Krill öl Kapseln Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von Krillöl-Kapseln

Ein weiterer interessanter Aspekt dieser Studie war, dass die Wirkung von Fischöl im Vergleich zu Krillöl ebenfalls untersucht wurde. Ich hatte auch das gleiche Problem mit den Kapseln - der Effekt war derselbe. Fishy Nachgeschmack und andere Nebenwirkungen sind selten. vermarktet, in der Regel Tabletten in Kapselform verwendet werden.

Was sind die Vorzüge von Krillöl gegenüber Fischöl?

Die erste große Differenz zwischen Fisch- und Krillöl besteht darin, dass Krillöl nur aus einer Art hergestellt wird. Der Krill ist ein sehr kleines, oranges Krebstier, das einer Krabbe sehr ähnlich ist. Der Krill ist ein wirbelloses Lebewesen und wohnt in allen Weltmeeren in unterschiedlichen Ausprägungen, obwohl sein Ursprung in einem nordischen Begriff liegt, der "Walfutter" heißt.

Der Krill ist eine bedeutende Nährstoffquelle für eine Vielzahl größerer Meerestiere, wird aber auch seit einigen Jahren gewerblich befischt, insbesondere in den Wassern um Japan und im Südpolarmeer. Eingefangener Krill wird zur Herstellung von kommerziellem Futter für Aquarienfische benutzt und ist in Japan als sogenanntes Alltagsfutter bekannt.

Krill wird in jüngster Zeit aber auch wegen seines äußerst bedeutsamen Öls hoch eingeschätzt, das wie Fischtran nicht nur positive Auswirkungen auf die Volksgesundheit hat, sondern auch Zusatznutzen hat, die Fischtran nicht bieten kann. Was sind die Vorzüge von Krillöl gegenüber Fische? Sowohl Krill als auch Fischtran beinhalten die essentiellen Säuren, die für unsere gesamte Körpergesundheit so wirksam sind.

Krillöl beinhaltet jedoch keine körperschädlichen Metalle. Krillöl beinhaltet jedoch ein starkes Antioxidationsmittel namens Astraxanthin, das nicht in Fischen zu finden ist. Krillöl liefert daher 54% mehr Antioxidantien als führende Fischölprodukte. Weshalb Krillölkapseln?

Ein Nahrungsergänzungsmittel, das uns jeden Tag aufs Neue mit seinen vielen effektiven Wirkungen überraschen wird. Ein weiterer gesundheitlicher Vorteil von krillischem Olivenöl ist, dass die Omega-3-Fettsäuren im krillischen Fett in einer sogenannten Phospholipidform gelagert werden. Dadurch ist die Absorptionsgeschwindigkeit wesentlich höher und Ihr Organismus kann die Omega-3-Fettsäuren ohne zusätzlichen Aufwand einnehmen.

Ein weiterer Vorteil der Verwendung von Krillölkapseln als Ergänzung für die alltägliche Omega-3-Aufnahme ist, dass Sie einige der mit Fischölkapseln häufig verbundenen Negativsymptome wie Bauchschmerzen oder unappetitlichen (oft peinlichen) Fischrülpsen nicht haben werden. Die Ursache dafür, dass Sie diese unerfreulichen Nebenwirkungen verhindern können, ist wiederum die Phospholipidform, in der die Omega-3-Fettsäuren in Krillölkapseln gelagert werden.

Weshalb benutzen so viele Menschen Krillölkapseln? Krillöl wird von den meisten Menschen aus den selben GrÃ?nden wie Fischöl verwendet, da es Leinöl oder andere Omega-3-FettsÃ?uren enthÃ?lt. Krillöl produziert im Unterschied zu Fischöl weder unangenehme Rülpser noch einen Abgang, was eine übliche Begleiterscheinung von Fischöl ist.

Außerdem hat Krillöl einen höheren Gehalt an Aspirin als Fischtran. Nachfolgend sind einige spezielle Voraussetzungen aufgeführt, für die Krillöl eingesetzt wird: Krillöl wird als Naturheilmittel bei hohem Cholesterinspiegel studiert. Bei einer Untersuchung in den USA erhielten 120 Menschen Krillöl, Fischtran oder ein Plazebo.

Krillöl verringerte den LDL-Cholesterinspiegel (allgemein als "schlecht" bezeichnet) um 34% und steigerte den HDL-Wert ("gutes" Cholesterin) um 43,5% im Verhältnis zu Placebo. Hingegen verringerte Fischtran den LDL-Cholesterinspiegel um 4,6% und steigerte den HDL-Cholesterinspiegel um 4,2%. Krillöl hat auch die Triglyzeride gesenkt. Erste Untersuchungen deuten darauf hin, dass Krillöl auch dazu beitragen kann, die Beschwerden des premenstruellen Syndroms zu lindern.

Nach Angaben des Ernährungswissenschaftlers Dr. Michael Eades kann eine regelmäßige Supplementation mit Krillölkapseln die Entzündungen und die C-reaktiven Proteine im Gehirn reduzieren, was ein Hinweis auf eine Herzerkrankung ist. Krillöl kann auch dazu beitragen, die durch Entzündungen verursachten Beschwerden zu lindern. Krillöl enthält neben Omega-3 und Aspirin auch die Vitamine A und D.

In zahlreichen Untersuchungen wurde nachgewiesen, dass die Wirkung von Krillölkapseln Ihre Gesamtgesundheit durch Stärkung Ihres Immunsystems, Optimierung der Nierenfunktionen, Regulierung des Hormonspiegels Ihres Körpers, Verbesserung Ihrer Laune und Ihres emotionalen Wohlbefindens, Ausgleich des Blutzuckerspiegels, Regulierung des Blutdrucks, Verbesserung der Augengesundheit und Steigerung der Lebensenergie erhöht. Auch die Antioxidationsmittel im Krillöl haben sich bei der Behandlung von freie Radikale im Organismus als wirkungsvoll herausgestellt.

Mehr zum Thema