Laktosegehalt Whey Protein

Lactosegehalt Molkenprotein

Molkenprotein-Isolat ist die reinste Form von Molkenprotein. Das Molkenprotein Smoothie enthält anstelle von Molkenproteinkonzentrat ein laktosefreies CFM-Molkenproteinisolat. Der niedrige Laktosegehalt ist auch hervorragend für die Verdaulichkeit. Die Laktosegehalte pro Portion liegen deutlich unter einem Gramm. Es ist auch für alle Sportler geeignet, die normales Molkenprotein nicht vertragen, da der Laktosegehalt des Isolats noch geringer ist.

Lactose in Proteinpulvern " was ist zu berücksichtigen?

Schätzungsweise 15 - 25% der Menschen in Deutschland haben eine Laktoseunverträglichkeit. Viele Lebensmittelhersteller nutzen die Tatsache, dass die meisten Menschen nicht richtig über das Problem Milchzucker Bescheid wissen. Es werden z.B. unterschiedliche Sorten Käse angeboten, auch wenn sie von Haus aus wenig oder gar keine Milchzucker enthalten.

Laktoseunverträglichkeit ist keine klassische allergische Reaktion, in der Regel kann man auch bei einer starken Unverträglichkeit bestimmte Laktosemengen vertragen, dies ist im Einzelfall sehr verschieden. Und was ist Lactose überhaupt? Lactose ist ein Zuckersirup, besser gesagt Milchsäure. Lactosefreie Muttermilch hingegen beträgt nur 0,1 g. Selbst wenn die meisten Proteinpulver auf der Basis von Muttermilch (Molke oder Kasein) hergestellt werden, sind alle anderen Komponenten außer dem Milcheiweiß in diesen Erzeugnissen bereits sehr gut ausfiltriert.

Weil es sich bei Saccharose - und damit auch bei Lactose - um ein Kohlehydrat handelt, lässt sich aus den Nährwerten eines Proteinpulvers bereits ein guter Rückschluss auf den maximalen Lactosegehalt ziehen. Zum Beispiel kann ein Proteinpulver mit 4 Gramm Kohlenhydraten pro 100 Gramm Pulver höchstens 4 Gramm Lactose enthalten. Jetzt wird z.B. nur noch 30 Gramm Pulver für eine Dosis verwendet und nur noch etwas mehr als 1 Gramm (maximal) Lactose gewonnen.

Die gewöhnliche Muttermilch bringt beinahe 5 Gramm. Deshalb ist Lactose in Eiweißpulvern zumindest für die meisten Erzeugnisse verhältnismäßig unbedeutend. Wenn dies bei einem gewissen Proteinpulver nicht der Fall ist, werde ich dies in der Regel aufzeigen. Bei besonders hochwertigen Eiweißpulvern liegt der Kohlenhydratgehalt unter 1 Gramm pro 100 Gramm des Produktes.

Damit Sie sich keine Sorgen mehr um Milchzucker machen müssen. Je niedriger der Kohlenhydratgehalt in einer Molke oder einem Kasein, desto höher ist die Qualität des Produktes.

Auch interessant

Mehr zum Thema