Kreuzkümmel Wirkung

Kümmel-Effekt

Ein Experte bewertet die Wirkung. Die heilende Wirkung ist sehr ähnlich. In der alltäglichen Praxis kann es schnell zu Verwirrungen kommen, die häufig bei Kümmel und Kreuzkümmel auftreten. Die Wirkung und die Inhaltsstoffe von Kreuzkümmel (Kreuzkümmel) auf den Menschen. Die heilende Wirkung kann weiterhin genutzt werden.

Kreuzkümmel: Ist Kreuzkümmel das neue Zauberkraut?

Kreuzkümmel, auch bekannt als Kreuzkümmel, soll derzeit in Gesundheitszeitschriften viele gute Vorzüge haben. Aber wie viel Wirkung hat es? Im Gegensatz zu dem gleichnamigen Namen hat Kreuzkümmel mit herkömmlichem Kümmel wenig Gemeinsamkeit. Kreuzkümmel gibt dem Fallafel traditionsgemäß sein charakteristisches Bukett und ist daher vielen als kulinarischer Genuss bekannt. Positiv ist, dass die im Kreuzkümmel enthaltene ätherische Öl die Verdauungssäften stimulieren und so Verdauungsbeschwerden wie Flatulenz, Krämpfe oder Verstopfungen vorzubeugen.

Diese Wirkung ist für die Biologin und Ernährungsassistentin Dr. med. Sylvia Beckers mit Sitz in Thüringen, Deutschland, geschichtlich nachweisbar. "Kümmel ist sicherlich ein Würzmittel, das die gesundheitliche Situation dauerhaft verbessern kann", so der Experte. "Seit über zweitausend Jahren gibt es Erfahrung mit der Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt."

Bereits damals verwendeten die Griechinnen und TÃ?rken KreuzkÃ?mmel fÃ?r eben diese Beschwerden", sagt die ErnÃ?hrungswissenschaftlerin. "In der Praxis der Beratung stelle ich fest, dass Menschen, die Schwierigkeiten mit dem Magen-Darm-Trakt haben, durch Kreuzkümmel eine beruhigende Wirkung spüren können. Der Kreuzkümmel stimuliert die Verdauungssäften durch den enthaltenen Kuminaldehyd und Terpin. Der Kreuzkümmel soll jedoch ganz andere Effekte haben: Er soll die körpereigene Entschlackung unterstützen, den arteriellen Druck im Blut erhöhen, als Hustenmittel Sinn machen, Arthrosenbeschwerden mildern, die Dichte der Knochen erhöhen und verschiedene Krebserkrankungen verhindern.

Wenigstens bei Gelenkleiden könnte man die Wirkung von Kreuzkümmel selbst ausprobieren, rät der Experte: "Ich würde es auf jedenfall mal selbst ausprobieren. Bei Arthritisbeschwerden wird eine Mixtur aus Kreuzkümmel, Coriander und Muskatnuss diskutiert." "Der Effekt könnte dann von der Würze kommen, die in den Kräutern enthalten ist."

Es wird über Schmerzrezeptoren weitergegeben, was zur Wirkung von Kreuzkümmel führen kann, vergleichbar mit Chilischoten und Ingwer". Die heilende Wirkung von Kreuzkümmel ist jedoch noch nicht amtlich nachgewiesen. Einige kleine Untersuchungen mit Fächern gibt es, aber das Untersuchungsdesign ist nicht so klar, dass die Effekte ausschliesslich auf Kreuzkümmel zurueckgehen.

Kreuzkümmel kann auch als Würze auf Lebensmitteln verwendet werden und gibt diesen einen asiatischen Geschmack. Kreuzkümmel kann also kaum etwas anrichten. Jeweils 0,5 g (ca. 1/2 Teelöffel) Kreuzkümmel in einen 250 ml großen Wassertopf füllen und 10 Min. aufkochen.

Auch interessant

Mehr zum Thema