Lebertran Creme

Dorschleberöl Creme

Inhaltsstoffe: Zinkoxid, Lebertran, ?-Bisabolol, Vitamin A und Colecalciferol. Hast du schon einmal Kabeljau-Leber-Öl zur Aknebehandlung ausprobiert? Legen, am besten ohne Kleidung und Schutzcreme! Dorschleberöl, Schmalz, Wachs oder Wollwachs, manchmal die neue Creme oder die neue.

Beauty Secret: Merkwürdige Wunderheilungen

Zum Beispiel eine Creme-, Farb- oder Haarbehandlung, deren Effekt sich als fabelhaft gut erwiesen hat, die aber weder optisches noch spezielles Schaufensterpotential hat und daher in den dunkelsten Ecken der Kosmetikkabine liegt. Punktgenau und nicht zu spärlich auf die entsprechenden Stellen aufgetragen, sollte die Lebertran-Zinksalbe übernachten, um ihre volle Wirksamkeit zu entwickeln.

Wohltuend geschmeidig, graue Farbpaste dank Omega-3-Fettsäuren, die die Heilung der Wunde fördert und Entzündung, Pickel und Juckreiz deutlich mildert.

? Zinksalbe für die Katze

Zinksalben sind ein traditionelles Haushaltsmittel für oberflächliche Verletzungen, sowohl beim Menschen als auch bei Hund, Katz und Pferd.

Sie ist schwer zu verteilen und kann daher von der Katz nicht ohne weiteres beseitigt werden.

Im schlimmsten Falle wird die Operation vom Arzt geöffnet, geputzt und behandelt.

Bei allen anderen Tieren ist ein Lebertran plus Zinkoxidsalbe* zu empfehlen, da es die schnellstmögliche und wirksamste Regenerierung des geschädigten Gehirns auslöst. Die in Lebertran enthaltenen Vitamine A helfen beim Epithelgewebeaufbau.

Bevor die Haut mit Zinksalben behandelt wird, sollte die Haut nicht mit Iod in Kontakt kommen, da die Interaktion mit Lebertran zu Rötungen und Verbrennungen führen kann. Sie sollten die Wunden nach fünf Tagen noch einmal untersuchen.

Wenn es sich nur um einen leichten Abrieb handelt, können Sie die Zink-Salbe für die Katze gleich anbringen. Zink-Salbe für die Katze heilt auf natürlichem Wege Wunden ohne Kortison.

Wenn dies der Fall ist, könnte man temporär mit Halskrause bis zur Aufnahme der Salbe einwirken. In vielen Fällen können wir Ihnen Spezialprodukte für den Einsatz bei Tieren anbieten.

Auch interessant

Mehr zum Thema