Krill öl Herstellung

Die Krillölgewinnung

Krillöl kann auf verschiedene Arten hergestellt werden - entweder durch Erhitzen oder durch das so genannte Kaltgewinnungsverfahren. vom Pionier und Weltmarktführer in der Krillölforschung und -produktion, bieten Ihnen einen echten Mehrwert. Es gibt weltweit nur wenige Unternehmen, die sich auf die Produktion von Krillöl spezialisiert haben. Es gibt auch verschiedene Verfahren zur Herstellung von Krillöl. Das DHA in Krillöl hilft, die normale Gehirnfunktion aufrechtzuerhalten.

Krillölproduktion: Kaltpressung oder Wärmegewinnung

Krill-Öl kann auf verschiedene Arten hergestellt werden - durch Erhitzen oder durch das sogenannte Kaltpress-Verfahren. Aber welche Vorgehensweise wirklich die beste ist, lässt sich nicht so leicht beantworten. Betrachten wir die Vor- und Nachteile der Gewinnung von Krillölen. Der weit verbreitete Prozess der Wärmegewinnung ist für den Produzenten kostengünstig und unkompliziert, da aus der gleichen Ausgangsstoffmenge mehr Krill-Öl als bei der Kaltgewinnung durch Erhitzen des Grills erhalten wird.

Deshalb sind hitzebehandelte Krillölkapseln in der Regel etwas preiswerter - denn auch die Produktion ist preiswerter. Der Kaltextraktionsprozess weist jedoch verbesserte biologisch aktive Eingenschaften auf. Weil die Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren in beiden Produktionsprozessen gewonnen werden. Je nach Herstellungsprozess streiten die Krillölhersteller in der Werbebranche über die Vorzüge der Wärme- oder Kältegewinnung.

Auch wenn sie es sind, werden sie in der Regel von den Produzenten selbst mitfinanziert. Deshalb ist für uns als Nutzer von Krill-Öl die Prozessfrage meiner Ansicht nach zweitrangig. Es ist darauf zu achten, dass keine schwermetallhaltigen, pestiziden oder anderen schädlichen Substanzen im Krill-Öl enthalten sind und dass dies während der Produktion kontrolliert wird.

Krill-Öl

Unten sehen Sie unseren Report über Krill und die gängigste Dosierungsform, d.h. Krillölkapseln. Hochwertige Krillölkapseln aus nachhaltigem Anbau können Sie hier im Online-Shop von BIOMENTAS für Nahrungsergänzungen einkaufen. Und was ist Krill? Ehe wir uns mit Krill-Öl und anderen damit verbundenen Fragen befassen, wollen wir fragen, was Krill ist.

Krill ist ein Sammelbegriff für kleine Krustentiere, die vor allem in großen Untiefen in kaltem Wasser, d.h. vor allem in der Umgebung des Südpoles, vorkommt. Der Krill wird 3-5 cm groß und hat eine Lebensdauer von bis zu sieben Jahren. Die auf der Wasserfläche schwimmenden Krill-Schwärme sind aus der Vogelperspektive sehr gut in ihrer rötlichen Färbung zu erkennen.

Der Krill ist nicht nur eine Nahrungsquelle für viele Tiere, er wird auch vom Menschen gefischt und zu Futtermitteln, Nahrungsergänzungen wie Krillölkapseln oder in der kosmetischen Industrie verarbeitet. Der Krill wird im Futter in Pulverform abgetrocknet und gemahlen, während das Öl durch Extraktion gewonnen wird. Bei der Krillölgewinnung wird zwischen Kaltpressung und Warmpressung differenziert.

Da das reine Fischöl einen sehr starken Fischgeschmack hat, ist es für den reinen Genuss weniger gut. Das wirft die Fragen auf, wie Krillölkapseln produziert werden, d.h. wie das Erdöl in eine verzehrsfertige Darreichungsform zubereitet wird. In einer Füllmaschine wird vereinfachend in die grössere der beiden Kapsel eingepresst und mit der kleinen Kapselschale versiegelt.

