es wird seit Jahren für ein wirksames Anti-Aging eingesetzt, da es die Gesichtshaut fester und praller macht. Aber was verbirgt sich hinter dem Wunder-Elixier und was ist das Geheimniss der Hyaluronsäure in der Kosmetik? Die Hyaluronsäure wird seit über 30 Jahren im Kosmetikbereich mit Erfolg eingesetzt.

Es ist ein endogenes Erzeugnis, wie der Titel schon sagt. Das körpereigene Hyaluron dient dem Schutz der Kollagen- und Elastinfasern, federt die Epidermis ab und ist auch in der Lage, die freien Radikalen zu absorbieren. Hyaluronsäure ist aufgrund ihrer Feuchtigkeitsbindung und Befeuchtung ein gefragter Bestandteil in der Kosmetikbranche. Hyaluronsäure in Cremeform und Serum ist unkompliziert und kann tagtäglich verwendet werden.

Zudem wirkt die Gesichtshaut straffer und erfrischender. Allerdings gibt es große Unterschiede in der Qualität von Kosmetika. Der Effekt der wirksamen kosmetischen Substanz hängt von der Größe des Moleküls ab. Hochmolekular kann nicht in die Schale gelangen, sondern mit Keratin einen Feuchtigkeitsfilm auf der Hautoberfläche bilden. Es hat auch anti-entzündliche Wirkungen.

Diese niedrigmolekulare Form dringt in die Haut ein und kann im Gewebe eingelagert werden. Für alle Effekte wird ein Blutserum empfohlen, in dem beide Inhaltsstoffe miteinander verbunden sind. Hydro³ Hyaluron von Gertraud Gruber Kosmetik beinhaltet beide Feuchtigkeitsspender und kann so die Struktur der Haut bestens versorgen, verwöhnt und aufwerten.

Mit dem Hydro³ Hyaluron-Serum erweitert Gertraut Gruber Kosmetik die revitalisierende Pflegeserie HydroWellness plus. Es ist ein echtes Hightech-Produkt. Durch die dreifache Befeuchtung wirkt die Haut noch fester, geschmeidiger und dehnbarer. Ausschlaggebend für die besondere Wirkung sind ein spezieller aqua-aktiver Wirkstoffkomplex, marines Plankton aus der Bretagne und hoch- und niedrigmolekulare Hyaluronsäure.

Hydro³ Hyaluron®-Serum bewirkt eine dauerhafte Hydratation der Epidermis und kann sie frisch, geschmeidig, straff und jugendlich aussehen machen. Merkmale und Vorteile:

Die Hyaluronsäure - Der Alleskönner - BEAUTYnews

Der Begriff Hyaluronsäure geht auf die erste Extraktion aus dem glasigen Körper der Augen von Rindern (griech. glass = hyalos) zurück, wo sie ein natürliches Element ist. Hyaluronsäure tierischer Herkunft wird heute jedoch nicht mehr in der Kosmetik verwendet. Hyaluronsäure regelt aufgrund ihres hohen Wasserbindevermögens den Wasserhaushalt der Haut, erhöht ihre Geschmeidigkeit und Widerstandsfähigkeit.

Einzigartig ist die extreme Wasserbindungskapazität: Ein Hyaluronsäuremolekül kann sein Fassungsvermögen um das 30-fache anheben! Seine Funktion in der Epidermis ist es, die Fasern des Bindegewebes und die strukturellen Proteine zu unterstützen und in der Epidermis Feuchtigkeit zu bindet. Es regelt den Feuchtigkeitshaushalt der Epidermis und verursacht auch die Bildung von Collagen und Elasthan.

Ein ausreichender Feuchtigkeitsgehalt ist die Basis für ein straffes, gesundes und straffes Gewebe und eine geschmeidige Oberhaut. Eine der Hauptursachen für die tiefen Fältchen und den Verlust des Bindegewebsvolumens ist die Verringerung der Hyaluronsäure mit steigendem Lebensalter. Hyaluronsäure hat ein breites Anwendungsspektrum in der Kosmetik und der Ästhetischen Chirurgie. In Cremes sowie in Serum und Ampulle ist der Frische-Effekt durch das sehr gute Feuchtigkeitsbindevermögen der Hyaluronsäure fast unmittelbar sichtbar!

Schon allein diese Eigenschaft macht es zu einem der bedeutendsten feuchtigkeitsspendenden kosmetischen Dermatika. In der Dermatologie hat sich Hyaluronsäure als DER aktive Inhaltsstoff durchgesetzt. Es spendet der überschüssigen und geschmeidigen Luft einen Schutzfilm, spendet viel Flüssigkeit und verhindert große Verluste, so dass die empfindliche und geschmeidige Oberfläche der Gesichtshaut erhalten wird.

Von großer Wichtigkeit ist auch niedrigmolekulare Hyaluronsäure mit geringem Molekulargewicht, da sie besser in die Oberhaut eindringt und dort ihre regenerativen Fähigkeiten entfalten kann. Eine ganz besondere Art von Hyaluronsäure hat auch eine Füllfunktion, die andere nicht haben. Hyaluronsäure kann in die tiefste Hautschicht vordringen und dort spezifisch die Feuchte einlagern.

Die Hyaluronsäure ist in der Regel aus sehr langem Molekülkettenmaterial aufgebaut, so dass die spezielle zersetzte Darreichungsform zu einer wesentlich verbesserten Aufnahmefähigkeit der Hyaluronsäure beiträgt. Das neue HYALURONHY+ PERFORMANCE SERUM kombiniert diese herausragenden Qualitäten der Hyaluronsäure. Sie balanciert die feinen Falten, stärkt die innere Struktur der Gesichtshaut und gibt ihr Feuchtigkeit. Hyaluronsäure wird auch als Fältchenfüller in der Ästhetischen Chirurgie verwendet.

Hochvernetzte Hyaluronsäure mit unterschiedlichen Molekulargewichten kann bis zu 12 Monate lang die Faltenbildung reduzieren. Hallo, mein Name ist und ich bin eine leidenschaftliche Schönheitssalon.

Mehr zum Thema