Lactrase

Laca

Die in der Lactase enthaltene Enzym Lactase spaltet die Lactose und übernimmt damit die Funktion der körpereigenen Lactase, der es an Lactasemangel mangelt. Suchen Sie Produkte der Marke Lactrase? Laktrase, ein diätetisches Lebensmittel zur besonderen Ernährung bei Laktoseintoleranz. Jetzt Lactrase Kapseln zum besten Preis in der Servus!-Apotheke - Österreichs schönster Versandapotheke bestellen!

Laktrase bei Laktoseintoleranz:::::: Startseite

Etwa 15 % der ausgewachsenen Menschen leiden in der Bundesrepublik an Laktasemangel. Die Lactrase® ist ein Nahrungsergänzungsmittel zur speziellen Versorgung bei Laktoseintoleranz (Milchzuckerunverträglichkeit) aufgrund von Laktasemangel. Die Lactrase® löst bei Laktasemangel das Fehlen der körpereigenen Laktase ab und erlaubt so in der Regel den schmerzfreien Genuß von laktosehaltigen Lebensmitteln und Getränke. Die Lactrase® ist in 5 verschiedenen Qualitäten erhältlich: 5 gute Argumente für Lactrase®:

Die Lactrase® ist erprobt und seit Jahren die Nr. 1* in der APO. Die Lactrase® 3300 ist ein wahrer Geheimtipp. Mit 18.000 FCC-Einheiten Laktase pro Wirkstoffkapsel ist Lactrase 18000 das leistungsstärkste Laktaseprodukt in Deuschland. Die Lactrase® ist in allen Drogerien verfügbar und daher sehr gut.

Häufig gestellte und beantwortete Frage zu Lactrase

Die Lactrase® enthält das in Lactrase® vorhandene Laktaseenzym und nimmt damit die körpereigene Laktasefunktion wahr, die bei Laktasemangel fehlt. Die Lactrase® erlaubt daher in der Regel den schmerzfreien Konsum von Molkereiprodukten. Lactrase® enthält kein Laktaseenzym tierischen Ursprungs. Sie wird nach dem Konsum innerhalb weniger Augenblicke im Bauch gelöst und gibt die darin befindliche Laktase ab, die dann für die Abspaltung der im Chymus vorhandenen Laktose zur Verfügung steht.

Da Lactrase® eine so genannte "saure" Laktase beinhaltet, ist eine enterische Kapselung des von uns verwendeten Fermenters nicht nötig. Die Laktase ist ein Proteine. Es wird weder aus dem Darm aufgenommen noch beeinflusst es den Körper und kann somit die Laktaseproduktion des Körpers nicht mitbestimmen. Der Effekt der Laktase ist auf die Abspaltung der im Chymus vorhandenen Laktose begrenzt.

Lactrase® ist daher unbedenklich und auch bei regelmäßiger und langfristiger Einnahme sind keine unerwünschten Effekte zu erwarten. Die Lactrase® ist für Frauen in der Schwangerschaft, für säugende Mütter und für Kleinkinder bestimmt. Testen Sie selbst, wie viel Lactrase® für Sie ausreicht. Es wird empfohlen, mit 1 - 4 Tabletten Lactrase 3300 oder einer Mini-Tablette Lactrase 6000 oder einer Lactrase 6000 pro 5g Laktose zu starten (siehe Tabelle).

Sind größere Laktosemengen (z.B. ein Milchglas, ein großer Latte oder mehrere Messlöffel Speiseeis mit Sahne) erwünscht oder sind Sie bereits sensibel gegenüber kleinen Laktosemengen, wird die Anwendung von Lactrase® 12000 oder Lactrase® 18000 empfohlen. Sie können die Kapsel auch geöffnet und den Inhalt der Kapsel bei Temperaturen von bis zu 50°C in Lebensmittel oder Getränken einfüllen.

Das ist besonders nützlich, wenn es von Kindern benutzt wird. Das Öffnen der Flaschen ist leicht. Man drückt die Hülse leicht zusammen und zieht die beiden Hälften der Hülse ineinander.

Auch interessant

Mehr zum Thema