Krill Omega 3 test

Test Krill Omega 3

Die LaVita im Test: Erfahrungen mit LaVita. Sprung zu Krill Oil Experience | Ist es besser als Fischöl? Wie man einen ausgezeichneten Omega-3-Lieferanten verwendet. Ich habe positive Erfahrungen mit dem Krillöl gemacht und der Krillöltest hat mich überzeugt.

elf Krill- und Algenölkapseln getestet

Der Krill ist Futter für Walfische, Penguine - und in Zuchtbetrieben. Aufgrund des großen Anteils an Omega-3-Fettsäuren ist das Öl des kleinen Krebsgeschwürs aber auch gefragt, Nahrungsergänzungsmittel Nahrungsergänzungsmittel Der Anspruch ist nicht ohne Konsequenzen für die Ökologie der Antarktis. Wir benötigen die Waren nicht. 20.10. 2016| Schneeweiße Gletschereisberge, glasklar Gewässer, glückliche Pinguine: Die Südpolarmeer-Welten sind auf den Verpackungen der Krillölkapseln noch in Ordnung.

Nicht nur die Tiere Wal, Robbe und Pinguin sind gefährdet, sondern auch das bedeutendste Bindeglied in der antarktischen Nahrungskette: der Krill. Inwieweit die Bestände auf Krill standfest sind oder verschwinden, ist momentan nicht klar. Fischzuchtbetriebe sind die Hauptverbraucher von Krill. Aber es ist immer mehr auch eine sehr lukrative Geschäft wegen seiner hohe Inhalte auf der Omega-3 Fettsäuren EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure) für anderen Branchen.

Bei den Marktfischern dafür bekommen mehr als für die zu Futtermitteln aufbereiteten Krebskörper. Etwa zehn Prozentpunkte des gefischten Krills werden bereits zu Öl aufbereitet. ECO-TEST kaufte neun Krillölprodukte, um dem neuen Trends zu fühlen auf den Zahn zu gehen. Dazu kommen zwei Nahrungsergänzungsmittel mit Öl von Mikro-Algen, die als vegetarische/vegane Variante erhältlich sind.

In Laboratorien ließen wir die elf Präparate auf ihre Bestandteile untersuchen und untersuchten die Angaben der Produzenten zu den Themen Umwelt und Sicherheit. Über das Hälfte der Erzeugnisse hinaus ist "mangelhaft" oder "ungenügend", kein einziger leistet mehr als "befriedigend". Hinweis Abfahrt gab es für alle elf getestete Nahrungsergänzungsmittel, da kein Gebrauch für der gesunde Konsument wiedererkennbar ist.

Die Nachfrage nach den Omega-3-Fettsäuren Fettsäuren EPA und DHA kann auch in lokalen Breitengraden durch ein vielfältiges und ausgewogenes Angebot befriedigt werden Ernährung "Für ein Herz gesund Ernährung", "unterstützt die Gesundheitsfunktion des Herzens". Das EU-Gesundheitsrecht, das 2006 in Kraft getreten ist lässt Fettsäuren Die EPA und DHA nur Fettsäuren Health Claims. Getestet: elf Präparate als Nahrungsergänzungsmittel in Kapselform.

In neun von ihnen ist Öl aus Krill, kleine antarktische Krustentiere, zwei Erzeugnisse aus marinen Mikroalgen, inbegriffen. In den von uns in Auftrag gegebenen Labors wurden die Erzeugnisse speziell auf mögliche Unreinheiten, auf Schwermetalle und polycyclische Aromaten ("PAK") geprüft. Zusätzlich haben wir den Inhalt der Omega-3-Fettsäuren Fettsäuren EPA und DHA untersuchen lassen. Nahrungsergänzungsmittel sollte per definitionem nur das generelle Ernährung sein ergänzen.

Nahrungsergänzungsmittel, für der Nichtnutzen für der gesunde Konsument ist zu erkennen für, kann bei uns nicht mit "sehr gut" oder "gut" abgeschnitten werden, zumal der Bedarf an der Omega-3 Fettsäuren EPA und DHA sich bequem durch eine vielfältige für decken lässt. Deklarationsmängel und fragwürdige Austragungen ließen das gesamte Urteil - besonders bei den Krillölen - dann rasch in den Weinkeller gleiten.

Mehr zum Thema