Krillöleffekt - Wie funktioniert es? Krillölkapseln sind vor allem als wertvolle Quelle für Omega-3-Fettsäuren bekannt und werden immer beliebter. Omegafettsäuren sind gesättigte Säuren, die der Organismus nicht selbst produzieren kann, sondern über die Ernährung aufnimmt. OMEGA 3 enthält wertvolle EPA und DHA, was in vielerlei Weise zu einem Krillöleffekt führt.

Health-Claim-Verordnung: Neben diesen rechtlich erlaubten Health-Claims zu Krillöleffekten und den darin enthalten DHA und EPA gibt es eine ganze Serie von weiteren Untersuchungen und Forschungsserien zu Omega-3-Fettsäuren. So sollen Omega-3-Fettsäuren beispielsweise Herzerkrankungen und Arrhythmien vorzubeugen. Erste Untersuchungen haben auch ein niedrigeres Krebsrisiko und anti-entzündliche Effekte durch erhöhte EPA- und DHA-Werte im Organismus gezeigt.

Krillölqualität - Ist das Öl besser als das Öl von Fisch oder anderen Omega-3-Lieferanten? Unglücklicherweise ist die Krillölqualität sehr unterschiedlich, da diese immer beliebter werdende Zutat für Krillölkapseln natürlich auch Wünsche erweckt und weniger vertrauenswürdige Zulieferer auf den Weg gebracht werden. Die Biomenta Krillölkapseln kommen von einem namhaften Zulieferer, der nach MSC (Marine Stewardship Council) zugelassen ist, über ein Qualitätsmanagementsystem und alle Zulieferer müssen sich zudem einem Code of Conduct unterziehen. Dieser stellt sicher, dass sich die Zulieferer, einschließlich der Rohmateriallieferanten für die Krillöle, gesellschaftlich, ökologisch und moralisch einwandfrei benehmen.

Auf diese Weise wird auch gewährleistet, dass der verarbeitete Krill keine schwermetallhaltigen oder anderen Toxine enthält oder dass seine Konzentrationen für den Menschen gefährlich sind. Deshalb können wir mit Recht sagen, dass unser Biomenta-Krillöl von höchster Reinheit ist. Sind Sie mit der Fragestellung "Warum sollte ich Krillölkapseln einkaufen?

Die Hauptursache dafür ist die Sauberkeit und Echtheit des "Rohmaterials" Krill. Krillfettsäuren aus Omega-3-Fettsäuren sind an Phospholiden gekoppelt, die vom Organismus unmittelbar wahrgenommen werden und aufgrund ihrer hohen Wasserlöslichkeit unmittelbar in die Stoffwechselvorgänge in den Körperzellen aufgenommen werden können. Das bedeutet, dass ihre biologische Verfügbarkeit wesentlich größer ist als bei anderen Omega-3-Fettsäure-Lieferanten von Triglyzeriden wie Fischöl, da diese erst einen Konversionsprozess absolvieren müssen, bevor sie in die Zelle übertragen werden können.

Sie können dann von anderen Blutfettmembranen unmittelbar für ihre eigenen Membrane verwendet werden, so dass ein viel höherer Teil des Fischöls und des Krillöls in der gleichen Dosis vom Organismus wiederverwendet wird. Mit anderen Worten, nach Ansicht vieler Experten kann Fischtran weniger effizient sein als das von Krill.

Wenn Sie sich Krillölkapseln für etwas Gutes für Ihren Organismus anschaffen wollen, beziehen sich die Sauberkeit und Echtheit nicht nur auf den Krill als solchen, sondern auch auf die Umwelt, in der er sich aufhält. Machen Krillölkapseln Sinn? Egal, ob Krillölkapseln aussagekräftig sind oder nicht, muss endlich jeder für sich selbst antworten.

Die Sauberkeit und Echtheit des Produkts und die höhere biologische Verfügbarkeit der Krillölkapseln im Gegensatz zu anderen Präparaten sprechen dafür. Krillölkapseln sind unserer Ansicht nach sehr nützlich, da wir wissen, dass Sie nur das sind, was Sie essen.

Mehr zum Thema