Lausitzer Leinöl

Leinsamenöl aus der Lausitz

Köstliche Lausitzer Regionalküche Lausitzer Leinöl, Spreewaldgurken und frischer Fisch sind typische Zutaten der Region. Das Lausitzer Leinöl wird immer beliebter. Das flüssige Gold der Lausitz in Kombination mit dem reichhaltigen Fett der Kuh zart cremig bis leicht feinkörnig reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren Faserlieferant auch für die kosmetische Anwendung ohne Zusatzstoffe und. Der Lebensmittel Lieferservice Berlin liefert gutes und günstiges Kunella Lausitzer Leinöl. Speewaldgurken und Lausitzer Leinöl sind weit über die Lausitz hinaus bekannt und geschätzt.

Leinsamenöl 1L - Lausitzer Ölmühle Hoyerswerda

Leinsamenöl - ein kostbares natürliches Produkt, das aus Leinsamen nach einem besonders schonenden Prozess hergestellt wird. Das Leinöl wird nach dem Vorwärmen des Mahlgutes in der ersten Pressphase schonend extrahiert. Durch die Filtrierung über einen Papier-/Gewebefilter wird die typische klargoldene Farbe des Leinöls sichergestellt.

Das Lausitzer Leinöl hat seinen unverkennbaren, naturbelassenen Charakter. Dieser Naturstoff ist naturbedingten Fluktuationen unterworfen. Leinsamenöl, enthält durchschnittlich: Lausitzer Leinöl ist seit 1997 eine "geschützte geografische Angabe" der EG und darf nur vom Hersteller benutzt werden, der die in den Spezifikationen festgelegten Voraussetzungen erfüllt.

Flüssiggold aus Hoyerswerda

In der Ölfabrik Hoyerswerda befinden sich fünf solcher Werke, die rund 25 t Leinsamen pro Tag aufbereiten. Das Ergebnis wären etwa ein Drittel Leinöl und zwei Drittel Leinsamenkuchen, erläutert Hubert Alsolibieda, der die Technologie in der Fabrik im Blick hat. Wenn das Leinsamenöl nach dem Pressvorgang die Platte erreicht, ist es besser - so stimmt sie mit der Geschäftsführerin Regine Jorga überein.

"Die Zutaten, die Leinöl so gesünder machen, ändern mit der Zeit seinen Geschmack", sagt Solibieda. Laut dem technischen Direktor produziert das Untenehmen rund acht t Leinöl pro Tag. Krabatkäse wird in Leinöl gereiftNeben der Firma KUNELA Feinkost in Cottbus gehören der Globus-Einkaufsmarkt in Hoyerswerda und viele kleine Einzelhändler wie z. B. Metzgereien und Bäckereien zu den Kunden, so die Geschäftsleitung.

Der Leinölkäse, der in der Krabat-Milchwelt im Bezirk Wittichenau in der Kottener Gegend produziert wird, ist ebenfalls in Flüssiggold gereift. Regine Jorga hat in den letzten Wochen neben eigenen Molkereiprodukten, Leinöl und Leinkuchen unter anderem mit Spreewaldprodukten ihr Angebot ausgebaut. Das Lausitzer Leinöl ist aber nicht mehr auf die Gegend beschränkt.

"Die Schifffahrt steigt ständig", erläutert Hubert Solibieda. Mittlerweile wird das Lausitzer Leinöl in ganz Deutschland serviert. "Auch Leinsamenkuchen liefern wir an Futtermittelhersteller", sagt Regine Jorga. Doch wir haben erste große Fortschritte erzielt", sagt Solibieda und wünscht sich, dass die ersten Aufträge bald zu festen Kunden werden. Nur dann fangen die Spindelpressen an, das Ã-l aus den Kernen zu drÃ?cken.

Das Lausitzer Leinöl ist eine geografische Herkunftsbezeichnung.

Auch interessant

Mehr zum Thema