Laboratories Narcotica

Die Laboratorien Narcotica

Mit Narcotica Nitro Glycerine präsentiert GN Laboratories den mit Abstand stärksten stimulierungsmittelfreien Pre-Workout-Booster. Ernährungs- und Ernährungsinformationen über Gn Laboratories - Narcotica. Die GN Laboratories Narcotica The Evil ist ein absoluter Hardcore-Booster. GN Laboratories Narcotica Nitro Glycerine ist einer der effektivsten Pump-Booster auf dem Markt. Die GN Laboratories Narcotica The Evil T-Shirt Black - Hier ist es endlich!

??++NEW++?? GN Laboratories - Narcotica Der böse Test

GN Laboratories Narcotica The Evil ist seit dem Jahr 2017 auf dem Weltmarkt. Die GN Laboratories haben uns mit ihrer großen Marketing-Kampagne rund um den neuen Hardcore Verstärker sehr viel Hunger gemacht. Wir haben von unserem Kooperationspartner Supp-Shop. de* gehört, dass bereits vor der Veröffentlichung von GN Laboratories Narcotica The Evil eine Vielzahl von Bestellungen eingegangen sind.

Weil die auf YouTube veröffentlichten Filme von GN Laboratories gut aufbereitet waren. Noch nie haben wir einen Supplementhersteller mit einer Werbekampagne wie Narcotica The Evil gesehen. Der neue und legendäre Narcotica Verstärker von GN Laboratories in limitierter Auflage! Das Limited Editions Set enthält einen Verstärker, ein cooles Plakat im A2-Format (59x42cm) und ein exklusives Band.

Bereite dich mit The Evil Narcotica auf die brutalste und erbarmungsloseste Trainingseinheit deines Leben vor. Die Extremwirkung von The Evil Narcotica beruht, wie bei allen GN Laboratoris-Präparaten, auf einer Mischung der effektivsten Wirkstoffe im rechten Verhältniss, die sich in ihrer Wirkungsweise synergetisch ergänzen. Natürlich haben wir auch The Evil von GN Laboratories Narcotica erworben und uns genau angeschaut.

Was er geschlagen hat und ob er herausfinden kann, was Sie in unseren GN Laboratorien Narcotica The Evil Test können! Werfen wir einen Blick auf die Verpackungen von GN Laboratories Narcotica The Evil. Der Entwurf ist auf den ersten Blick erkennbar und ist ganz im Stile von GN Laboratories, verrückt. Auffallend ist, dass sich GN Laboratories nicht nur um den Content, sondern auch um das Aussehen ihres neuen Produkts gekümmert hat!

Bei Narcotica The Evil findet man außerdem die Zutaten, Verzehrsempfehlungen und Warnungen auf der Rückwand. GN Laboratories Narcotica The Evil setzt sich aus zwei Mischungen zusammen, der Evil Pumpenmischung und der Evil Energiemischung. Generell kann man behaupten, dass es mit den Zutaten von Narcotica The Evil keine großen Eigenheiten gibt, die wir noch nicht in einem Hardcore-Booster gesehen haben.

Worum es sich dabei handelt, muss jedoch bei GN Laboratories nachgefragt werden, sofern diese ebenfalls Informationen liefern. Im Allgemeinen können wir von der Auswirkung her behaupten, dass die GN Laboratories Narcotica The Evil DMHA haben. Es sind durchaus Gemeinsamkeiten in der Wirkungsweise erkennbar, wie sie nur bei DMHA-Boostern auftreten.

Böse Pumpenmischung - In der Böse Pumpenmischung findet man eine L-Citrullin-Polyhydrat und Hydromax (65% Glycerin, erhöht das Blutvolumen) Matrix, die sehr kräftig in der Dosierung von knapp 10g ist. Schon beim Ablesen dieser Zahl kann man einschätzen, dass die Pumpe gewalttätig sein muss. Böse Energiemischung - In der Böse Energiemischung befinden sich N-Acetyl-Tyrosin-Polyhydrat, Rhodiola-Wurzelextrakt, Citrusarantium, Koffein wasserfrei, Dimethylaminoethanol, Black Pepper Extract und Kigelia Africana, die, wie bereits erwähnt, DMHA genannt werden können.

Der Narcotica The Evil in the Evil Energy Blend enthält 3040 mg, was völlig in Ordnung ist. Auf den ersten Blick scheint alles wie üblich für ein GN Laboratories-Gerät zu sein! Wir haben Narcotica The Evil 45 min vor dem Training eingelassen. Generell können wir zu unserer Konstitution feststellen, dass wir den Verstärker nach einem 8-stündigen Arbeitstag genommen haben.

Wir haben zwischen Ladenschluss und der Aufnahme des Booster nicht gespeist. Die Narcotica könnte also rasch das Böse treffen. Was das Portionieren betrifft, können wir feststellen, dass die 250-Gramm-Dose für 17 Teile konzipiert ist. Für das erste Einkommen, Narcotica The Evil, das es bisher nur in einem Geschmack (Exotic Fruit) gibt, ist eine Menge Eingewöhnungszeit.

Aber wie bei vielen Hardcore-Boostern steht weniger der Genuss als der Effekt im Vordergrund. Das ist kein übler Beigeschmack, aber diejenigen, die Narcotica The Evil regelmässig einnehmen, werden sich an den Beigeschmack gewöhnt haben. Unserer Einschätzung nach ist es auf den Druck und die Motivierung von Narcotica The Evil zurück zu führen.

Pumpe - Das Allerbeste kommt zum Schluss, die Pumpe! Die Pumpe war fantastisch. Dies ist großartig und für uns das Schärfste an GN Laboratories Narcotica The Evil! Wir vergeben also 10 von 10 Punkte für die Pumpe! Im Narcotica The Evil-Labor konnten wir einen großen Verstärker ausprobieren, der zu Recht an die Spitze passt.

Mit dem Narcotica The Evil erhalten wir nicht nur die nötige Leistungsbereitschaft, sondern auch die nötige Kraft und eine geniale Pumpe. Der Effekt ist gut und die Komposition und die Zutaten werden von GN Laboratories sehr gut verabreicht. Aber wir können Gegenmaßnahmen ergreifen und behaupten, denn der Narcotica The Evil ist ein großartiges mittleres Produkt zwischen normalem Booster und Hardcore Booster.

Sie können erkennen, dass GN Laboratories über den Content und das Aussehen nachgedacht hat, aber wir wissen das von GN Laboratories aus. GN Laboratories Narcotica The Evil ist nicht für Einsteiger zu haben. Generell kann man feststellen, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis von The Evil von uns stimmt.

Es mag auf den ersten Blick etwas kostspielig erscheinen, aber wir bekommen einen hochwertigen Verstärker mit einer starken Pumpe und Fokussierung. Der neue und legendäre Narcotica Verstärker von GN Laboratories in limitierter Auflage! Das Limited Editions Set enthält einen Verstärker, ein cooles Plakat im A2-Format (59x42cm) und ein exklusives Band.

Bereite dich mit The Evil Narcotica auf die brutalste und erbarmungsloseste Trainingseinheit deines Leben vor. Die Extremwirkung von The Evil Narcotica beruht, wie bei allen GN Laboratoris-Präparaten, auf einer Mischung der effektivsten Wirkstoffe im rechten Verhältniss, die sich in ihrer Wirkungsweise synergetisch ergänzen.

Mehr zum Thema