L Carnitin Tagesdosis

Carnitin Tagesdosis

Der Referenzwert oder eine empfohlene Tagesdosis für L-Carnitin ist nicht definiert, da die Substanz nicht zu den essentiellen Nährstoffen gehört. Ein geringerer oder höherer Wert hat keine nachweisbare Wirkung. Eine Supplementation mit ALC gilt in diesen Dosisbereichen als sicher. Bio-verfügbares L-Carnitin für die gezielte Zufuhr der essentiellen Aminosäure. Das L-Carnitin hilft beim Transport und der Verarbeitung von Fettsäuren.

L-Carnitin-Effekt " Nahrung

L-Carnitin ist eine endogene Verbindung, die an der Energiegewinnung in unseren Körperzellen beteiligt ist. L-Carnitin ist ebenfalls entscheidend für den Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel. Athleten mögen die Substanzen als Nahrungsergänzung zur Steigerung der Fettabbau. Auch im Ausdauersport hat L-Carnitin einen positiven Einfluss auf die Leistung der Athleten, da die Sauerstoffzufuhr optimiert wird, wie einige Untersuchungen gezeigt haben.

Die Wirksubstanz kann auch beim Abmagern sehr nützlich sein, aber nur unter der Bedingung einer kalorienreduzierten Diät und regelmäßigem Training, da unser Organismus sonst nicht auf unsere Körperfettzellen angewiesen ist, um Strom zu produzieren. Die so genannten Zellmitochondrien sind für die Energiegewinnung in unserem Organismus verantwortlich. Hier kommt gerade L-Carnitin ins Spiel, der Stoff befördert Speisefettsäuren in die Milchsäure und sorgt so für eine optimierte Energiegewinnung.

L-Carnitin ist auch in der Humanmedizin weit verbreitet. Sie ist an verschiedenen biochemischen Prozessen in unserem Organismus aktiv und kann z.B. bei Herzkrankheiten zur Verbesserung der Blutfettwerte beitragen. Wenn die Tagesdosis 1000 mg übersteigt, wird L-Carnitin nicht mehr als Nahrungsergänzung, sondern als Arzneimittel angesehen. L-Carnitin sollte nach Möglichkeit eine halbe Stunde vor dem Training als Nahrungsergänzung eingenommen werden, damit der aktive Bestandteil dem Organismus zum Zeitpunkt des Trainings zur VerfÃ?gung steht.

Auch L-Carnitin kann zu einer verstärkten Schweißbildung beitragen, daher ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr unerlässlich. Allerdings wird in aktuellen Untersuchungen von einer längerfristigen Anwendung der Substanzen aus Gesundheitsgründen abgeraten, da davon ausgegangen wird, dass dies das Gefäßerkrankungsrisiko erhöhen kann.

Niedrige Dosis Carnipure in Verbindung mit einem Training für einen gesünderen Lifestyle wirkt sich positiv auf die Gewichtsregulierung aus.

In einer neuen Untersuchung wurde bestätigt, dass die Kombination von Carnipure mit dem Training einer gesünderen Lebensweise zum Gelingen eines Programms zur Gewichtskontrolle beizutragen ist. In dieser doppelblinden, randomisierten, placebokontrollierten Teststudie des Auftragsforschungsinstituts Japans namens TARTRAT wurde als wichtigstes Ziel die Wirkung einer geringen Tagesdosis L-Carnitin auf das Gewichtmanagement und die Energiestoffwechselparameter von übergewichtigen, aber ansonsten gesundheitsfördernden Testpersonen festgelegt.

Die vierwöchige Untersuchung betraf 24 Erwachsenen, die in 4 Kategorien eingeteilt waren: Für die Zielgruppe A wurde ein Supplement von der Website Carnipure? (500 Milligramm L-Carnitin pro Tag), für die Zielgruppe B das selbe Supplement von der Website Carnipure? in Verbindung mit Motivationstrainings, für die Zielgruppe C Plazebo und Plazebo der Zielgruppe D sowie Motivationstrainings angeboten. Die Motivationsschulung beinhaltete ein 30-minütiges Einzeltraining durch den Leiter der Untersuchung zu Studienbeginn und eine fünfzehnminütige Erinnerungs- und Auffrischungssitzung zwei Wochen nach Studienbeginn.

Bei beiden Veranstaltungen bekamen die Teilnehmenden ausführliche Information über die Funktionsweise von L-Carnitin im Stoffwechsel und den Einfluß von Veränderungen des Lebensgefühls auf Stoffwechselerkrankungen. Den Teilnehmern wurde aufgetragen, ihre alltägliche Bewegung zu erhöhen, einen Schrittmesser zu benutzen, ihre Energiezufuhr durch die Ernährung zu verringern und ihre alltägliche Nahrungszufuhr und ihr Gewicht zu überwachen.

Bei einer vierwöchigen Supplementation konnten nur Probanden der Klasse B (Carnipure in Verbindung mit Motivationstraining) eine statistische Signifikanz des Körpergewichtes feststellen. Keine andere Personengruppe erlebte wesentliche Änderungen im Gewicht. Die stärkste Senkung der Lipidwerte im Blut wurde auch in den Gruppen B festgestellt. Es ist die erste Untersuchung, die eine Wirkung auf das Gewicht bei einer Tagesdosis von 500 mg L-Carnitin zeigt.

In den meisten Fällen wurden bis heute aus unterschiedlichen Motiven deutlich erhöhte tägliche Dosen von L-Carnitin eingesetzt. Der Energieeintrag mit der Ernährung ist nicht allein für das Gewicht eines Menschen mitverantwortlich. Es gibt kein Heilmittel, das ohne Veränderung der Ess- und Trainingsgewohnheiten das Gewicht deutlich mindern kann.

L-Carnitin von höchster Güte. Das L-Carnitin ist für den Energiehaushalt von Bedeutung. UnabhÃ?ngige Untersuchungen haben gezeigt, dass eine NahrungsergÃ?nzung mit Carnipure diesen Vorgang erhöhen kann.

Auch interessant

Mehr zum Thema